Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 63

Nach längerer Autobahnfahrt sehr sehr mahlendes Motorgeräusch?!

Erstellt von Skippy1200, 06.02.2016, 21:50 Uhr · 62 Antworten · 9.392 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.376

    Standard

    #31
    Das Möpp ist eben nur etwas für das Klientel, bei dem eh von Jahr zu Jahr das Hörvermögen weiter nachlässt.
    Mein Körper arbeitet sich erfreulicherweise so ganz allmählich an die absolute Ruhe heran...


  2. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.384

    Standard

    #32
    Die Geräusche werden nicht leiser. Dieser gewaltige, offenliegende Resonanzkörper wird schliesslich auch nicht kleiner.

  3. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    #33
    Im Moment beklage ich mich eher über keine Motorrad und Motorradmotoren Geräusche .

  4. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    1.501

    Standard

    #34
    Da lob ich mir doch die Trockenkupplung der Ducati und das bei offenem Kupplungsdeckel. Da wusste man wenigstens, woher das Klappern kommt. Und es war trotzdem Musik in meinen Ohren.

  5. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.242

    Standard

    #35
    Also der harte und trockene Auspuffschlag von den Roten aus Bologna hat mir auch immer gut gefallen. Aber das Rasseln aus der Kupplung fand ich schon sehr gewöhnungsbedürftig. Wie die Motorgeräusche meiner LC auch ...

  6. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.186

    Standard

    #36
    Hallo
    kontrolliert mal die Fahrwerkseinstellung, sprich Beladungseinstellung. Wenn ihr Zweipersonenhaushalt incl. Gepäck eingestellt habt und alleine fährt, dann mahlt es. Einfach auf einzelfahrer änderen, dann ist Ruhe, so war es bei mir. Einfach mal bei euch checken und ggf ändern

    gstommy68

  7. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von gstommy68 Beitrag anzeigen
    Hallo
    kontrolliert mal die Fahrwerkseinstellung, sprich Beladungseinstellung. Wenn ihr Zweipersonenhaushalt incl. Gepäck eingestellt habt und alleine fährt, dann mahlt es. Einfach auf einzelfahrer änderen, dann ist Ruhe, so war es bei mir. Einfach mal bei euch checken und ggf ändern

    gstommy68
    Hallo,

    also, der technische Zusammenhang erschließt sich mir jetzt nicht?

  8. Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    87

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von R1200GSRider Beitrag anzeigen
    Hi,

    das Geräusch kommt meiner Meinung nach hauptsächlich vom Anakee 3.
    Dieses Abrollgeräusch klingt wirklich wie Lagerschaden...
    kann ich nur bestätigen.

  9. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.162

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Aragon29 Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Nach dem ich es nicht mehr ausgehalten habe und das Wetter es zulässt habe ich die GS angemeldet!

    Ich muss ehrlich gestehen ich bin nicht enttäuscht aber doch verblüfft was dieser Motor für ein Geräusch von sich gibt.

    Ich habe nun 1000 km zurückgelegt und meine Ohren sind immer länger geworden um dieses mahlende Lagerschadenartige Geräusch zu analysieren.

    Über das Fahrwerk und die Leistung brauchen wir uns nicht unterhalten!

    Ich denke bei meiner Testfahrt hat die Euphorie dieses Geräusch überschattet und ich habe es nicht bemerkt.

    Es ist verwunderlich das die GS zum doch stattlichen Neupreis solche Geräusche von sich gibt. Wenn es so seine Richtigkeit hat, dann ist es so und es wird von mir hingenommen und mache kein Theater daraus!

    Ich habe nächstes Jahr eine Reise von 30 000 km vor mir und hoffe dass sich der Motor da nicht zermahlt.

    Vielleicht kann mir der eine oder andere Experte verraten woher dieses Mahlgeräusch stammt, ich möchte etwas vorbereitet sein wenn ich den Händler damit konfrontiere!

    Das Einlegen des ersten Ganges ist auch sehr exotisch, da dies meine erste GS ist und ich zuvor viele andere große Reiseenduros gefahren bin, bin ich schon sehr verwundert wir rau der Motor läuft!

    Aber wie gesagt ich bin nicht enttäuscht außer ich habe wirklich einen Motorschaden!

    Also liebe Kollegen bitte um ehrlich beruhigende Worte, auf BMW vernichtendes Geschwafel kann ich verzichten davon ist im Forum genug vorhanden.

    LG.Tom
    in Graz beim ansässigen Händler gekauft?

    Was sagt die Werkstatt?

  10. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.013

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von gstommy68 Beitrag anzeigen
    Hallo
    kontrolliert mal die Fahrwerkseinstellung, sprich Beladungseinstellung. Wenn ihr Zweipersonenhaushalt incl. Gepäck eingestellt habt und alleine fährt, dann mahlt es. Einfach auf einzelfahrer änderen, dann ist Ruhe, so war es bei mir. Einfach mal bei euch checken und ggf ändern

    gstommy68
    Der Kardan....die kleine GS hat nicht den zusätzlichen Kardandämpfer (so wie die ADV)

    Das wurde auch schon groß und breit beschrieben.

    Darum raunt und malt es bei der kleinen GS, wenn man alleine fährt mit 2-Personen-Einstellung, der Kardan wird zu stark abgeknickt.


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nach längerer Pause....
    Von surfloose im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.10.2013, 19:00
  2. TÜ läuft nach längerer Standzeit nur auf 1 Zyl.
    Von roncos im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 20:06
  3. Batterie ist nach längerer Standzeit leer
    Von Klax im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 18:31
  4. altes (Wunsch)Kennzeichen nach längerer Abmeldung wech ?
    Von Kramer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.12.2007, 22:08
  5. Ölaustritt nach längerer Stehzeit
    Von Alex74 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.05.2007, 15:16