Seite 47 von 53 ErsteErste ... 374546474849 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 470 von 530

Neue GS watercooled...

Erstellt von lupus, 02.10.2012, 11:27 Uhr · 529 Antworten · 83.207 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard Neue GS watercooled...

    Wieso zieht das neue ABS weniger Strom, was wird geändert?

  2. Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    309

    Standard

    ...das würde mich auch interessieren.
    Ich vermute es, daher mein Konjunktiv.
    Aber wegen einer geringeren Wärmeleistung der Heizgriffe werden die Inschinöre die Lima-Leistung nicht um 100 Watt gesenkt haben...

  3. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von lupus Beitrag anzeigen
    ...das würde mich auch interessieren.
    Ich vermute es, daher mein Konjunktiv.
    Aber wegen einer geringeren Wärmeleistung der Heizgriffe werden die Inschinöre die Lima-Leistung nicht um 100 Watt gesenkt haben...
    Naja, gehen wir mal hoffnungsvoll davon aus, dass sie sich dabei etwas gedacht haben. Selbst bei sparsameren Verbrauchern am Motorrad kann doch durch noch mehr Elektronikgerümpel der Stromverbrauch nicht so wesentlich sinken, oder? Oder sagt BMW seinen GS-Nutzern nächstens: Tja, wenn du möchtest, dass alles wie geplant funktioniert und Strom hat, muss du wohl oder übel die teuren, stromsparenden LED-Scheinwerfer bestellen?

    Grüße
    Steffen

  4. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Naja, gehen wir mal hoffnungsvoll davon aus, dass sie sich dabei etwas gedacht haben. Selbst bei sparsameren Verbrauchern am Motorrad kann doch durch noch mehr Elektronikgerümpel der Stromverbrauch nicht so wesentlich sinken, oder? Oder sagt BMW seinen GS-Nutzern nächstens: Tja, wenn du möchtest, dass alles wie geplant funktioniert und Strom hat, muss du wohl oder übel die teuren, stromsparenden LED-Scheinwerfer bestellen?

    Grüße
    Steffen

    Vielleicht gibt es ja zukünftig eine zusätzliche Position in der Zubehörliste (Aufpreisliste) " Stärkere LIMA für Adventure-Ansprüche"..obwohl mit den LED's (Haupscheinwerfer, Rücklicht, Zusatzscheinwerfer; -- Blinker und eine Zündkerze je Zylinder weniger wohl kaum) läßt sich gegenüber der herkömmlichen Technik einiges an Watt's sparen
    Gruß
    Dirk

  5. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ob LED die Straße wirklich besser beleuchten, wird ein Test zeigen, ob sie halten, werden wir hier lesen. Einen Vorteil des TFL ggü. Dauerabblendlicht tagsüber sehe ich auch nicht, wie hier schon geschrieben.
    Auch wenn ich als Ewiggestriger gelte, eine H4 oder H7 bekomme ich für unter 10€ und kann sie selber wechseln. Dass normales Licht mehr Strom zieht, ist kein Argument, das tun H4 schon seit (geschätzten) 50 Jahren und andere Motorräder haben damit auch kein Problem, nicht mal meine 20 Jahre alte Daytona und die hat 2 x H4.
    Das mit dem Strom ist schon ein Argument. Ist auch bei den modernen Autos so, bei der kleinen Mopedbatterie erst recht. Je mehr da dran hängt desto schneller verschleisst das Teil. Bringts ja irgendwie auch nicht wenn die nun noch kleiner wird, genau so oder noch mehr noch mehr Strom gezogen wird und man die dann beinahe schon jährlich wechseln muss - damit 200g Gewicht eingespart worden sind. Da ist meines Erachtens Triumph eher richtig mit dem Thema umgegangen indem der umfangreicheren elektr. Ausstattung die Batterie nach oben angepasst wurde. Mom erklärt sich mir jedenfalls eine Verkleinerung der ohnehin kleinen GS-Batterie noch nicht.
    Ich schätze jedoch schon, dass hier tatsächlich mit durchweg modernem Material der Stromverbrauch runtergeschraubt worden ist. Die Lima lässt auch Rückschlüsse darauf zu.

    Bei den LED wäre ich nicht so skeptisch wegen der Haltbarkeit. Gewöhnliche Laufzeiten sind gegenüber jedem herkömmlichen Birnchen ganz klar überlegen. Was die Mopedtauglichkeit angeht - da wären eher noch die bisherigen Xenon-Brenner anfällig gewesen - gerade wenns richtig abgeht und das Teil durchgeschüttelt wird.
    Ansonsten ist klar: Xenon hält jahrelang, eher jahrzehntelang, da muss man schon mehrere hunderttausend km mit der GS fahren.
    Wenns fällig wird steht man natürlich aufgeschmissen da. Da wechselt keiner was nebenbei mal eben unterwegs im Dunkeln (schon bei normalen oftmals ne Katastrophe - bei der akt. 12er gehts einfach).
    LED ist sicher kein MUSS. Ich pers. bin auch ein Freund der H7 - gibts nichts zu wollen. Auch beim Auto hatte ich mit H7 gegenüber Xenon nichts zu bemängeln. Moderne Reflektoren holen bei beiden das meiste raus (ich hatte allerdings unzulässige 100W Rallye-Birnchen drin - da heisst es immer die würden zu heiss, gab aber nie ein Problem).

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von lupus Beitrag anzeigen
    Hallo,

    nur mal so: das Licht -egal ob LED oder H4/H7- wird nicht aus der Batterie sondern von der Lichtmaschine versorgt.
    Die geringere Batteriekapazität der neuen GS dürfte darin begründet sein, daß der Starter zum Startvorgang des Motors zukünftig ein leichteres Arbeiten hat, da der Motor eine DeKo-Einrichtung hat, sich also leichter über den Totpunkt drehen läßt.
    Auch dürfte das neue ABS weniger Strom ziehen, daher wohl die geringere Lichtmaschinenleistung der Neuen.

    Gruß,

    Arne
    Würde mich da jetzt nicht festlegen dass die Batterie beim Licht nicht doch dazwischen hängt. Das war früher mal bei alten Mopeds so, dass du da mit dem Gasgriff auch das Licht aufdrehen konntest.
    Das geht aber heutzutage nicht mehr - da braucht es eine kontinuierliche exakte Stromlieferung, du hast nicht einfach nur ne Birne und Licht, sondern überall bei jedem Aggregat Steuerelektronik die ansonsten den Dienst gar nicht erst aufnimmt. Batterie ist in der Regel immer dabei - allein schon als Puffer für die Spitzen und Schwächen.
    Läuft an sich auch bei keinem Auto irgendwas ohne Batterie und es würde mich sehr wundern wenn das bei einer modernen GS anders wäre.

    Das mit dem Anlassen und der Dekompression hat sicher was mit der Einsparung der Lima zu tun - in erster Linie hat man wohl alles downgegraded - so auch kleinerer Anlasser, überall paar Gramm und weniger Strompower nötig.
    Macht schon was aus in der Summe. Also funktionieren wirds wohl was sie nun gemacht haben. Aber diese gewissen Reserven hat man wohl weiterhin vernachlässigt. Man fährt ziemlich sicher alles am Maximum von der Ausbeute her mit einem Minimum an Reserven. Warum schraubt denn beinahe jeder im Auto ne grössere Batterie rein wenn sie fällig ist? Hier wird meiner Meinung nach genau der Grund dafür geliefert. Unter normalen Bedingungen wird das alles sicher wunderbar funktionieren. Aber sie wird weniger Ausdauer haben, weniger Reserven bieten, schneller verschleissen.

  6. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    Haltbarkeit der LED's...ich habe nun seit ca. zwei Jahren die original BMW-LED-Zusatzscheinwerfer montiert. Bisher keine Probleme trotz ständiger Vibrationen (Halterungen seitlich am Schnabel). Die LED's brennen bei mir während der Fahrt nahezu Tag und Nacht ohne Probleme...Leuchtstärke absolut super, alleine Besser wie Abblendlicht (Helligkeit und Ausleuchtung der Fahrbahn); mit Abblendlicht oder Fernlicht zusammen noch besser (..oder wie sagte ein alter Osram Werbeslogan: "Hell wie der lichte Tag").
    Davon ausgehend werden die neuen LED-Haupscheinwerfer sicherlich auch sehr gut den lichttechnischen Anforderungen gerecht (so ja auch von BMW angepriesen..). Etwas skeptisch bin ich nur bezüglich des Zwangslüfters im Lampengehäuse...wieder so ein Teil was mechanisch/ elektrisch versagen könnte und sicherlich in der Störanfälligkeit höher zu bewerten ist als die reine LED.
    Gruß
    Dirk

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Soundprobe der neuen GS.

    Grüße
    Steffen

  8. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen
    Würde mich da jetzt nicht festlegen dass die Batterie beim Licht nicht doch dazwischen hängt. Das war früher mal bei alten Mopeds so, dass du da mit dem Gasgriff auch das Licht aufdrehen konntest.
    Das geht aber heutzutage nicht mehr - da braucht es eine kontinuierliche exakte Stromlieferung, du hast nicht einfach nur ne Birne und Licht, sondern überall bei jedem Aggregat Steuerelektronik die ansonsten den Dienst gar nicht erst aufnimmt. Batterie ist in der Regel immer dabei - allein schon als Puffer für die Spitzen und Schwächen.
    Läuft an sich auch bei keinem Auto irgendwas ohne Batterie und es würde mich sehr wundern wenn das bei einer modernen GS anders wäre.
    Das hat nichts damit zu tun, ob eine Batterie notwendig ist.
    Der Stromlieferant (LiMa) und die Verbraucher sind an der "selben Seite" der Batterie angeschlossen.
    Also warum sollen die lieben kleinen Elektronchen einen Umweg über die Batterie machen, wenn sie doch eigentlich von der LiMa direkt zum Verbraucher wollen?

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    Zitat Zitat von Parzival Beitrag anzeigen
    ...
    Würde mich da jetzt nicht festlegen dass die Batterie beim Licht nicht doch dazwischen hängt. Das war früher mal bei alten Mopeds so, dass du da mit dem Gasgriff auch das Licht aufdrehen konntest.
    Das geht aber heutzutage nicht mehr - da braucht es eine kontinuierliche exakte Stromlieferung, du hast nicht einfach nur ne Birne und Licht, sondern überall bei jedem Aggregat Steuerelektronik die ansonsten den Dienst gar nicht erst aufnimmt. Batterie ist in der Regel immer dabei - allein schon als Puffer für die Spitzen und Schwächen.
    Läuft an sich auch bei keinem Auto irgendwas ohne Batterie und es würde mich sehr wundern wenn das bei einer modernen GS anders wäre.
    ...
    mit dem thema solltest du dich noch mal in ruhe beschäftigen ...

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Soundprobe der neuen GS.

    Grüße
    Steffen

    Interessant ist auch die Aussage, ...."dass erste Mal, dass sich der Wasserboxer dreht" und der Gesichtsausdruck dieses Herrn

    gleich weint er vor Freude

    screenshot001.jpg
    bei 0.30 stellt er fest :"läuft"
    , nicht schlecht, der F(l)achmann

    ......coole Knieheizung.....

    screenshot015.jpg


 
Seite 47 von 53 ErsteErste ... 374546474849 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Entscheidungshilfe: Neue GS oder neue Federbeine!
    Von okr im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.10.2012, 22:03
  2. R 1250 GS ADV watercooled-Endlich Bilder ;-)
    Von Kirk im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.10.2012, 12:00
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Neue Hinterradfelge R 1200 S inkl. neue Bereifung
    Von GS_Treiber im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 07:35
  4. Neue 800 GS sieht besser aus als neue 650 GS
    Von rollerboller im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 18:23
  5. Neue Forensoftware und neue Sitten!
    Von Wolfgang im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 11:54