Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 92

Nur negatives über die " Wasserboxer ' GS u. ADV.

Erstellt von GSTroll, 09.08.2014, 09:44 Uhr · 91 Antworten · 12.927 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #51
    von `ner Harley - zur LC?...... der Vergleich würde mich interessieren

    - also rein quallitativ...

    Du hast ja alle bekannten Mängel im Paket erwischt..

  2. Registriert seit
    10.11.2013
    Beiträge
    417

    Standard

    #52
    Ich war von der LC BJ/13 so begeistert daß ich sie nach ein paar Monaten wieder verkauft habe.
    Bin jetzt mit der 1200 GS TB BJ/13 mehr als zufrieden . Bisher habe ich keine Mängel festgestellt und sie läßt sich schöner fahren ( Ja sie ist ja auch neu und ja die LC war fast neu) .
    Im fast denselben Zeitraum hatte ich mit der LC mehr Probleme.Und auf einer Fahrt permanent darüber nachdenken was als nächstes floppt ist nicht meins. Wo bleibt dann der Spaß am fahren?
    Auf die paar LC Gimmiks verzichte ich gerne .



    NG Jürgen

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von Harley_1 Beitrag anzeigen
    Ist ja echt lustig hier. Mir ist das Lachen leider vergangen.
    von `ner Harley - zur LC?...... der Vergleich würde mich interessieren


    - also rein quallitativ...

    Du hast ja alle bekannten Mängel im Paket erwischt..


  4. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von Harley_1 Beitrag anzeigen
    Ist ja echt lustig hier. Mir ist das Lachen leider vergangen. Fast 18000 € bezahlt. Februar Werkstatt "Druckstift mit mit mäßigen Erfolg gewechselt" Juni Werkstatt "Tankdeckel auseinander gefallen" Juli Werkstatt " linke Schalteinheit bei Dauer Regen komplett ausgefallen" Was habe ich gelacht im strömenden Regen ohne Blinker etc.. Reklamation bei 10k Inspektion Rost in den Schraubenköpfen der Speichenräder (falsches Reinigungsmittel). Ich lache später mit wenn ich die 18000 € verdaut habe.
    Am Anfang war mir das lachen auch vergangen... jetzt in der 2. Saison... sind die Geräusche beim Schalten zwar da... (wo man sie von Harley kennt - aber von BMW nicht erwartet) aber das Lachen kommt nach und nach zurück. Ich würde hier nix negatives mehr reinschreiben... Modelljahr 2015 GS?... für 'ne Harley bin ich leider zu groß.

  5. Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    234

    Standard

    #55
    Quintessenz dieses Threads sollte wohl sein: Die GS LC ist sowas von scheisse, daß man diese gar nicht kaufen kann.
    Ja neee, schon klar. Vielleicht sollten so Denkende lieber das Forum verlassen und in ihrem Keller rumheulen.
    So etwas habe ich in noch keinem Motorradforum erlebt. Ist ja kaum noch auszuhalten.
    Seht doch mal nach Italien, da haben BMW's ein viel besseres Ansehen (auch gerade bei jungen Leuten), als in Deutschland. In Italien ist man auf die dort fabrizierten Motorradmarken (z.B. Ducati) stolz, aber bei uns?
    Das Forum kotzt mich zur Zeit ganz schön an....

  6. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.525

    Standard

    #56
    Dann mach das in einem anderen Thread. hier nur negatives....

    Es liegt also nicht am Motorrad, dass hier die Threads alle durcheinander gehen... Auch hier hält sich nicht jeder an das Thema....

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von gsisbest Beitrag anzeigen
    Quintessenz dieses Threads sollte wohl sein: Die GS LC ist sowas von scheisse, daß man diese gar nicht kaufen kann.
    Ja neee, schon klar. Vielleicht sollten so Denkende lieber das Forum verlassen und in ihrem Keller rumheulen.
    So etwas habe ich in noch keinem Motorradforum erlebt. Ist ja kaum noch auszuhalten.
    Seht doch mal nach Italien, da haben BMW's ein viel besseres Ansehen (auch gerade bei jungen Leuten), als in Deutschland. In Italien ist man auf die dort fabrizierten Motorradmarken (z.B. Ducati) stolz, aber bei uns?
    Das Forum kotzt mich zur Zeit ganz schön an....
    In Italien sind die Ducatis so teuer dass sich der Normalverdiener dort kaum eine leisten kann. Zudem sehen sie es viel emotionaler, das ist deren Mentalität. In der Hinsicht kann man die Italiener mit den Deutschen nicht wirklich vergleichen.

    Zudem heißt dieser Fred nicht: Die LC ist sch-e-i-ß-e, sondern nur negatives über den Wasserboxer. Das sind zweierlei Paar Stiefel.

    Dir spricht hier auch niemand ab dass du stolz auf deine BMW LC sein darfst. Du brauchst dein Frühstück also nicht - wäre Schade drum...

  8. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.186

    Standard

    #58
    Hallo,


    hier meine "Leidensgeschichte"


    - Kupplungsdruckstift ausgetauscht
    - Bei Inspektion falsches, nicht freigegebenes Motoröl eingefüllt.
    - gerade ist die zweite! Wasserpumpe hinüber, d.h dir dritte kommt rein.
    - Gummi zum HAG eingerissen
    - Nach ewigen hin und her hat der Händler den ab Werk mangelhaft lackierten Schnabel neu lackiert. Ergebnis: Ebenfalls mangelhafte Neulackierung. Dann wurde noch alles schief zusammengebaut.
    Und die üblichen rückrufaktionen.


    Bei mir ist auch der Händler besch.........


    Um die Sache irgendwie positiv zu beenden hatte ich die glorreiche Idee Die Kiste in Zahlung zu geben und mir ne 2015 geben zu lassen in der Hoffnung das ich ein mängelfreie Maschine bekomme und dem Händler und mir weitere unnötige Kontakte erspare.
    Da erwarte ich aufgrund der Vorgeschichte ein irgendwie halbwegs akzeptables Angebot.
    Meine Maschine von 04/2013 Km 13500 Vollaustattung außer Speiche. Die Maschine ist also 16 Monate alt.
    Wollte die gleiche in neu haben. Ergebniss: Die alte abgeben und 5000 € in Worten fünftausend drauflegen....


    Tja, jetzt wo llen die an dem Murks noch gut verdienen, ich lasse mich nicht weiter darauf ein sonst bekomme ich Blutdruck.


    gruß
    gstommy68

  9. Registriert seit
    17.05.2013
    Beiträge
    551

    Standard

    #59
    Bis zum Kauf der GS (05/2013) kannte ich Rückrufaktionen nur vom Hörensagen. Jetzt musste ich schon wegen zweier in die Werkstatt. Hakelige Getriebe kannte ich bisher auch nicht von meinen Reiskochern. Mittlerweile, nach 8000 Km, lassen sie die ersten 3 Gänge allerdings deutlich besser schalten. Ansonsten hatte ich keine Probleme mit dem Brummer... toi toi toi

  10. Registriert seit
    18.07.2013
    Beiträge
    29

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    von `ner Harley - zur LC?...... der Vergleich würde mich interessieren

    - also rein quallitativ...

    Du hast ja alle bekannten Mängel im Paket erwischt..
    Hallo, meine Harley habe ich verkauft weil ich Probleme mit meiner Hüfte habe, und die Sitzposition mir nicht mehr passte.

    Ich habe eine Zeitlang zwei Mopeds gehabt, die Harley und eine 1150er GS.
    Ne Harley und ne GS Vergleichen geht eigentlich nicht, beide haben ihr eigenen Charakter.
    Fakt ist aber das die Harley nie wegen irgendwelchen Reklamationen in der Werkstatt stand, und die hatte ich 8 Jahre.

    Ich finde es verwerflich dass die Leute mit schlechten Erfahrungen hier gleich nieder gemacht werden.

    Was mich bei BMW ankotzt ist der Umgang mit Problemen.
    Beispiel Schalter: Wenn ich bei einer Regenfahrt darauf warten kann, das die Teile ausfallen, ist das mehr als traurig, und auch sehr gefährlich. Warum macht man nicht eine vernünftige Rückrufaktion. „Brauchen wir nicht, fahren ja nicht alle im strömenden Regen durch die Gegend“.
    Tankdeckel das gleiche, krabbelt man auf der Tanke auf allen vieren rum, und sucht seine Teile zusammen, das Problem steht aber schon länger in jedem Forum.
    Logisch lässt sich das Teil richtig geil bewegen, habe ich auch so bei der Probefahrt festgestellt, sonst hätte ich keine gekauft. Die Karree lies sich übrigens auch besser schalten.
    Ich kann hier bei Bedarf noch ein paar Bilder von meinen Rostenden Schrauben (Speichenräder) reinstellen (was erwartest du für 18000€).
    Aber wahrscheinlich kommt jetzt wieder einer um die Ecke, und macht mich jetzt auch wieder nieder, weil ich unzufrieden mit der Situation bin.
    Zusammenfassung, das Moped stand in 10 Monaten vier mal wegen Reklamationen in der Werkstatt (zwei Sachen nicht gelöst), ist aber ansonsten alles „gut“.
    Bevor sich die Minderheit der unzufriedenen hier weiter beleidigen lassen müssen, lasst und doch über unsere Erfahrungen Privat unterhalten, dann langweilen wir die Motorrad Fachkräfte hier nicht mehr.

    Nach drei Jahren ist das Teil weg (solange habe ich noch Garantie).

    Ach so, mein Händler ist echt klasse, aber er tut mir leid.


 
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nur positives über die " Wasserboxer ' GS u. ADV.
    Von Sables im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 534
    Letzter Beitrag: 18.09.2016, 14:23
  2. Bericht über die Reparatur einer Bremspumpe BWM R 1100 GS
    Von Manny im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.04.2014, 10:14
  3. Wann kommt die neue BMW GS 1200 ADV ?
    Von Waschbert im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.01.2013, 08:24
  4. Buch über die G/S GS bis zur 1150 Neu
    Von Pitblank im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 18:35
  5. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.09.2009, 13:31