Seite 8 von 17 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 164

Nie wieder BMW!!!

Erstellt von gsfan007, 21.08.2013, 21:55 Uhr · 163 Antworten · 30.123 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir in Motorrad die 50tkm-Tests ansehe, dann ist das ein trauriges Armutszeugnis für BMW
    naja.
    Ich habe jetzt in den letzten 12.5 Monaten bereits einen halben eigenen 50.000 km-Test gemacht. Habe derzeit etwas mehr als 25.000 km auf den Tacho gebracht. Und das mit einem Motorrad, mit welchem ich nicht wirklich glücklich bin!!
    Der einzige Mangel bisher ist die dämliche Abblendleuchte, die mir durchgebrannt ist. Aber auch die ist innert 7 Minuten gewechselt.

    Ich würd ja gern - aber ich KANN einfach nicht auf die angeblich so miese Qualität schimpfen. Zumal mein anderes Motorrad grade die 150.000 überquert hat.
    Bei der 1100 wurde noch massiv gebaut, die 1200 GSA klappert und rapelt wie alle modernen Fahrzeuge. Weil sie dem leichtbauwahn folgen statt dem Qualitätswahn. Amper, du selbst forderst ja selbst auch immer, jedes nur mögliche Gramm einzusparen, weil angeblich nur so Fahrspass zu maximieren ist.
    Das glauben mittlerweile fast alle, die Folgen sind dann irgendwie logisch.
    Maximal kann ich an eine zu grosse Serienstreuung glauben. Aber Qualitätsmängel kann ich (und komme mir bitte niemand mit irgendeiner Brille - meine ist von Fielmann und NICHT blauweiss sondern durchsichtig!) schlichtweg keine melden.

  2. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #72
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    BMW hält doch nicht am Standort Berlin fest, weil sie nette Leute sind, sondern weil sie als Hersteller im Nirwana eines global einkaufenden Billigzusammenschusterers versinken, wenn sie die Produktion auslagern. Wer hier kauft noch ne BMW,wenn die ihre Mopeds zuerst in Rumänien und später dann in Indien zusammenklopfen??
    BMW hat die Qualitätsprobleme doch nur deshalb, weil an jedem Bauteil auch nur jeder halbe Cent gespart wird. Wenn ich mir in Motorrad die 50tkm-Tests ansehe, dann ist das ein trauriges Armutszeugnis für BMW
    Lass mich raten: Du bist KEIN Betriebswirt

    BMW beschäftigt teilweise 3 Ingenieure um Produktionseinsparungen im Centbereich zu finden. Der Gewinn bei den Motorrädern ist sowieso vollkommen lächerlich, vergleichen mit den Autos. Bei verkauften 104000 Motorrädern 40 Mio. Gewinn. Das sind weniger als 400 Euro pro verkauftem Motorrad..

    Ich gebe dir allerdings recht, bei dem was du zum Standort sagst

  3. Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    232

    Standard

    #73
    Würde man nicht dem stärker, schneller, komplizierter Wahn verfallen wären Motorräder wesentlich billiger und zuverlässiger, dazu die kranke Regulierungswut der EU. Elektronische Fahrhilfen und Systeme für Fahrzeuge zu entwickeln kostet eben eine Stange Geld, macht das Gesamtsystem anfälliger, schwieriger und teurer zu reparieren. Den Preis zahlt natürlich der Konsument der diese fahrenden Computer will. Und die Entwicklung solcher Systeme lagert man nicht nach Rumänien oder Indien aus, da muss man froh sein kompetente Leute in Europa zu finden.

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #74
    Zitat Zitat von Maxell63 Beitrag anzeigen
    Lass mich raten: Du bist KEIN Betriebswirt

    BMW beschäftigt teilweise 3 Ingenieure um Produktionseinsparungen im Centbereich zu finden. Der Gewinn beiden Motorrädern ist sowieso vollkommen lächerlich.

    Ich gebe dir allerdings recht, bei dem was du zum Standort sagst
    Man muss nicht Betriebswirtschaft studiert haben um zu wissen dass sich Pfennigfuchserei auf Dauer nicht rechnet.
    Ein BMW-Motorrad ist keine Unterhose von KIK die man nach 10x Waschen in die Tonne tritt.
    Wer als deutscher Hersteller auf Dauer bestehen will muss möglichst permanent Top Ware liefern.
    Niedrige Preise und gute Qualität passen weder beim Ein- noch beim Verkauf zusammen.
    Deutlich Luft nach unten ist nur drin wenn man größere Stückzahlen abnimmt, genau das versuchen die Hersteller.

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #75
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Ich würd ja gern - aber ich KANN einfach nicht auf die angeblich so miese Qualität schimpfen. Zumal mein anderes Motorrad grade die 150.000 überquert hat
    ich hatte schon 7 eigene BMW-Motorräder Holger und wäre froh, könnte ich nur Gutes berichten. Die 50tkm Tests sind nur Schlaglichter, schon klar, aber es ist keine einzige BMW (und es wurden nicht wenige getestet) vorne dabei.
    Dass ich leichtere Motorräder fordere, liegt an meinem Gesamtgewicht (~73kg) und daran, dass viel Krampf verbaut wird der einfach wiegt. Statt schneller, höher weiter.....mehr Motorleistung erfordert stabilere Fahrwerke, Bremsen usw würde ich eine leistungsmäßige Zurückhaltung und statt dessen weniger Gewicht bevorzugen. so ist das gemeint. die Formel ~100PS bei ~200kg fahrfertig ist einfach von Fahrspaß her ziemlich nah am Optimum.

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #76
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Niedrige Preise und gute Qualität passen weder beim Ein- noch beim Verkauf zusammen.
    Das dürfte wohl so nicht stimmen.

  7. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.527

    Standard

    #77
    Ich bin der Meinung, dass ist genau die richtige Aussage.

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #78
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Das dürfte wohl so nicht stimmen.
    Dann soll BMW eine GS mit min. 80 PS und max. 150 kg bauen die mich weniger als 7000,-€ kostet und gleichzeitig so solide und zuverlässig ist wie ich es seit jeher von BMW gewohnt bin!
    Wecke mich bitte sobald es soweit ist.
    Nein, Qualität kostet seinen Preis, paar Euro hin oder her macht der Masse an Verbrauchern auch gar nichts aus.
    Problem ist wenn die Zeche ständig jemand bezahlen muss weil der Kostendruck zu hoch war.
    Auf der einen Seite fallen reihenweise teure Aggregate aus, auf der anderen Seite werden ganze Zulieferzweige ruiniert weil eine Firma unhaltbare Forderungen stellt um den Gewinn für Vorstände und Aktieninhaber zu steigern.
    Kostensenkung geht nur solange gut wie das Endprodukt seinen Auftrag zur Zufriedenheit des Endkunden noch erfüllen kann.
    Der Grat ist schmal!

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #79
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Dann soll BMW eine GS mit min. 80 PS und max. 150 kg bauen die mich weniger als 7000,-€ kostet und gleichzeitig so solide und zuverlässig ist wie ich es seit jeher von BMW gewohnt bin!
    Wecke mich bitte sobald es soweit ist.
    Nein, Qualität kostet seinen Preis, paar Euro hin oder her macht der Masse an Verbrauchern auch gar nichts aus.
    Problem ist wenn die Zeche ständig jemand bezahlen muss weil der Kostendruck zu hoch war.
    Auf der einen Seite fallen reihenweise teure Aggregate aus, auf der anderen Seite werden ganze Zulieferzweige ruiniert weil eine Firma unhaltbare Forderungen stellt um den Gewinn für Vorstände und Aktieninhaber zu steigern.
    Kostensenkung geht nur solange gut wie das Endprodukt seinen Auftrag zur Zufriedenheit des Endkunden noch erfüllen kann.
    Der Grat ist schmal!
    Klugscheißermodus an: Richtig muss es heißen: Qualität kostet ihren Preis! Modus wieder aus.

    Ich finde den Zusammenhang zwischen Qualität und Preis zu einfach. Und gerade BMW zeigt doch, und nicht nur im Motorradbereich, sondern auch bei den PKW, dass hohe Preise und gute Qualität nicht automatisch zusammengehören.

    Grüße
    Steffen

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #80
    Stimmt, im Verhältnis zur Qualität sind heutige Fahrzeuge viel zu teuer (nicht jedoch wenn man die Ausstattung und Sicherheit mit einberechnet).


 
Seite 8 von 17 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieder da :-)
    Von Rombo01 im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 09:18
  2. R 1100 GS Es ist wieder da
    Von derkleine im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 08:41
  3. Wieder da
    Von AmperTiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 20:26
  4. Wieder ne GS
    Von erlbach im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 21:49
  5. Da bin ich wieder :D
    Von Mucky im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 13:23