Seite 22 von 38 ErsteErste ... 12202122232432 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 371

Motorschutzbügel sinnvoll und schön oder unsinnig und hässlich oder ........

Erstellt von Indy2002, 11.04.2013, 16:35 Uhr · 370 Antworten · 87.594 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    97

    Standard

    Also ist immer Geschmackssache, aber ich hab die Bügel und den Tankschutz in Titan beschichtet von H&B dran und passt super zu meiner Roten. Sind alles zusammen knapp 6 kg. Hab aber fast das halbe Mehrgewicht an der Leovince wieder gespart.


    20131128_112719.jpg

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    Klar, Geschmäcker sind verschieden und darüber brauchen wir auch nicht streiten...

    Aber hinten einen schmalen Leo dran und vorne Sturzbügel???

    Hinten sportlich, vorne Adventure?

    Meine ernsthafte Frage - bitte, keiner soll sich angegriffen fühlen - warum baut man sich an ne LC Sturzbügel, u.a. zusammen mit Sportauspuff und ggf Tourensportreifen und bewegt das Teil never im Gelände?

    Ist das nur so eine Art Umfall-Prophylaxe, für den Fall der Fälle?

    Oder ist das eher das "an ne Geländemaschine gehören Sturzbügel" Optik-Argument?

  3. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Klar, Geschmäcker sind verschieden und darüber brauchen wir auch nicht streiten...

    Aber hinten einen schmalen Leo dran und vorne Sturzbügel???

    Hinten sportlich, vorne Adventure?

    Meine ernsthafte Frage - bitte, keiner soll sich angegriffen fühlen - warum baut man sich an ne LC Sturzbügel, u.a. zusammen mit Sportauspuff und ggf Tourensportreifen und bewegt das Teil never im Gelände?

    Ist das nur so eine Art Umfall-Prophylaxe, für den Fall der Fälle?

    Oder ist das eher das "an ne Geländemaschine gehören Sturzbügel" Optik-Argument?
    ..Samstags morgen , schnittig beim Bikertreff vorfahren und vor dem Ziehen des Zündschlüssels noch mal Gas gegeben damit man auch den teuren ESD in der Kommune vernimmt; lässig das rechte Bein über Soziasitz und Topcase schwingen (hängt von der Länge der Beine ab ob das TC überflogen werden muss)..nun nur noch linke Hand am Lenker...Schritt nach hinten um elegant den Klapphelm aufzuschieben...Schei...Seitenständer nicht draußen....mit der linken Hand versuchen der Erdanziehungskraft entgegen zu wirken...dabei ensteht der Eindruck man legt die Q sanft zum Schlafen....anschwellendes Gelächter der Biker-Kommune....Biker mit errötetem Gesicht: " Ist ja nichts passiert hab ja Motorschutzbügel"...

    ..ich habe den Mototschutzbügel natürlich nur deshalb montiert damit ich die GoPro Hero daran befestigen kann...und somit den Umfaller für die Nachwelt festhalten kann...ne aber ernsthaft, mir ist der Seitenständer auf der Wiese schon mal eibgesunken und in Folge eingeknickt und da ich nicht mehr der Schnellste bin gelang es mir nicht rechtzeitg mich unter das Moped zu werfen...seit dem ist der Bügel dran.,.

    Gruß
    Dirk

  4. Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    189

    Standard

    Zitat Zitat von brima Beitrag anzeigen
    Also ist immer Geschmackssache, aber ich hab die Bügel und den Tankschutz in Titan beschichtet von H&B dran und passt super zu meiner Roten. Sind alles zusammen knapp 6 kg. Hab aber fast das halbe Mehrgewicht an der Leovince wieder gespart.


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20131128_112719.jpg 
Hits:	748 
Größe:	52,3 KB 
ID:	113862
    Der LEO wirkt an dem mächtigen Motorrad etwas verloren, wie ich finde ...

    Grüsse aus NI

  5. Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    97

    Standard

    Ja das mit dem kleinen Auspuff am mächtigen Motorrad gebe ich zu, das stimmt schon irgendwie. Allerdings habe ich meistens die Koffer dran, oder / und fahre zu zweit, da ich die GS hauptsächlich wegen der guten Zweimanntauglichkeit und der Koffereignung gekauft habe. Ich pendle am WE oft damit und brauche den Stauraum oder eben Urlaub und dann stimmt die Optik auch. Der Auspuff ist nur fürs Ohr und entspricht voll mein Geschmack.
    Zum agilen Spaß auf Straße und ab und an Rennstrecke hab ich noch meine gute Fireblade und da gibt es kaum einen Vergleich. Gelände sieht meine GS nur in Form von Schotter- oder Feldwegen, alles andere wäre mir mit so einer schweren Maschine zu stressig.
    Meine Geländeerfahrungen sind schon fast 20 Jahre her und waren mit einer 490 Maico Vollcross, im nicht immer ganz legalen Waldeinsatz. Wenn ich sowas wieder wollte, würde ich mir eine KTM um die Halblieterklasse zulegen. Die Sturzbügel sind eine Art Zylinderschutz Vorsorge und Optik. Aber wie gesagt für den Geländeeinsatz würde ich mir eher einen Defender als einen X5 zulegen.

  6. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard

    Ich werde mir nun auch den BMW Bügel kaufen. Nächstes Jahr wird dann ordentlich geschottert :-). Nun aber noch eine Frage, da ich nun plane öfters die Dicke im Gelände zu bewegen, frage ich mich ob ich die Öffnung zum Zylinderkopf schließen soll. Bisher habe ich noch diesen von TT dran Zylinderschutz Alu schwarz, für BMW R1200GS ab 2013/ BMW R1200RT ab 2014 - Fahrzeugschutz - Schutz - Fahrzeugausstattung | Touratech AG oder passt das noch mit dem BMW Bügel? Ansonsten werde ich mir dort ein VA Blech rein schweißen. Und ja mir ist es egal wie das dann aussieht, es zählt die Funktion und nicht das Aussehen.

  7. Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.078

    Standard

    Warum nimmst du nicht gleich den schutzbügel von TT ???
    Ist erstens stabiler wie original zweitens etwas günstiger und drittens kannst du deinen TT schutz drannlassen!!

    Mfg.

  8. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard

    Könnte ich eigentlich auch machen, aber ich bin da etwas unentschlossen. Die einen sagen der TT ist besser die anderen der von BMW.
    Also was soll man nehmen.

  9. Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.078

    Standard

    Definitiv ist der von TT besser!
    Der hat einen zusätzlichen abstützpunkt oben, dadurch kann der schutzbügel sich nicht verbiegen und an den zylinder drücken!
    Bei dem original sind für diesen fall kunststoff- gummibumper angebracht weil der sich verbiegen kann und gegen den zylinder drückt

    Mfg.

  10. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.193

    Standard

    Hallo Moppede,

    Könnte es nicht so sein, dass das Verbiegen bewusst so konstruiert worden ist, von wegen Energieabbau wie bei einer Knautschzone?

    Gruß - Pendeline


 
Seite 22 von 38 ErsteErste ... 12202122232432 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motorschutzbügel Original oder von TT?
    Von mce-kr im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 05.11.2013, 12:11
  2. is die schön oder nicht ?
    Von Feldjäger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 23.01.2011, 17:18
  3. Suche Motorschutzbügel oder Teile davon
    Von nenimausi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 07:36
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 00:04
  5. Schnelle Scheibenverstellung-Sinnvoll oder nicht?
    Von Peter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.05.2005, 01:33