Seite 34 von 46 ErsteErste ... 24323334353644 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 455

Neue GS auf Anhänger verspannen - Erfahrung / Tipps

Erstellt von Cuvo, 29.12.2013, 19:46 Uhr · 454 Antworten · 103.331 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.090

    Standard

    ist natürlich noch besser,
    wobei ich meine, ein Wettbewerbsprodukt des Tyrefix mit einem zusätzlichen Gurt gesehen zu haben, der den Reifen umschlingt!

    ich für meinen Teil mache in dem Fall den Gurt einmal um den Reifen und spanne dann auf der anderen Seite ab,
    wenn das nicht reicht, dann weiß ich es auch nicht mehr

  2. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    Zitat Zitat von Franzl Beitrag anzeigen
    Das Gegenteil ist der Fall: weil das Motorrad ohne Fahrer eine geringere Masse hat, wird beim Herausfedern weniger Zugkraft auf die Federung/Dämpfung ausgeübt. Anders ausgedrückt: die Federung schlägt nicht an, wenn die Kräfte auf die Federn geringer werden, sondern bei Erhöhung der Fahrzeugmasse. Man sollte also beim Transport auf dem Anhänger keinen Fahrer auf dem Motorrad mitnehmen ;-)

    P.S. Im Link zum BMW Telelever fand ich keine Hinweis, der sich auf das Abspannen bezieht.
    Mit Anschlag nicht der untere Anschlag gemeint, sondern der obere Anschlag wenn die Feder komplett entlastet ist.
    D.h. durch das Eigengewicht ist die Feder minimal bis wenig zusammengedrückt...wenn nun das Moped auf dem Hänger durch Fahrbahnunebenheiten/Bodenschwellen/Springen des Hängers etc. nach oben katapultiert wird schlägt das Tauchrohr am Simmering( bzw. Verschraubung des selbigen) des Standrohres an....Diese Kraftimpulse treten bei normaler fahrt durch das zusätzliche Gewicht des Fahrers und in der Konsequenz weiteren Einfederung nicht auf. Gleiches simuliert man mit dem in die Federn zeihen durch Spanngurte (ca. halber Federweg.)

    Das Abspannen ist übrigens im Betriebshandbuch beschrieben, inkl. der Anschlagpkt am Moped.

  3. Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    568

    Standard

    Beim Selbstständigen fahren ist es sehr wohl möglich das du das Rad schlagartig komplett entlastest. Hast du noch nie einen Weelie oder Stoppie gesehen?! Und auch bei großen Schlaglöchern kann ich mir ein Anschlagen durch vollständiges Ausfedern gut vorstellen (zügige Fahrweise vorausgesetzt).

  4. Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    64

    Standard

    Zitat Zitat von Grandy Beitrag anzeigen
    Hast du noch nie einen Weelie oder Stoppie gesehen?!
    Ich schon. Deshalb weiß ich, dass die Kräfte für einen Weelie oder Stoppie auf einem Anhänger-Gespann nicht zu erreichen sind - außer bei einem Unfall. In solch einem Fall würde ich mir wegen der möglicherweise anschlagenden Federn der GS jedoch am wenigsten Sorgen machen.

    Also nochmal: je geringer die gefederten Massen, umso geringer die resultierenden Federkräfte. Bei einem unbeladenen Motorrad auf einem Anhänger müssen die Federn bei identischen Straßenverhältnissen weniger Belastung aushalten als wenn der Reisedampfer voll beladenen auf der Straße fährt.

  5. Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    64

    Standard

    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Mit Anschlag nicht der untere Anschlag gemeint, sondern der obere Anschlag
    Schon klar. Aber der obere Anschlag wird nur erreicht, wenn die GS zuvor einfedert (außer man fährt über eine Klippe und verliert den Boden unter den Füßen). Mit geringerer Masse federt die GS bei identischen Straßenverhältnissen aber weniger ein als mit der höheren Masse von Fahrer und Gepäck. Also federt die unbeladene GS auch weniger aus als eine beladene GS. Die zusätzlichen Massen von Fahrer und Gepäck - die halten sich normalerweise am Motorrad fest - zerren beim Ausfedern nämlich zusätzlich an den Federn.

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.390

    Standard

    fehlt euch echt die phantasie, euch vorzustellen, wie ein mopped auf dem anhänger zu hüpfen versucht, wenn man zu schnell über einen welligen bahnübergang bollert??

    da wird das an den rädern fixierte mopped hochkatapultiert und knallt volle kanne an die oberen anschläge der federung.

    wers nicht glaubt:
    ich stifte anhänger, zugfahrzeug, gurte und bahnübergang und ich fahre.
    wer stellt sein mopped drauf und filmt des ganze?

  7. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.090

    Standard

    Interresanter wird sIcher die Landung ... des Anhängers, der dürfte da - meiner vorhanden Vorstellung nach -auch heftig abheben😉

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.390

    Standard

    Zitat Zitat von Franzl Beitrag anzeigen
    ... Die zusätzlichen Massen von Fahrer und Gepäck - die halten sich normalerweise am Motorrad fest - zerren beim Ausfedern nämlich zusätzlich an den Federn.
    du vergisst, dass die ungefederte masse des moppeds normalerweise aus rädern und aufhängung besteht.
    mehr kann nocht an den "federn" (besser dämpfern) zerren.
    an den rädern verzurrt, ist auch der anhänger als ungefederte masse zu betrachten und der zerrt schon deutlich heftiger.

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.390

    Standard

    Zitat Zitat von ChiemgauQtreiber Beitrag anzeigen
    Interresanter wird sIcher die Landung ... des Anhängers, der dürfte da - meiner vorhanden Vorstellung nach -auch heftig abheben
    richtig, das rumpelt schon kräftig.
    aber da ists mMn besser, wenn das mopped sich nicht noch zusätzlich hochschaukeln kann sondern mit dem anhänger eine einheit bildet.

  10. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.090

    Standard

    Warum werden dann Auto und Autoreifen über Feder-Dämpferelemente entkoppelt?


 
Seite 34 von 46 ErsteErste ... 24323334353644 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.10.2013, 13:17
  2. Tipps für neue Damenmurmel
    Von CS im Forum Bekleidung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 14:41
  3. R 1200 GS Adventure Verspannen auf einem Anhänger
    Von Bester1 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 15:35
  4. Suche Tipps für neue Sitzbank
    Von HawaiiBen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 12:02
  5. Neue Reiseenduro - Tipps gefragt
    Von Yamamarc im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.11.2004, 10:46