Seite 11 von 46 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 452

Neue GS auf Anhänger verspannen - Erfahrung / Tipps

Erstellt von Cuvo, 29.12.2013, 19:46 Uhr · 451 Antworten · 97.070 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    337

    Standard

    Hallo Bernie,
    hab meine GS auch mit dem Anhänger abgeholt und sie verspannt wie in der Betriebsanleitung beschrieben am Lenker neben
    dem Klemmbock und durch die Verkleidung neben der Gabel entlang und hinten an den Fußrasten oder darüber am Rohrahmen.
    Wenn Du von oben auf den Lenker schaust siehst du schon wo der Gurt herlaufen muss aber dafür müssen auch Haltelaschen
    ziemlich in der nähe am Vorderrad angebracht sein.

    Grüße Detlef





  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    18.780

    Standard

    Zitat Zitat von Bernie. Beitrag anzeigen
    ... Gott sei dank nur 25km, aber trotzdem. Ich hoffe es schneit nicht (hab mir heut bei Louis ne billige Abdeckhaube für 14,99 gekauft, ich hoffe das funktioniert so wie ich mir das vorstelle...).
    lass bloß die plane weg ... die flattert, scheuert, reisst ... sowas geht nur aufm heckträger hinterm bulli.

  3. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.785

    Standard

    Plane ist quatsch...

  4. Registriert seit
    31.08.2013
    Beiträge
    302

    Standard

    Danke Detlef.

    Larsi: Hätte natürlich ordentlich Klebeband rundrum gezurrt. Aber Du kannst schon recht haben, sollte das nix werden fahr ich ohne Plane.

    Alternativ hätte ich noch einen geschlossenen Anhänger - aber bei dem fehlt die Transportrinne für das Vorderrad...auch doof oder?

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    18.780

    Standard

    Zitat Zitat von Bernie. Beitrag anzeigen
    ...
    Alternativ hätte ich noch einen geschlossenen Anhänger - aber bei dem fehlt die Transportrinne für das Vorderrad...auch doof oder?
    würde mich nicht stören, aber ich hab auch schon zig moppeds verzurrt und dementsprechend erfahrung.
    vier gute gute und die handbremse blockiert ist auch bombenfest.

  6. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    353

    Standard

    Es geht auch ohne :

    Per Achse fahren , Weichei, Hänger , wat Dat. ?!?! ?


    Was ist los hier ?

    Nichts für ungut DeBe , will nur zündeln ,so heißt das wohl hier ....

    Gruß
    Torsten

    Der öfters den Hänger benutzt !

  7. Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    337

    Standard

    Irgendeiner wird schon explodieren

  8. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.383

    Standard

    Zitat Zitat von Bernie. Beitrag anzeigen
    Danke Detlef.

    Larsi: Hätte natürlich ordentlich Klebeband rundrum gezurrt. Aber Du kannst schon recht haben, sollte das nix werden fahr ich ohne Plane.

    Alternativ hätte ich noch einen geschlossenen Anhänger - aber bei dem fehlt die Transportrinne für das Vorderrad...auch doof oder?

    Plane nur..wenn du einen Anhänger mit Spriegeln und Plane hast...aber nie eine Abdeckplane über das Moped werfen oder verzurren...die Schleif- und Schlagspuren an der Karosserie und den lackierten Teilen durch das Flattern der Plane kannst du hinterher garnicht mehr zählen...

    ..und wie Larsi schon schreibt ist eine Transportrinne nur zum Auffahren und Ausrichten sinnvoll; gleiches gilt für eine Radwippe (lose oder verschraubt) welche nur den Stand festigt jedoch bei Vollbremsung ein Verrutschen bzw. ein Hochsteigen des Mopeds nicht verhindert..sondern lediglich die Abspannung mit hochwertigen, reisfesten Zurrgurten...an entsprechenden Anschlagpunkten schräg nach vorn, hinten und seitlich.
    Ist das Moped erstmal verzurrt sind Führungsschienen und auch die Radwippen nahezu bedeutungslos da das Moped sowohl nach hinten (Bremsvorgang des Gespannes- Moped will nach vorne rutschen) , nach vorne (Beschleunigungsvorgang-Moped will nach hinten rutschen) und zu den Seiten (Moped will in den kurven umkippen) mit vier Gurten ausreichend abgespannt ist....die Reifen werden genügend auf die Abstellfläche gepresst das ein seitliches Verutschen verhindert wird; wenn dann noch zusätzlich ein Befestigungs-Klettband um die Fuß- und Handbremse im betätigten Zustand gewickelt wird..rollen auch die Räder nicht mehr nach vorn oder hinten aufgrund des Brems- und Reibungsdruck der Reifen.

    Ich verwende dennoch eine Radwippe, da mir beim Abstellen vor dem Abpsannen mit den Gurten der sichere Stand in der Vorderradwippe wichtig ist..da ich unsere zwei Mopeds immer allein verzurre.

    Gruß
    Dirk

  9. Registriert seit
    31.08.2013
    Beiträge
    302

    Standard

    Danke Dirk.

    Eventuell werde ich bei wirklich beschissenem Wetter dann doch einen geschlossenen Anhänger mieten - auch wenn er keine Wippe hat.

    Muss mir die Dinger mal anschaun und dann vor Ort entscheiden. Leichten Bammel habe ich ja schon...

  10. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.383

    Standard

    Zitat Zitat von Bernie. Beitrag anzeigen
    Danke Dirk.

    Eventuell werde ich bei wirklich beschissenem Wetter dann doch einen geschlossenen Anhänger mieten - auch wenn er keine Wippe hat.

    Muss mir die Dinger mal anschaun und dann vor Ort entscheiden. Leichten Bammel habe ich ja schon...
    das Moped wird auf dem Hänger nicht dreckiger als wenn du selber fährst..hinterher an der Tanke einmal kurz mit dem Kärcher in gebührendem Abstand drüber damit du dich beim Draufsetzen nicht einsaust...und nach der Reise zu haus gründlich putzen...;-))
    unser Moped ist ja kein Sensibelchen..

    und bei einem guten Vermieter kannst du auch eine lose Radwippe mieten..

    img-20130913-wa0004.jpg


 
Seite 11 von 46 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.10.2013, 13:17
  2. Tipps für neue Damenmurmel
    Von CS im Forum Bekleidung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 14:41
  3. R 1200 GS Adventure Verspannen auf einem Anhänger
    Von Bester1 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 15:35
  4. Suche Tipps für neue Sitzbank
    Von HawaiiBen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 12:02
  5. Neue Reiseenduro - Tipps gefragt
    Von Yamamarc im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.11.2004, 10:46