Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 47

Motortemperatur = öltemperatur oder Kühlwassertemperatur?

Erstellt von mce-kr, 23.03.2013, 16:33 Uhr · 46 Antworten · 14.510 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von mce-kr Beitrag anzeigen
    Weiß jemand von euch, was im BC bei ENGTEMP angezeigt bzw. gemessen wird? Die Temperatur vom Kühlwasser oder vom Öl?
    Im Kühlwasserkreislauf befindet sich vor dem Thermostat der Kühler ein Temperatursensor im heißen Rücklaufkreislauf des Kühlwassers von den Zylindern kommend. Die dort gemessene Temperatur wird in dem BC-Display angezeigt. Der Thermostat ist hingegen rein thermo-mechanisch arbeitend und damit nicht für elektrische Störungen anfällig. Die Öltemperatur wird über einen Kombisensor Öltemperatur /Ölstand an das Motorsteuergerät gegeben, welches bei zu geringem Ölstand die Warnleuchte (erst Ckeck-Oil..dann rotes Warndreick) im BC erleuchten lässt. Da der LC Motor Luft-Wassergekühlt ist die Öltemperatur nur noch zweitrangig, d.h. das Öl wird durch die durch das Kühlwasser gekühlten Motorenteile ebenfalls gekühlt und wird nicht im BC angezeigt, aber sehr wohl über das Motorsteuergerät überwacht.
    (s.Skizze)
    Gruß
    Dirk
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken p90104994-x3.jpg   p90104570-x3.jpg  

  2. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #32
    .
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_20141210_104012.jpg  

  3. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.520

    Standard

    #33
    2 (zwei) Jahre hat es gedauert....

  4. Registriert seit
    25.09.2006
    Beiträge
    104

    Standard

    #34
    Das Porschediagramm stimmt schon.
    Habe selbst schon bei einer 2 Zyl Suzuki eine Öltemtemperaturmessung durchgeführt.
    Bei Aussentem. 20° und leicht hügeliger Fahrstrecke, benötigte das Öl 20Km bis eine Temp. von 90° erreicht war.

  5. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.797

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von B_P Beitrag anzeigen
    Mein Lüfter schaltete sich bei 94 Grad ein und bei 90 wieder aus. Im Stand natürlich.
    bei der Fahrt auch!

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #36
    Hi
    Bei modernen Fahrzeugen sind Öl und Wasserkreislauf thermisch gekoppelt (aber einzeln gekühlt). Der Sinn ist, den Block möglichst schnell und gleichmässig zu erwärmen.
    Mich hat es verblüfft wie schnell die Heizung meines Heizölferraris Wirkung zeigt. Bei minus 8 Grad (Auto stand ca. 20 h): Einsteigen, anlassen, losfahren. Bereits nach 1 km(!!) kommt es warm aus den Ausströmern und auch die Windschutzscheibe wird "freigeblasen". Beim vorherigen Fahrzeug (gleiches Fabrikat) war da noch laaaange nix.
    gerd

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Bei modernen Fahrzeugen sind Öl und Wasserkreislauf thermisch gekoppelt (aber einzeln gekühlt). Der Sinn ist, den Block möglichst schnell und gleichmässig zu erwärmen.
    Mich hat es verblüfft wie schnell die Heizung meines Heizölferraris Wirkung zeigt. Bei minus 8 Grad (Auto stand ca. 20 h): Einsteigen, anlassen, losfahren. Bereits nach 1 km(!!) kommt es warm aus den Ausströmern und auch die Windschutzscheibe wird "freigeblasen". Beim vorherigen Fahrzeug (gleiches Fabrikat) war da noch laaaange nix.
    gerd
    das kann aber auch an den Zuheizern liegen, die heutige Dieselaggregate verbaut bekommen

  8. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.797

    Standard

    #38
    Gerd, vl hast du einen Golf der eine elekrtische Heizkasette im Frischluftsystem verbaut hat?
    http://www.ht-onlineshop.de/images/p...i76/76724.jpeg

  9. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #39
    Tja Gerd, hätte ich von so nem erfahrenen Schrauber eigentlich nicht erwartet. Mein Freelander2 hat auch nen elektrischen Zuheizer, der allerdings nur die Innenluft erwärmt. (Leider keine Standheizung) Der 15 Jahre alte Bora TDI meiner Frau hat keinen Zuheizer, die friert, bis sie auf der Arbeitsstelle (7 km) ankommt.

  10. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.797

    Standard

    #40
    Tja Hansemann der Bora könnte sowas drin haben und das sind halt keine 5000 Watt wie ein Zuheizer sondern nur 300W oder so.
    Die 300 W im Frischluftkanal sind aber sofort da, im Kühlwasser helfen sie nur etwas.

    http://data.motor-talk.de/data/galle...13767-w988.jpg


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motortemperatur im Winter
    Von ShadowtheCrow im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 07:57
  2. Motortemperatur
    Von baggerhans im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 18:55
  3. Maximale Motortemperatur der GS??
    Von Kampfwurst im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 10:30
  4. Motortemperatur
    Von Andy555 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 16:54
  5. r 80 gs motortemperatur
    Von rote kuh im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.06.2006, 17:59