Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 59

Motor geht nach Runterschalten auf 1 Gang aus...

Erstellt von bikeandsail, 08.01.2014, 11:19 Uhr · 58 Antworten · 14.744 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.08.2008
    Beiträge
    71

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von eMTee Beitrag anzeigen
    Stehe gerade nicht am Möpp, aber ich meine, man hört ab einer bestimmten Position ein feines Klicken beim Ziehen des Kupplungshebels. Es kann sogar sein, dass da noch ein zweiter Klick beim weiteren Ziehen kommt. Auch ohne SA.

    Mit dem 2. Klick das passt schon. Der Werkstattmeister erklärte mir, dass der Kupplungsschalter über 2 Druck-/Schaltpunkte verfügt.

  2. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #32
    Es gibt normal nur 1 Klick. Mit Tempomat und/oder SA gibt es 2 Klicks. Entsprechend muss beim Einbau des SA, wenn kein Tempomat da ist, auch der Schalter getauscht werden.

    Aber wieso soll der auslösen, dass der Motor aus geht? Das kann ich nicht nachvollziehen...

  3. Registriert seit
    22.09.2014
    Beiträge
    1.065

    Standard

    #33
    Erklären konnte mir der Meister beim Freundlichen auch nicht, jedoch seit dem wechseln des Schalters geht die Q nicht mehr aus...Zum Glück...

  4. Registriert seit
    22.08.2008
    Beiträge
    71

    Standard

    #34
    Hallo,

    habe jetzt einige längere Probefahrten unternommen. Das Problem ist erledigt.Der neue Kupplungsschalter scheint das Problem eliminiert zu haben.
    Leider waren das zuvor 5.500 besch...... Kilometer. Freude am Fahren sieht anders aus. Dafür ist die Freude jetzt umso größer. An alle, die mir immer wieder erklärt haben, wie man RICHTIG schaltet (auch mein Freundlicher), meinen nachhaltigen Dank.

    Nein, im Ernst: Danke für Eure Mühe!

  5. Registriert seit
    16.10.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    #35
    Moin!

    Reihe mich mit meiner 1200er GS (Luft) in die Schlange der "trifft mich auch" Fahrer ein

    Problem trat letztes Jahr das erste Mal auf und führte mehrmals zu quitschendem Hinterreifen da Motor nicht wieder ansprang. Mittlerweile ziehe ich wohl länger die Kupplung so dass ich vor dem Einkuppeln merke dass die Motor nicht mehr mitspielen mag...

    Grund ist mir unbekannt. Zwischengas gebe ich eigentlich nicht.

    Grüße
    floerio

  6. Registriert seit
    09.06.2015
    Beiträge
    3

    Standard

    #36
    Bitte ruf mich an 07062/679059

  7. Registriert seit
    16.10.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von floerio Beitrag anzeigen
    Moin!

    Reihe mich mit meiner 1200er GS (Luft) in die Schlange der "trifft mich auch" Fahrer ein

    Problem trat letztes Jahr das erste Mal auf und führte mehrmals zu quitschendem Hinterreifen da Motor nicht wieder ansprang. Mittlerweile ziehe ich wohl länger die Kupplung so dass ich vor dem Einkuppeln merke dass die Motor nicht mehr mitspielen mag...

    Grund ist mir unbekannt. Zwischengas gebe ich eigentlich nicht.

    Grüße
    floerio
    War in der Zwischenzeit beim Händler - er hat angeblich etwas neu eingestellt und nun sollte es nicht mehr auftreten. Bin mal gespannt was die Saison diesbezüglich bringt

  8. Erny1961 Gast

    Standard

    #38
    Update machen lassen,...kam bei mir urploetzlich und nach Update nicht mehr
    LGaB
    Erny

  9. Registriert seit
    19.06.2017
    Beiträge
    6

    Standard

    #39
    Habe mit meiner R1200RS LC mit ca. 12000 Km, Vollausstattung und ABS pro das gleiche Problem.
    Beim Anfahren einer Serpentine schaltete ich mit dem Schaltassistenten vom 3. in den 2. Gang. Plötzlich blockierte das Hinterrad für gute 3 Meter, bevor sich das Motorrad aufrichtete und uns über die andere Seite abwirft. Zum Glück nur Prellungen und blaue Flecken.
    Der Motor war danach definitiv aus und der 2. Gang eingelegt. Ob der Motor beim runter schalten ausging oder durch den Sturz kann ich leider nicht mehr sagen. Motorrad war danach wieder fahrbar. Der Freundliche in Bozen opferte sogar seine Mittagspause und checkte alles durch. Im Fehlerspeicher war kein Fehler gespeichert. Auch konnte er Kardan-, Getriebe- oder Bremsschaden ausschließen. Er kann sich den Unfall nicht erklären.
    Mein freundlicher Daheim konnte auch nichts feststellen. Da nichts im Fehlerspeicher, somit kein Fall für BMW! Könnte ja nach 30 Unfallfreien Jahren, darunter 22 Jahre mir BMW Boxer auch ein Bedienungsfehler sein
    Allerdings hatte er schon mal einen GS Fahrer, bei dem der Motor auch einmal beim runterschalten ausging, aber danach nie wieder.
    Ich verwies meinen Händler auf das Forum und verlangte ein Software Update, tausch des Kupplungsschalters. Daran liegt es nicht und wenn ich das wollte muss ich selber zahlen.
    Bei mir ist auf jeden Fall das Vertrauen in das geile Moped dahin. Mal schauen ob mir BMW München auf meine Email antwortet.

  10. Registriert seit
    15.12.2014
    Beiträge
    18

    Standard

    #40
    bei mir war´s damals auch mit dem Update behoben... bislang keine Probleme mehr diesbezüglich. Einzig der Schaltassistent war im Frühjahr ohne Funktion, wurde dann aber auch beim Service "neu angelernt" sozusagen.


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motor geht bei gezogener Kupplung aus und Gang auf Neutral
    Von guesol im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.09.2013, 20:58
  2. 1. Gang geht ab und zu nicht rein
    Von Lex318 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.03.2012, 15:10
  3. 1. Gang geht nicht rein
    Von AngryC im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 02:43
  4. Gang rein - Motor aus
    Von GS Matthias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 08:26
  5. Gang geht nicht rein..
    Von kapper im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 21:54