Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 67

Neue GS LC

Erstellt von Lou Chyper, 08.11.2012, 18:55 Uhr · 66 Antworten · 15.274 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.01.2010
    Beiträge
    68

    Standard Neue GS LC

    #1
    Na, man hört so garnichts mehr. Winterpause? Hat schon wer bestellt? Mit PreisenEt muß doch was neues geben.
    Oder tummelt Ihr euch grade alle auf der KTM Homepage rum?

    Hmm,tja...hab mal wieder ein Neues Thema JunGS

  2. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Standard

    #2
    na... ich denke....an der "Sendepause" ist schuld, da es noch keine Preise gibt- keine Tests- keine GS sich im Laden ansehen .... geschweige denn probefahren könnte.
    Was soll also über ein Motorrad getextet werden, wo es außer der Optik und den Berichten die man schon kennt nichts Neues gibt?

  3. Registriert seit
    05.08.2011
    Beiträge
    866

    Standard Neue GS LC

    #3
    Bei mir gibt es schon Preise! 33500,-€ + Extras. Ich fang schon mal an zu sparen......
    Gruß Ben.

  4. Registriert seit
    01.11.2011
    Beiträge
    1.220

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von amelung Beitrag anzeigen
    Bei mir gibt es schon Preise! 33500,-€ + Extras. Ich fang schon mal an zu sparen......
    Gruß Ben.
    doppelt so teuer wie die aktuelle

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von balu67 Beitrag anzeigen
    doppelt so teuer wie die aktuelle



    Wieso? Schau mal, wo er lebt. In Dänemark kostet die ADV umgerechnet laut Homepage ab knapp 38.000 Euro Wieso sind die da trotzdem so glücklich?

    Grüße
    Steffen

  6. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    1.284

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von amelung Beitrag anzeigen
    Bei mir gibt es schon Preise! 33500,-€ + Extras. Ich fang schon mal an zu sparen......
    Gruß Ben.
    Bei Euch in Dänemark gibt es eine saftige Luxussteuer, nicht wahr?

    Man kann über diese Art Steuer denken, wie man will, sie führt jedenfalls dazu, dass die
    Dänen ihre Luxusgüter liebevoll pflegen und lange nutzen, :-)

  7. Registriert seit
    05.08.2011
    Beiträge
    866

    Standard Neue GS LC

    #7
    Zitat Zitat von judex Beitrag anzeigen
    Bei Euch in Dänemark gibt es eine saftige Luxussteuer, nicht wahr?

    Man kann über diese Art Steuer denken, wie man will, sie führt jedenfalls dazu, dass die
    Dänen ihre Luxusgüter liebevoll pflegen und lange nutzen, :-)
    Genau! Und daher müssen wir niemals nie zum TÜV mit unseren Mopeten. Ist 'ne GS aber Luxus?
    Ben.

  8. RIB
    Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    547

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von judex Beitrag anzeigen
    Bei Euch in Dänemark gibt es eine saftige Luxussteuer, nicht wahr?
    Wenn ich jetzt als Deutscher In DK eine neue GS beim kaufe muss ich doch keine Luxussteuer und auch keine dänische MwSt. zahlen , sondern nur die Einfuhr-Umsatzsteuer in D - richtig ?
    Würde sich da nicht ein Re-Import lohnen ? Sind ev. grenznahe Händler bekannt , die an Deutsche verkaufen ?

    Liebe Grüße nach Sonderborg ! Machten und machen auch heute noch gerne Urlaub auf Als.

  9. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von RIB Beitrag anzeigen
    Wenn ich jetzt als Deutscher In DK eine neue GS beim kaufe muss ich doch keine Luxussteuer und auch keine dänische MwSt. zahlen , sondern nur die Einfuhr-Umsatzsteuer in D - richtig ?
    Würde sich da nicht ein Re-Import lohnen ? Sind ev. grenznahe Händler bekannt , die an Deutsche verkaufen ?
    Sollte funbktionieren, ist ja bei den Autos auch so.
    Ein ReImport aus Österreich müsste sich auch rechnen (Bei der ADV 16% NoVA und dann noch 20% MWSt.)

  10. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Standard

    #10
    In Dänemark bis zu 180% (!) Luxussteuer.... puhhhhh
    i mi schlau gemacht....
    Ein Fallbeispiel:
    Aufgrund der unterschiedlichen Besteuerung von Neuwagen durch die einzelnen Staaten kommt es zu erheblich Differenzen bei den Nettopreisen. Damit ein Neuwagen in einem Hochsteuerland wie Dänemark leistbar bleibt, welches eine Luxussteuer von 180 % pro Auto erhebt, bieten einige Hersteller ihre Fahrzeuge zu einem sehr niedrigen Nettopreis an. Bürger anderer Staaten können nun diesen Wagen zu dem Nettopreis kaufen und in ihrem Heimatland versteuern. Da die Nettopreise für beispielsweise Audi oder Alfa Romeo zwischen Deutschland und Dänemark sehr unterschiedlich sind, lassen sich Einsparungen bis zu 30 % erzielen. Oft scheitert der Erwerb eines Importwagens allerdings an der Verfügbarkeit, da beispielsweise dänische Händler mit nur geringen Stückzahlen beliefert werden und ihre Autos lieber an die heimische Kundschaft verkaufen, da sie dann die Autos meist auch noch über Jahre hinweg servisieren können.


 
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Entscheidungshilfe: Neue GS oder neue Federbeine!
    Von okr im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.10.2012, 22:03
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Neue Hinterradfelge R 1200 S inkl. neue Bereifung
    Von GS_Treiber im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 07:35
  3. Neue 800 GS sieht besser aus als neue 650 GS
    Von rollerboller im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 18:23
  4. Der Neue aus OWL
    Von sprinter im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 22:55
  5. Neue Forensoftware und neue Sitten!
    Von Wolfgang im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 11:54