Seite 15 von 24 ErsteErste ... 51314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 238

MOTORRAD-Vergleichstest / R1200GS vs S1000XR

Erstellt von boxerlust, 18.09.2015, 06:58 Uhr · 237 Antworten · 29.404 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    1.501

    Standard

    Zitat Zitat von moldo29 Beitrag anzeigen
    Ich glaube von KTM und Ducati wird auch nicht die Menge wechseln. Auch das sind alles 1200 ccm³ V2-Motoren. Ob die auf einmal alle nach einem kreischenden 4 Zylinder ausschau halten?? Und die meisten Ducatisti sind eingefleischte Ducati Fans. Da kommt ein Markenwechsel nicht in die Tüte.
    Wie heißt es so schön, Ausnahmen bestätigen die Regel. Mit 5 gefahrenen Ducatis kann ich mich wohl als Ducatisti bezeichnen. Ist für mich auch nach wie vor meine Marke.
    Da ich aber sehr offroadaffin bin, bin ich zuletzt mal auf die GSA gewechselt und muss sagen, ich hatte auch damit sehr viel Spaß. Und sie ist eben offroadtauglicher. Anfangs habe ich den geilen V2 Sound aus der QD sehr vermisst, doch mit offenen Akras und mit Schaltassi war der Boxer dann auch gut anzuhören.
    Das mehr an Leistung meiner gemachten Multi vermisste ich nur selten. Klar macht die Power richtig Spaß, doch wie oft konnte ich die nicht nutzen. In den Bergen spannst du nach ner Kurve ordentlich den Hahn das kaum das Vorderrad auf dem Boden bleibt, dann brennt das Eisen los und du hast aber dann schon wieder Schwierigkeiten, die nächste Kurve sauber zu kriegen. Da scheint eine GS mit ihrer Leistung besser drauf abgestimmt zu sein.
    Große und schnelle Rennstrecken befahre ich nicht und für den kleineren Kringel hier in der Nähe ging es auch mal mit einer GSA auf TKC70 bis zu den Rasten. Soll heißen, macht auch richtig Spaß, werde auch da aber gegen irgendwelche Sportler kein Blumentopf gewinnen. Muss ich aber auch nicht. Es reicht ja trotzdem für den ein oder anderen. Und in den Bergen mit der GSA hatte mich jedenfalls keiner überholt.
    Du kannst mit der Multi, wie auch sicher mit der XR noch schneller in den Bergen sein, doch ist es auf jeden Fall nicht einfacher, vor allem aber sicher auch gefährlicher.

    Und ja, wenn du V2 Fan bist, bleibst du bei V2. Der Boxer war ein Kompromiss, den ich eingehen konnte. Auch eine KTM mit einer Akra Anlage klingt einfach geil.

    Abschließend, ich hätte die GSA gern weitergefahren, doch wurde sie mit geklaut. Nun warte ich auf die Eicma und auf das, was von Ducati neues kommen soll. Die Vögel singen etwas von einer Multi ADV vom Dach. Ich bin gespannt. Würde gern wieder zu meiner Marke wechseln aber eben auch nur, wenn es für mich passt.
    Jeder darf fahren, was ihm gefällt. Eine kreischige 4zylinderdrehorgel mit einem ultrasprotlichem Fahrwerk wäre auch ganz und gar nix für mich, daher muss ich sie erst gar nicht testen. Doch bin ich auch froh, mal was anderes auf der Straße zu hören und zu sehen, als nur eine olle GS. Davon gibt es einfach zu viele und im Standardtrimm beleidigt sie meine Augen und Ohren.

    Spaß muss machen

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.788

    Standard

    Zitat Zitat von Bitchone Beitrag anzeigen
    ... wohl als Ducatisti bezeichnen. ...
    schizophren oder pluralis majestatis?

  3. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    902

    Standard

    ich glaube so eine gelbe warnweste sieht auf einer XR noch bescheuerter aus wie es dies schon auf einer GS tut.


    ich persönlich finde die XR geil ... bin aber trotzdem nicht gewechselt. für das geld was dafür abzurufen ist, ist mir zu wenig inovation an dem bike dran. kette, kein LED oder xenon licht, seilzug-kupplung, normale gabel, instrumenten mit nur digitalem tacho, nicht abschließbare navihalterung und noch viele kleinigkeiten mehr die mir nicht passen.

    ich warte jetzt noch eine saison auf eine GS mit mehr bums ... wenn es BMW bis dahin immer noch nicht gepeilt hat was der markt möchte, werde ich definitiv die marke wechseln.

  4. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    finde ich einen vollkommen nachvollziehbaren Standpunkt !

    Wenn es eine GS mit um die 150 PS gäbe und am liebsten noch mit 17" Vorder- und 18oer Hinterrad, wäre das mein Traummotorrad

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.788

    Standard

    Zitat Zitat von Maxell63 Beitrag anzeigen
    ...
    Wenn es eine GS mit um die 150 PS gäbe und am liebsten noch mit 17" Vorder- und 18oer Hinterrad, wäre das mein Traummotorrad
    ich frage mich schon lange, warum BMW in der GS keine 17-zöller als extra anbietet (wenn auch "nur" mit GS-leistung).

    bisher muss man sich sowas selbst bauen.
    meine beiden 1150GS hatten/haben 17" mit 120/180 und 117 bzw 120PS.

  6. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    Zitat Zitat von Maxell63 Beitrag anzeigen
    finde ich einen vollkommen nachvollziehbaren Standpunkt !

    Wenn es eine GS mit um die 150 PS gäbe und am liebsten noch mit 17" Vorder- und 18oer Hinterrad, wäre das mein Traummotorrad
    hmm lecker, auf diese exemplar warte ich auch schon n´gaaaaanz lange, hoffentlich bringen sie diese so lange ich meine hufen noch übers mopped bekomme.

    man könnte ja mal eine wunschliste erstellen

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.470

    Standard

    Ich fand die XR auf einer zweitägigen Probefahrt auch toll und bin trotzdem bei der GS geblieben. Für eine sportliche Fahrweise bietet das Fahrwerk und der Motor für mich eindeutig mehr als die GS. Nachdem die erste Euphorie wegen der Power weg war hat mich dann aber der Vierzylinder und insbesondere die Vibrationen ziemlich genervt. Deshalb gibt es für mich keine Option ohne Boxer

  8. Registriert seit
    06.05.2015
    Beiträge
    255

    Standard

    Ich habe mich da auch im Internet ziemlich tief eingelesen.
    Man tut der XR natürlich Unrecht sie auf zwei immer wieder genannte Punkte zu reduzieren.

    - Laustärke
    - Vibrationen

    Aber das reicht schon um zumindest mir das Interesse daran zu zerstören.
    Warte ich eben auf die KTM1290GT ...

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    Mich hat weder Lautstärke, noch Vibrationen an der XR gestört...

    Ich wills mal so sagen:

    Wenn du dich alleine schon vom Lesen von einem Moped abschrecken lässt, dann kannst du auch die GT vergessen...

    V2 zB ist auch nicht jedermanns Sache...

  10. Registriert seit
    06.05.2015
    Beiträge
    255

    Standard

    Ich muss kein Motorrad fahren, dessen Lautstärke und Drehzahlniveau von 95% aller Artikel bemängelt wird. Zudem auch die Vibrationen.
    Es sei denn ich stehe auf so etwas. Tue ich aber nicht.
    V2 kenne ich gut. Hatte ich auch schon von KTM.
    Würde ich unbesehen kaufen.

    Also, für mich passt das auch ohne fahren.
    Was ich bei den letzten 12 Motorrädern auch vor dem Kauf nie getan habe.
    Habenwollen oder nicht.
    Die Kriterien legt jeder selbst für sich fest.


 
Seite 15 von 24 ErsteErste ... 51314151617 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R1200RS vs R1200GSADV vs S1000XR - 3 BMW Sportourer im Vergleich.
    Von boxerlust im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 23.07.2015, 18:28
  2. Vergleichstest R1200GS / R1200GS-ADV mit ueberraschendem Ergebnis
    Von boxerlust im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 19.06.2015, 15:57
  3. R1200GS vs. F800GS
    Von libertine im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 14:49
  4. Sitzbankunterschied R1200GS vs. R1200GS Adventure
    Von mj_ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.11.2009, 07:52
  5. MOTORRAD Vergleichstest: 1200 ADV die beste GS?
    Von fwgde im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 12:49