Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Motorleistung steigert sich kontinuierlich mit jedem Kilometer

Erstellt von ThorstenausW, 03.08.2013, 21:11 Uhr · 21 Antworten · 3.780 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    1.013

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    ...
    Beim Umsteigen von einer S1000RR auf eine GS, oder wenigstens von einer S auf eine GS würde ich ja zustimmen.
    gerd
    Das meinte er, glaub ich... ich steige in 1...2 Wochen von einer 1000er Fazer auf die LC um und werde mir Zeit lassen.

  2. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von ThorstenausW Beitrag anzeigen
    Macht das jeder hier mit den 5000 1/min beim neuen Moped?
    ja klar. beim einfahren nie UNTER 5.000 umdrehungen, damit im motorinnren alles perfekt abgeschliffen wird !

  3. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    ja klar. beim einfahren nie UNTER 5.000 umdrehungen, damit im motorinnren alles perfekt abgeschliffen wird !
    Hm... wenn ich mich Recht erinnere ließ sich dass Standgas nur bis ca. 3800 u/min hochdrehen, mein Freundlicher meinte ... die Differenz zu 5000 ist wichtig, da die meisten an der Ampel mit dem Gas spielen wollen....

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #14
    Noch ein Grund mehr um mit dem Kauf einer LC zu warten.
    Der Erste dessen Möp (serienmäßig, gut eingefahren) 200 PS am Hinterrad drückt soll sich bei mir melden.
    Kaufe ich ungesehen!


    Mal ehrlich: Sicher hat das Ding nach der Einfahrphase mehr Rumms.
    Die Motoren werden zugunsten der Höchstleistung getrimmt, d.h. je mehr Drehzahl desto mehr Leistung.
    Schaut euch die Leistungskurve an. Was gibt es bei 5000 U/min.? 85PS, vielleicht 90.
    Da sind wir noch weit von dem entfernt was sie max. leisten kann.
    Auch ein Unsensibelchen bemerkt es, wenn auf einmal 10PS mehr abrufbar sind, hier sind's deren 30...40 Ponys.

    Dreht man sie dann noch im vollen Lauf bis nahe zum Begrenzer, steigt man nach dem Schaltvorgang sofort wieder bei max. Leistung ein. Bei max. Leistung beschleunigt man schneller als bei max. Drehmoment.

  5. Registriert seit
    01.07.2013
    Beiträge
    115

    Standard

    #15
    Das "Einfahren" habe ich bis dato noch nie gemacht, bei keinem einzigen neuen Fahrzeug.
    Hatte auch noch nie einen Motorschaden, die GS wurde die ersten 300Km für meine Verhältnisse zwar eher sanft behandelt, dann muss aber auch mal die Kuh fliegen.
    Was ich allerdings immer mache: Nie im kalten Zustand Leistung abrufen. Bei keinem meiner Fahrzeuge.
    Erst wenn alle Flüssigkeiten warm sind gibt's auf die Mütze.
    Daher kann ich feststellen dass der GS Motor jetzt deutlich freier hochdreht bis an den Begrenzer als noch vor 200 Km.

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #16
    Hi
    Für einen solchen Fall habe ich ja zugestimmt :-)
    gerd

  7. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    16

    Standard

    #17
    Einbildung

  8. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von lamartindoc Beitrag anzeigen
    Einbildung
    Gratuliere zum ersten Beitrag! Nach 2 Monaten reiflicher Überlegung hast du nun ein treffsicheres Statement zu deinem Einstand abgegeben. Weiter so.

    P.S: Wer mich noch ernst nimmt ist selbst schuld.

  9. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    16

    Standard

    #19
    danke für die Blumen, mir ist im Moment eher zum heulen- wurde vor einer Woche mit meiner neuen Traum-LC von einem hässlichen Milwaukee-Eisenhaufen angefahren-Resultat: eine sehr stark deformierte LC- mal schauen was der noch machen kann. Dank Atlantis etc. habe ich nur Prellungen davongetrgen...

  10. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #20
    Das tut mir leid für dich, zum Glück ist dir nichts schlimmes passiert. Kopf hoch, wird schon wieder.

    Viel Spaß beim weiteren lesen hier.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Noch habt ihr die Chance!!! Steigert schnell mit!!!
    Von Hermann (aus E) im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.12.2012, 21:20
  2. 1150 GS: Motorleistung mit 346800 km?
    Von Christian S im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 21.09.2012, 12:54
  3. ABS-Meldung bei jedem Startvorgang
    Von LUKLASI im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 12:55
  4. Motorleistung erhöhen
    Von dakarfahrer87 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 09:52
  5. Motorleistung GSA 07
    Von adventureedi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 07:18