Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 61

Not-Ausschalter bei kurzem Halt

Erstellt von cle-ka, 19.03.2016, 17:50 Uhr · 60 Antworten · 10.244 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    467

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von R1200GSRider Beitrag anzeigen
    Also ich empfehle zum Stoppen und Starten immer "STRG + ALT + ENTF"
    dann wird auch die Software zufrieden sein
    So machts der Händler bestimmt auch bei seinem Computer
    Mist, ich hab nen Mac. Habe daher nach Deinem Insider Tip beschlossen, an Ampeln sicherheitshalber gar nicht mehr anzuhalten. Safety first.

  2. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von boxerella Beitrag anzeigen
    Ich käm nich auf den Gedanken, mein Mopped mittem Seitenständer auszuschalten. Zündung oder Not-Aus, der Seitenständer wird nur zum abstellen rausgefußelt.
    Seitenständer ist das, was auch funktioniert wenn man mit eingelegtem Gang (und damit gezogener Kupplung) bergauf stehenbleiben und den Motor abstellen möchte.
    Aber NotAus geht natürlich auch.

  3. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Seitenständer ist das, was auch funktioniert wenn man mit eingelegtem Gang (und damit gezogener Kupplung) bergauf stehenbleiben und den Motor abstellen möchte.
    Aber NotAus geht natürlich auch.
    Bei dieser Konstellation habbich den rechten Daumen frei und komm an den Not-Aus, an den Zündschlüssel aber auch, steh halt auf der HR-Bremse, wie häufig beim anfahren am Berg. Zwei Hände und zwei Füsse, da sind die Möglichkeiten vielfältig.

  4. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.279

    Standard

    #14
    Ich weiß gar nicht, ob ich mein Krad jemals mit dem Schlüssel ausgemacht hab. Entweder Seitenständer bei Fahrtende oder Not-Aus vor der Ampel oder Schranke.

  5. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #15
    Mache ich seit 70.000 km an jeder längeren Ampelphase oder Baustellenampel. Kein Problem! Wüsste allerdings auch nicht, welches auftreten sollte.

    Gruß,
    maxquer

  6. Registriert seit
    25.10.2013
    Beiträge
    168

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von cle-ka Beitrag anzeigen
    Hallo Gemeinde,
    kann man bei einem kurzen Halt, z.B an einer Ampel oder Bahnübergang auch den Not-Ausschalter zum Abstellen des Motorrades nutzen? Ein Mitarbeiter beim Händler hat davon abgeraten, es sei wie Notaus beim Computer und könne zu Störungen führen.
    Ich lache mich schlapp. Als ich meine alte LC bei der Verkäuferin vorgeführt hatte, sah sie, dass ich das Moped auch mit dem Notausschalter abstellte. Sie hatte genau die gleiche Argumentation, wie bei dir. Mittlerweile weiß ich, dass der ganze Betrieb so kompetent ist. Mit drängt sich der Verdach auf, dass das vielleicht vom Hersteller so geschult wird....
    Früher bei den Vergasermaschienen wurde mit dem Notausschalter nur die Zündung unterbrochen, Kraftstoffgemisch konnte immer noch in die Brennräume kommen. Das konnte schlussendlich beim Starten zu Fehlzündungen führen, was natürlich dem Motor nicht gut tut. Aber das Ganze ist mittlerweile Geschichte. Vielleicht ist es aber auch so, dass nach 10000 Notausschalter Betätigungen, das Motorsteuergerät streikt.....

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #17
    Neneeee, 10000 mal Killschalter macht blind..... oder wenigstens krumme Finger

  8. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.525

    Standard

    #18
    Apropos... Wenn jemand mit Keyless während der Fahrt das Mopped ausmachen möchte (Schlüssel drehen bei den anderen), einfach den Knopf gedrückt halten.

  9. Registriert seit
    24.07.2015
    Beiträge
    671

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Apropos... Wenn jemand mit Keyless während der Fahrt das Mopped ausmachen möchte (Schlüssel drehen bei den anderen), einfach den Knopf gedrückt halten.
    wobei dies während der Fahrt auch nicht gerade das gesündeste ist ...

  10. Registriert seit
    11.01.2016
    Beiträge
    826

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von gsgerhard Beitrag anzeigen
    Früher bei den Vergasermaschienen wurde mit dem Notausschalter nur die Zündung unterbrochen, Kraftstoffgemisch konnte immer noch in die Brennräume kommen. Das konnte schlussendlich beim Starten zu Fehlzündungen führen, was natürlich dem Motor nicht gut tut.
    Schlüssel umdrehen hatte den gleichen Zweck, Zündung aus.


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kettenpflege bei Kettensägen
    Von feuerrot im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 05:24
  2. Verhalten bei Seitenwind
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2004, 08:51
  3. Motorradfahrer Gottesdienst in Winzenheim bei Bad Kreuznach
    Von jaegermaister im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2004, 14:29
  4. Tag der offenen Tür bei Touratech (Fotos)
    Von mayerle im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.04.2004, 08:43
  5. Motorrad-Klamotten bei Aldi-Süd
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.03.2004, 09:40