Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Motorschutz 1200 GS LC mit Schalt Pro ??

Erstellt von boxertreiber, 30.07.2015, 13:45 Uhr · 16 Antworten · 2.634 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.03.2015
    Beiträge
    240

    Standard

    #11
    Den Original Motorschutz hatte ich ab Werk an meiner ADV. Ich bin da nicht so begeistert von, weil der starr mit der Ölwanne verschraubt ist. Der von Wunderlich ist mit Silentblöcken an eine Grundplatte geschraubt, dadurch nimmt er im Fall eines Falles Energie auf, und
    wenn´s ganz schlimm kommt, reißen die Silentblöcke ab, bevor die Schrauben aus der Ölwanne brechen...

  2. boxertreiber Gast

    Standard

    #12
    Moin,
    abschließend die Mitteilung zum Thema, habe mit sw motech telefoniert, die wissen nichts von einer Unpaßlichkeit hinsichtlich Motorschutz beim "Pro", sollte es dennoch Probleme geben ist Rückgabe natürlich gegeben. Wie der Hinweis in die Artikelbeschreibung anderer Anbieter hineinkommt wissen die auch nicht. Also probieren oder gleich einen anderen kaufen

    Gruß vom sonnigen Nordseestrand

    Thomas

  3. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.520

    Standard

    #13
    Naja, er schreibt ja auch von einer LC Adventure ab 13...

  4. boxertreiber Gast

    Standard

    #14
    Häh ???? Wie ab 2013??? Wenn ich richtig lese, steht dort 1200GS LC sowie Adventure

    Lies noch mal

    Gruß

    Thomas

  5. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.520

    Standard

    #15
    Done


    Passend für:

    • BMW R 1200 GS LC Bj.13-
    • BMW R 1200 GS LC Adventure Bj.13-

    Details:

  6. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    174

    Standard

    #16
    Ich habe auch den großen XL von TT verbaut...echt s c h e i ß e anzubauen, wobei TT mit diesem Satz (Zitat aus TT-Homepage)

    "Eine zusätzliche, ausgeklügelte Abstützung zwischen Rahmen und Motorschutz im hinteren Teil sorgt für maximale Stäbilität und Haltbarkeit, selbst unter härtesten Bedingungen"

    Die hält sicher gut, aber der Anbau ist eine Katastrophe. Und BMW nimmt für den Ölwechsel 20 Euro mehr, weil deutlich mehr Schrauben zu lösen und zu befestigen sind...

  7. Registriert seit
    20.03.2015
    Beiträge
    240

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von michael_bm Beitrag anzeigen
    Ich habe auch den großen XL von TT verbaut...echt s c h e i ß e anzubauen, wobei TT mit diesem Satz (Zitat aus TT-Homepage)

    "Eine zusätzliche, ausgeklügelte Abstützung zwischen Rahmen und Motorschutz im hinteren Teil sorgt für maximale Stäbilität und Haltbarkeit, selbst unter härtesten Bedingungen"

    Die hält sicher gut, aber der Anbau ist eine Katastrophe. Und BMW nimmt für den Ölwechsel 20 Euro mehr, weil deutlich mehr Schrauben zu lösen und zu befestigen sind...

    ...der Wunderlich Extreme hat extra Aussparungen, damit man ihn zum Ölwechsel nicht demontieren muß: durch ein Loch sowohl in der Schutz-, als auch in der Grundplatte ist die Ölablassschraube zugänglich.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS LC mit Akrapovic Nähe Würzburg
    Von Spice im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.07.2015, 18:50
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.07.2015, 19:33
  3. ERLEDIGT R 1200 GS LC mit Vollausstattung
    Von Poldi68 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2015, 15:22
  4. Biete R 1200 GS LC Anakee 3 Satz für 1200 GS LC mit 4000 km Laufleistung
    Von Bajaman im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.04.2015, 15:26
  5. Biete R 1200 GS LC Biete vollausgestattete R 1200 GS LC mit 6100 Km
    Von luckeystrikes im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.01.2015, 22:45