Seite 14 von 16 ErsteErste ... 41213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 157

Neue Felgen auf 1200 LC

Erstellt von DiabloRosso, 13.10.2013, 19:43 Uhr · 156 Antworten · 56.093 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.04.2014
    Beiträge
    32

    Standard

    Sers Karsten,
    kein Problem, zuviele Fragen gibt's nicht, nur wenn einer frägt gibt's Infos für alle.
    ich kann dir zum Umbau mit BMW RT Felgen nicht viel sagen, nur soviel.
    Fahre seit 95 GS, war immer an einem Umbau interessiert, hab's aber (bis jetzt/LC) nie gemacht,
    denn es gibt für mich genau 3 Kriterien:
    Spurversatz - Spurversatz - Spurversatz
    ich weiß, daß es Leute gibt, die behaupten daß man das nicht merkt,
    für mich aber im Hinblick auf Fahrfreude und Stabilität indisskutabel.
    nicht zuletzt deswegen habe ich mich für Speichenräder entschieden.
    Der Hersteller meines Felgensatzes (POM-Motorsport) garantiert einen
    Spurversatz von <= 1mm !
    Du solltest also genau erroieren, wie sich das mit RT Felgen verhält.
    Ist denk ich im Forum schon erörtert worden.
    Desweiteren ist der Geometrie-Ausgleich für mich nahezu genauso wichtig.
    Eine Probefahrt auf einer 17Zoll mit ESA, ohne Fronterhöhung erwies sich schon als sehr, sehr handlich.
    Nicht problematisch, nicht nervös, aber für mich nicht stimmig.
    Bei mir wird das mit einem - im Hub - um 12mm verlängertem Federbein von Wilbers erledigt.
    In wie weit es verlängerte ESA-Versionen am Markt schon gibt kann ich dir leider nicht sagen.
    Das Thema ABS Ring-Anpassung erwies sich als wesentlich diffiziler als erwartet.
    Der 45er Ring brachte nur mäßigen Erfolg, wenngleich besser als der 44er.
    Ist schon verwunderlich wieviel die Änderung um einen Teilungsgrad bewirkt.
    Ich habe zudem einen nicht zu unterschätzenden Einfluß der Schräglage festgestellt.
    Kommt entweder von dem sich in Schräglage ändernden Umfangsverhältnis beider Reifen
    oder evtl. doch schon von einem Einfluß nehmenden Schräglagensensor.
    Hat mir bei der KTM 1190 Adventure auch keiner geglaubt, aber plötzlich gab's Kurven-ABS zum Nachrüsten.
    Im Moment fahre ich einen Ring mit 46er Teilung, das passt im Vergleich zu einer 19Zoll GS ganz gut.
    Ob damit auch die Fehlermeldung im Speicher verschwindet kann ich noch nicht sagen.
    Aber nochmal: du kannst mit einem 48er Original gut fahren, ist halt' in der Auslegung etwas sportlicher.
    (läßt schon im Road-Modus) kleine Drift's zu...
    Zum Thema ABS wage ich wie immer keine Aussage. "ABS regelt einwandfrei" oder Ähnliches wirst du von
    mir nicht hören. Trotzdem das ABS an meiner arbeitet augenscheinlich gut. Bremsweg-Verlängerung konnte
    ich bei meinen Test nicht feststellen.

    ich hoffe dir mit meiner Einschätzung etwas geholfen zu haben.
    für weitere Fragen oder einen Besuch zur Begutachtung meiner LC stehe ich gerne zur Verfügung.

    ...Räder unten halten...
    ROLF

  2. Registriert seit
    19.04.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo Rolf,

    danke für die ausführlichen Antworten!
    Das hilft schon mal weiter.
    Wo bekomme ich denn den Sensorring mit der 46er-Teilung her?

    Ich habe auf der GS aktuell Guss-Felgen drauf. Wenn ich vorne die RT-Felge dran schraube, hätte ich hinten die Original-GS-Felge dran gelassen. Ich muss hinten nicht unbedingt einen 180er Schlappen aufziehen.
    Das Design der GS-Felge und der RT-Felge ist meiner Meinung nach identisch (bis auf die Größe vom Vorderrad).
    Evtl. werden die Felgen noch schwarz gepulvert.
    Auf jeden Fall müsste das Thema Versatz dann für mich ausgeräumt sein. Oder nicht?

    Wahrscheinlich muss ich beim Händler mal den Abstand der Bremsscheiben rechts/links messen und das dann mit den Maßen von der GS vergleichen. Dann könnte ich damit prüfen, ob die Bremssattel passen oder ob da was angepasst werden muss.


    Gruß
    Karsten

  3. Registriert seit
    19.04.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo,

    hat schon jemand die 320er Scheiben bei der GS (vorne) verbaut?
    Wie könnte das realisiert werden?


    Gruß
    Karsten

  4. Registriert seit
    23.04.2014
    Beiträge
    32

    Standard

    Hallo Karsten,

    die Idee mit "nur vorne" ist im Hinblick auf Spurversatz schon mal nicht schlecht.
    hatte glaub' ich auch schon jemand im Forum beschrieben / so gemacht.
    aber bedenke: du mußt einen Tüver finden der dir das einträgt und soweit ich das überblicke
    gibt's die wirklich interessanten Reifen wie MPP3 und Metzeler M7 nicht wirklich als 170er.

    den ABS Ring mußt du dir selber konstruieren und als dxf-File an einen Laser-Fritzen schicken/bestellen.
    std-mäßig wird's sowas nirgends zu kaufen geben. ich würde dir mein dxf zur Verfügung stellen, aber
    der von mir konstruierte Ring passt ja nicht auf GS/RT Felgen.

    Bei den Bremsscheiben würde ich bei den GS-Originalen bleiben / wenn auf RT-Felge passend,
    sonst mußt du auch noch die Bremssättel per Spacern nach außen setzen.
    Bremsleistung ist ja mit den 305er Scheiben allemal genug zur Verfügung.

    viel Erfolg bei den weiteren Recherchen.

    Rolf

  5. Registriert seit
    23.04.2014
    Beiträge
    32

    Standard

    Thema: Anpassung ABS-Sensor-Ring

    - NACHTRAG -

    Hallo an alle 17Zoll Freaks und Interessierte.

    Ich schulde noch die Antwort, ob die Anpassung des Sensor-Rings ans 17Zoll Vorderrad hinsichtlich
    Eintrag im Fehlerspeicher "Radumfang" gelungen ist.
    Ich fahre jetzt seit ca. 1000Km einen Sensor-Ring mit 46er Teilung. War gerade beim Freundlichen wegen Hinterradbremse entlüften.
    Beim Auslesen des Fehlerspeichers zeigte sich KEIN Eintrag!
    Fazit, mit 46er Teilung:
    - kein Fehler im Display
    - kein Eintrag im Fehlerspeicher
    - ABS unauffällig
    - ASC keine Unterschiede zur 19Zoll Original LC mehr feststellbar

    ich wünsche euch Allen noch einen super Saison-Ausklang mit entsprechendem Wetter.

    ciao
    Rolf

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    Stammt der 46er Ring aus der RT??

  7. Registriert seit
    23.04.2014
    Beiträge
    32

    Standard

    Nein,
    in der RT ist - meines Wissens - der gleiche 48er wie am 19Zoll Original GS Rad verbaut.
    würde auch mechanisch gar nicht an meine POM Felge passen.
    Habe mir einen 44er, 45er (siehe Beiträge weiter oben) und dann den 46er selbst
    konstruiert und beim Laser-Fritzen fertigen lassen.

    Rolf

  8. Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    521

    Standard

    Nicht schlecht das mit den 17 Zoll Umbauten

    Gruß
    D.R.BoXer

  9. Registriert seit
    16.11.2014
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo Martin,

    würdest Du mir verraten, welche Schellen Du zur Befestigung des Frontfenders benutzt hast und wo man diese bekommen kann?

    Danke
    Schlomo

  10. Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    23

    Standard

    Hoi Schlomo, Die sind von Ilmberger-carbon.de
    Grusse Martin


 

Ähnliche Themen

  1. 1200 gs felgen
    Von motsahib im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.05.2014, 10:13
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Neue Hinterradfelge R 1200 S inkl. neue Bereifung
    Von GS_Treiber im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 07:35
  3. Felgen 1200 GS
    Von Transformer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 20:33
  4. Neue Felgen für die Kleine GS
    Von Kleine GS im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 08:08
  5. 1200 gs felgen auf HP2
    Von motsahib im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 14:40