Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 91

Nackte GS

Erstellt von B_P, 25.03.2013, 17:38 Uhr · 90 Antworten · 14.033 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.05.2011
    Beiträge
    63

    Standard

    #51
    Aber nicht jeder scheißt das Geld!!! Manche gehen dafür hart Arbeiten und sparen sich das Motorrad vom Munde ab.

  2. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von Mospear Beitrag anzeigen
    Hallo Tiger,
    schreib doch bitte nicht immer WC-GS.
    Das hat so'n merkwürdigen Nachgeschmack

    Gruß
    Rüdiger
    Also ich finde die Namensgebung vom Tiger irgendwie passend.

  3. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #53
    Jepp Mclolli seh ich auch so. Ich fand nur den Begriff "Kampfsparer" unpassend. Die meisten hier sind nämlich "FANS" ob bewusst oder unbewusst. FANS leiden mit ihrem IDOL und FANS hoffen, bangen usw... und geben auch bereitwillig den einen oder anderen Euro mehr aus. Aber sind auf keinen Fall "KAMPFSPARER!".

  4. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von mclolli Beitrag anzeigen
    Aber nicht jeder scheißt das Geld!!! Manche gehen dafür hart Arbeiten und sparen sich das Motorrad vom Munde ab.
    Das hat doch hier auch keiner behauptet. Beitrag auf Stammtischniveau ;(

    VG

    Huck

  5. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #55
    Genau Marcus, würde ich jetzt eine bestellen nur mit Aktiv Paket + Heizgriffe + LED-Blinker fertig, Öhlins kommen so dabei. Da es aber keine mit schwarzen Rahmen und Motor gibt, wird auch keine bestellt, letztlich hat mich die Probefahrt auch nicht wirklich heiß auf die Kiste gemacht.


    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Nicht jeder, der in der Aufpreisliste nur das ankreuzt, was er wirklich möchte, ist ein Kampfsparer.

  6. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    213

    Standard

    #56
    Ich habe die Diskussion hier teilweise mitverfolgt. Tatsache ist, dass ich, das positive Ergebnis einer Probefahrt vorausgesetzt, möglicherweise bald stolzer Besitzer einer 12er GS (Bj.08) bin. Dieses Mopped ist ohne ESA (bin die ganz neue GS mit ESA am Sa. gefahren), sollte das Fahrwerk "trotzdem" Spaß machen, ist sie wohl gekauft (wenn der Preis stimmt). Gleichzeitig steht bei dem Händerl aber auch eine mit ESA (gleiches Baujahr, ähnlicher km- Stand) und diese kostet 700 € mehr (dies entspricht wohl dem damaligen Mehrpreis). Der Händler übrigens ist der festen Meinung, dass eine GS ohne ESA "auch ausreichend" ist. Komisch nicht, mal ist die Aussage so, oder so. Ein Schelm, wer böses dabei denkt (nicht das es hier um Geld verdienen geht). :-)

    Ich würde es auch so handhaben:
    Fährst du sie länger, kauf sie wie du willst und bezahlen kannst, wechelst du schnell, kauf lieber mit.

  7. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von frank123321 Beitrag anzeigen
    Ich habe die Diskussion hier teilweise mitverfolgt. Tatsache ist, dass ich, das positive Ergebnis einer Probefahrt vorausgesetzt, möglicherweise bald stolzer Besitzer einer 12er GS (Bj.08) bin. Dieses Mopped ist ohne ESA (bin die ganz neue GS mit ESA am Sa. gefahren), sollte das Fahrwerk "trotzdem" Spaß machen, ist sie wohl gekauft (wenn der Preis stimmt). Gleichzeitig steht bei dem Händerl aber auch eine mit ESA (gleiches Baujahr, ähnlicher km- Stand) und diese kostet 700 € mehr (dies entspricht wohl dem damaligen Mehrpreis). Der Händler übrigens ist der festen Meinung, dass eine GS ohne ESA "auch ausreichend" ist. Komisch nicht, mal ist die Aussage so, oder so. Ein Schelm, wer böses dabei denkt (nicht das es hier um Geld verdienen geht). :-)

    Is doch logisch. Hast der Dealer eine im Park mit ESA ist das das non plus ultra und hat er eine ohne ESA muss die auch wieder weg... denn merke eine GS reift beim Kunden nicht beim Händler.

  8. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #58
    Ich würde heute die ohne ESA nehmen, die 700,-- € die Du sparst steckst Du in Wilbers oder Öhlins Dämpfer, da mußt Du zwar noch etwas dabei tun, aber der Fahrspaß ist erheblich höher. Ich bin froh das ich aus meiner TÜ das ESA rausgeschmissen habe und ein Öhlins (ohne elektrische Verstellung) eingebaut habe.




    Zitat Zitat von frank123321 Beitrag anzeigen
    Ich habe die Diskussion hier teilweise mitverfolgt. Tatsache ist, dass ich, das positive Ergebnis einer Probefahrt vorausgesetzt, möglicherweise bald stolzer Besitzer einer 12er GS (Bj.08) bin. Dieses Mopped ist ohne ESA (bin die ganz neue GS mit ESA am Sa. gefahren), sollte das Fahrwerk "trotzdem" Spaß machen, ist sie wohl gekauft (wenn der Preis stimmt). Gleichzeitig steht bei dem Händerl aber auch eine mit ESA (gleiches Baujahr, ähnlicher km- Stand) und diese kostet 700 € mehr (dies entspricht wohl dem damaligen Mehrpreis). Der Händler übrigens ist der festen Meinung, dass eine GS ohne ESA "auch ausreichend" ist. Komisch nicht, mal ist die Aussage so, oder so. Ein Schelm, wer böses dabei denkt (nicht das es hier um Geld verdienen geht). :-)

    Ich würde es auch so handhaben:
    Fährst du sie länger, kauf sie wie du willst und bezahlen kannst, wechelst du schnell, kauf lieber mit.

  9. HIPRO Gast

    Standard

    #59
    Das ESA hat mir schon dunnemals an der K1200S gut getaugt.
    Und hier ist nochmal ein Sprung .
    HIPRO

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von mclolli Beitrag anzeigen
    Aber nicht jeder scheißt das Geld!!! Manche gehen dafür hart Arbeiten und sparen sich das Motorrad vom Munde ab.
    jep, so ist das

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Huck Beitrag anzeigen
    Das hat doch hier auch keiner behauptet. Beitrag auf Stammtischniveau ;(
    ersten hat er Recht, zweitens kann ich Stammtischpolemik nicht erkennen, nicht jeder hat mal eben 17k€ für ein neues Moped.
    Anstatt sich über jeden Käufer einer WC-Gs zu freuen, werden Grundausstatter milde belächelt und als Kampfsparer tituliert. Das ist könnte man auch als arrogantes Gutsituiertengehabe auslegen. (mein Haus, mein Boot, meine neue WC-GS....) andere bringen das mit "Schwanzlängenvergleich" auf einen Nenner.
    Jeder soll kaufen womit er glücklich wird und was er sich leisten kann.
    Jeder Grundaustatter, der sich so ein Moped als Traum vom Mund abspart, hat zehnmal mehr meinen Respekt, als einer der sich die "Neue" mal eben so zusätzlich in die Garage stellt, natürlich in Vollausstattung.


 
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der nackte Wahnsinn
    Von Chefe im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 02.08.2006, 00:30