Seite 7 von 12 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 117

Neuer LC Motor mit "Valvetronic" Zylinderkopf?

Erstellt von TaunusRider, 17.08.2013, 20:33 Uhr · 116 Antworten · 26.667 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.05.2012
    Beiträge
    630

    Standard

    #61
    Lieber Totalisator, was immer Du auf dem Bild erkennen willst (Manipulation durch Adobe Photoshop oder ähnlich) Du liegst zu 99% falsch.
    als Mediengestalter sage ich Dir das die Zeitschrift Motorrad mit Hilfe meiner "Kollegen" sehr leicht erkennen kann, ob ein Bild gefaked ist oder nicht. Stichwort: Ursprungsdatei .....

  2. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von jehova Beitrag anzeigen
    Lieber Totalisator, was immer Du auf dem Bild erkennen willst (Manipulation durch Adobe Photoshop oder ähnlich) Du liegst zu 99% falsch.
    als Mediengestalter sage ich Dir das die Zeitschrift Motorrad mit Hilfe meiner "Kollegen" sehr leicht erkennen kann, ob ein Bild gefaked ist oder nicht. Stichwort: Ursprungsdatei .....
    Habt Ihr denn die Ursprungsdatei? Ich bin auch Mediengestalter und für mich sieht die ganze Zylinderkopfpartie unnatürlich aufgesetzt aus.
    Außerdem ist unserer heutigen Presse keine Effekthascherei zu hanebüchen.

  3. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #63
    Ich finde das Bild auch merkwürdig weil es wieder sowas verfremdetes hat.

    Valvetronic? Ist das sowas wie Hydrostössel?

    In dieser Beziehung technisch ahnungslos und ohne Google zu quälen frage ich mal dumm, ob es überhaupt möglich ist an einem Boxermotor mit liegenden Zylindern eine derartige Technik einzusetzen?

    Bevor ich zerrissen werde: Es ist eine Frage, keine Feststellung oder Unterstellung.

    - - - Aktualisiert - - -

    Aha, ist was anderes:
    http://sycomoreen.free.fr/syco_deuts...ybrid_deu.html

    Scheint ab er mächtig kompliziert und recht hoch zu bauen.

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    #64
    Um es kurz zu fassen: Die Valvetronic ist ein System zur Verstellung des Ventilhubs. Hier kommt ein Stellmotor zum Einsatz und eine Exzenterwelle, die durch Zwischenhebel und Schlepphebel die Ventile (welche durch die Nockenwelle verstellt werden) verstellen! Das erfordert entsprechenden Raum im Zylinderkopf...

  5. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    1.043

    Standard

    #65
    Die Leute von MOTORRAD wissen ja auch nix genaues und haben Valvetronic als Arbeitstitel genommen, weil die Ventilverstellung bei den BMW-Dosen so heißt.

    Ist doch aber gut möglich, dass man aus Platzgründen beim Boxer eine andere Technik verwendet die raumsparender baut......

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.781

    Standard

    #66
    ob eine valvetronic bei einer einzeldrosselklappenanlage deutliche vorteile bringt?

    aufgrund der platzverhältnisse erwarte ich in zukunft eher eine variable nockenwellenverstellung für mehr druck unten und mehr drehfreude oben..
    bei bmw-autos heisst das (doppel)VANOS.

  7. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    1.043

    Standard

    #67
    VANOS! Stimmt, hast Recht!

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.781

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von TaunusRider Beitrag anzeigen
    VANOS! Stimmt, hast Recht!
    VALVE-tronic gibts ja auch, ist aber eine technik zum verzicht auf die drosselklappe.
    ich finde sie unnötig kompliziert im vergleich zum ergebnis.

  9. Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    3

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Was soll denn das für ein sportliches Motorrad werden, dass noch breiter ist als die bisherigen Boxer, erst recht mit einer Verkleidung? Und wie soll die Luftkühlung hinter einer Verkleidung funktionieren? Selbst bei den RT liegen die Zylinderkopfhauben frei.

    Grüße
    Steffen
    Nein, natürlich wird die Verkleidung nicht über dem Zylinderkopf liegen. Wenn allerdings die Verkleidung vor dem Kopf liegt und den Block abdeckt, erscheinen die Zylinder weniger exponiert. War doch bei der R11S und R12ST ähnlich.

    Weiterhin halte ich die Story mit Photoshop für Blödsinn. Erstens hat das Bild ein privater Fotograf an MOTORRAD unter Angabe seiner Adressdaten etc. weitergeleitet. Außer Ärger hätte er nicht viel davon. Weiterhin ist die Sache mit der Ventilsteuerung doch nicht neu: Bei der Präsentation des Wasserboxers hat BMW das doch selbst durchblicken lassen. Was damals auch in der Presse zu lesen war. Außerdem hat der Motor nach Angabe der bekannten Tuner Luft bis 1500ccm. Es ist also noch viel zu erwarten. Aber nach GS kommt wie früher GSA und RT. Und dann eine S oder ST (wahrscheinlich eher R1200 GT). GSA und RT werden diesen Herbst angekündigt, für Herbst 2014 erwarte ich dann einen sportlichen Boxer. Und hierfür müssen ganz sicher schon jetzt die Prototypen getestet werden...

  10. Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    46

    Standard

    #70
    Beruhigt Euch, der Motor war zwar was neues, war aber testweise nur in der LC eingebaut, da er für ein anders Modell keine GS, in der Lc gestest wird, da er da am wenigsten auffällt und die Lc Gs das einzigste wassergekühlte Modell ist !!!


 
Seite 7 von 12 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 16:07
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) "Zach-Auspuff" für den aktuellen DOHC-Motor Bj. 2010/11
    Von Speeeedy im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 14:08
  3. Wäsche bei warmen Motor, bzw. Motor mit Wasser "abschrecken"?
    Von cub im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 13:21
  4. "Oszillierende" Geräusche vom Motor oder Getriebe?
    Von alexander123 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 10:04
  5. Motor startet nicht, Drehzahlmesser zuckt bei Zündung "ein"
    Von BMW_M54 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 19:06