Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 92

Nur negatives über die " Wasserboxer ' GS u. ADV.

Erstellt von GSTroll, 09.08.2014, 09:44 Uhr · 91 Antworten · 12.942 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #41
    OK..OK...Tacho auf Garantie getauscht, Poti am Gasgriff, Sicherungsblech Simmering am Getriebeausgang, WS hatte Risse an den Befestigungslöchern....
    Und ich finde es skandalös das BMW nicht mit mir verhandeln wollte....die haben mich einfach ignoriert und alles anstandslos...also ohne Anstalt...ohne meine Garantie in Anspruch nehmen zu wollen..kostenlos beseitigt..
    Das ist ja noch fast vertretbar..sind ja nur materielle Schäden gewesen....
    ...aber nun kommt der Hammer:

    Die psychosomatischen Erkrankungen!!!!
    Ich rolle mich nachts im Bett...von rechts nach links....einen Lenkimpuls nach dem anderen....trete ständig mit dem linken Fuß gegen den Bettpfosten( habe den SA)...verdrehe mit der rechten Hand den Unterarm meiner Frau bis zum Anschlag(Aufschrei=Begrenzer)...drücke unentwegt mit dem linken Zeigefinger auf die Hupe (ich will ja schließlich überholen)... und wache mehrmals schweißgebadet auf um den Tank zu entleeren (ja wohl..der wird immer voller)... und gar nicht von den Serpentinen zu reden vor denen ich immer mit dem rechten Fuß kurz anbremse (rechter Bettpfosten)...
    Fazit : ich werde wohl Schadensersatz für das Bett und die Arztrechnungen meiner Frau von BMW verlangen müssen, ..eine Kur in Hecklingen beantragen und meinen Arbeitgeber davon überzeugen das ich unter einer besonderen Art von rechter Hand Parkinson leide, welche insbesondere bei schönem Wetter auftritt und nur durch das Umfassen eines drehbar gelagerten Handgriffes geheilt werden kann....außerhalb des belastenden Arbeitsaltages...

    Jungs...das sind Probleme die mich belasten....und nicht so ein pillepalle Kram wie von euch geschildert...
    Gruß aus dem BMW Sanatorium
    Dirk

  2. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    ...
    Die sich durchschleifende Kettenführung.

    ...
    dort sehe ich für viele Motoren der LC das größte noch auftretende Problem in der Zukunft, besonders wenn es normal Fahrer erwischt, die diese Laufleistung viel später erreichen und aus der Gewährleistung sind.
    Hallo Fralind,

    für die Steuerkettenschienen gibt es ein Ersatzteil-Set für 41,00 Euro (Teile Nr. 11318542061). Sollte sich nachweislich heraus stellen, dass diese Verschleissteile Motorschäden verursachen können, gehe ich davon aus, dass BMW dafür bald ein Wechselintervall vorschreiben wird (z.B. bei 40.000km).
    Die Frage ist nur, wie aufwändig der vorsorgliche Wechsel der Schienen ist. Hast Du diesbezüglich Infos?

  3. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #43
    Die Kettenführungen sind bei den Motordefekten nicht ursächlich, sondern in Folge der schadhaften Steuerkette ebenfalls beschädigt.

  4. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Die Kettenführungen sind bei den Motordefekten nicht ursächlich, sondern in Folge der schadhaften Steuerkette ebenfalls beschädigt.
    O.k., also Entwarnung...

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von pauli66 Beitrag anzeigen
    Meine LC ist Scheixxe. Wie alle anderen GSen zuvor auch.

    Dem Waldorf-Thread zeigen wir es jetzt aber...

    m.M.n. der beste Spruch bisher!


    Zitat Zitat von Kardan Beitrag anzeigen
    O.k., also Entwarnung...
    Ja ne, is klar! Also manchmal.....

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.470

    Standard

    #46
    Fralind hat schon Recht. Die verschlissenen Steuerkettenführungen zeigt auch Motorrad beim Fazit zum 50000Dauertest. Das sieht aus meiner Sicht wirklich nicht gut aus. Werden auch als austauschreif bezeichnet. Die sollten eigentlich für ein Motorradleben konzipiert sein.

    Über die mechanischen Laufgeräusche hatten wir uns ja eh schon gewundert. Mir sieht das ein bisschen nach Fehlkonstruktion aus. Oder Stand der Technik ?

  7. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    902

    Standard

    #47
    steuerkette hin oder her. das dürfte alles reine spekulation bleiben. richtige beweise wird es dafür vermutlich nicht geben.

  8. Registriert seit
    05.08.2014
    Beiträge
    37

    Standard

    #48
    Oder ein Cabrio. Scheint ja hier der neueste Trend zu sein.

  9. Registriert seit
    18.07.2013
    Beiträge
    29

    Standard

    #49
    Ist ja echt lustig hier. Mir ist das Lachen leider vergangen. Fast 18000 € bezahlt. Februar Werkstatt "Druckstift mit mit mäßigen Erfolg gewechselt" Juni Werkstatt "Tankdeckel auseinander gefallen" Juli Werkstatt " linke Schalteinheit bei Dauer Regen komplett ausgefallen" Was habe ich gelacht im strömenden Regen ohne Blinker etc.. Reklamation bei 10k Inspektion Rost in den Schraubenköpfen der Speichenräder (falsches Reinigungsmittel). Ich lache später mit wenn ich die 18000 € verdaut habe.

  10. Registriert seit
    05.08.2014
    Beiträge
    37

    Standard

    #50
    Memme


 
Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nur positives über die " Wasserboxer ' GS u. ADV.
    Von Sables im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 534
    Letzter Beitrag: 18.09.2016, 14:23
  2. Bericht über die Reparatur einer Bremspumpe BWM R 1100 GS
    Von Manny im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.04.2014, 10:14
  3. Wann kommt die neue BMW GS 1200 ADV ?
    Von Waschbert im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.01.2013, 08:24
  4. Buch über die G/S GS bis zur 1150 Neu
    Von Pitblank im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 18:35
  5. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.09.2009, 13:31