Seite 31 von 43 ErsteErste ... 21293031323341 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 428

Neue GS auf Anhänger verspannen - Erfahrung / Tipps

Erstellt von Cuvo, 29.12.2013, 19:46 Uhr · 427 Antworten · 86.037 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.05.2015
    Beiträge
    80

    Standard

    Also ehrlich gesagt, verstehe ich das ganze nicht so ob in die Federn oder nicht.
    Es kommt doch ganz alleine nur darauf an, das euer Moped sicher und ohne euch und andere zu gefährden auf dem Hänger steht. Und ihr in einem ganzen Stück an eurem Ziel ankommt,um dort ein paar schöne Touren zu fahren.
    Und das ist doch alles was zählt oder ??

    Vg

  2. Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    63

    Standard

    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    ich habe hier bisher kein "verzurren über den reifen" gesehen, dem ich auch nur ansatzweise vertraut hätte.
    Dieses Verzurren hat sich bei französischer Autobahngeschwindigkeit (110 kmh) und auf französischen Landstraßen bewährt. Die einteiligen Zurrgurte sind um die Reifen herum und dann durch die Speichen geführt. Weil für jede Seite ein eigener Spanngurt verwendet wird und das Hinterrad durch den ersten Gang blockiert ist, kann da nichts verrutschen.




  3. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    23.447

    Standard

    Auf den ersten Blick war/bin ich skeptisch.
    Andererseits werden Autos am Hänger auch durch die Felgen hindurch verzurrt...


    wer hat jetzt recht?

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    Beim "Überdieräderverzurren" würde ich mir um die Radlager Sorgen machen!
    Beim "lockeren Verurren" (dass die Dämpfer des Moppeds mitdämpfen dürfen) mach ich mir Sorgen um die Spanngurte!
    Jeder Segler hält sein Segel auf Spannung und mir ist auch mal ein Verzurrgurt gerissen... aber ich spanne auch mindestens 6 Gurte

  5. Registriert seit
    21.07.2014
    Beiträge
    258

    Standard

    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Auf den ersten Blick war/bin ich skeptisch.
    Andererseits werden Autos am Hänger auch durch die Felgen hindurch verzurrt...


    wer hat jetzt recht?
    Vielleicht beide?

    Eventuell ist es für die Dämpfer besser wenn diese durch entsprechendes Verspannen beim Transport komprimiert sind.

  6. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    4.670

    Standard

    Zitat Zitat von Ewald_GS Beitrag anzeigen
    Vielleicht beide?

    Eventuell ist es für die Dämpfer besser wenn diese durch entsprechendes Verspannen beim Transport komprimiert sind.
    Vielleicht ist es aber auch schlechter wenn Feder und Dämpfer immer unter Spannung stehen?

  7. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    4.670

    Standard

    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Auf den ersten Blick war/bin ich skeptisch.
    Andererseits werden Autos am Hänger auch durch die Felgen hindurch verzurrt...
    Nicht DURCH die Felgen sondern ÜBER das Rad - sieh dir mal all die Autotransporter an die tagtäglich tausende unserer geliebten "heiligen Blechles" fahren

  8. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    1.946

    Standard

    hi,
    ich habe durch meinen beruf auch jedes jahr das glück an solchen lehrgängen für "ladungssicherheit/richtiges verzurren" teilnehmen zu können, ich würde die oben gezeigte verzurrmethode nicht an meiner gs so anbringen, wenn schon dann wie "bajaman" gezeigt mit dem tyrefix und immer nach unten und nicht wie gezeigt nach vorne spannen, dieses "bombenfest" hört man beim verzurren leider immer wieder mag ja im stand auch alles zutreffen, bei der fahrt mit schlaglöcher, bodenwellen, abruptes bremsen usw. sieht es dann wieder anders aus.
    es gibt nicht die "zig" möglichkeiten sondern nur die richtige die auch hält ich würde da nicht rumexperimentieren.

  9. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    23.447

    Standard

    Zitat Zitat von ChiemgauQtreiber Beitrag anzeigen
    Nicht DURCH die Felgen sondern ÜBER das Rad - sieh dir mal all die Autotransporter an die tagtäglich tausende unserer geliebten "heiligen Blechles" fahren
    ich werde nächstes mal besser schauen, heute auf jeden fall wars ein polnischer Transporter, auf dem ALLE Autos durch die Felgen verzurrt waren......

    vielleicht waren das aber auch nur "Teileträger" zur Ausschlachtung

  10. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    4.670

    Standard

    Also die, die ich so kenne -und die transportieren so ca 1 Mio. Pkw p.a. vom Werk weg - verzurren alle NUR über die Räder
    Wobei das m.E. wichtigere ist, das das Fahrzeug immer frei schwingen kann - und dad teilweise über 1000 km - wenn das falsch wäre, dann hätten die ab Werk sicher eine andere Lösung


 
Seite 31 von 43 ErsteErste ... 21293031323341 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.10.2013, 13:17
  2. Tipps für neue Damenmurmel
    Von CS im Forum Bekleidung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 14:41
  3. R 1200 GS Adventure Verspannen auf einem Anhänger
    Von Bester1 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 15:35
  4. Suche Tipps für neue Sitzbank
    Von HawaiiBen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 12:02
  5. Neue Reiseenduro - Tipps gefragt
    Von Yamamarc im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.11.2004, 10:46