Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 92

Nur negatives über die " Wasserboxer ' GS u. ADV.

Erstellt von GSTroll, 09.08.2014, 09:44 Uhr · 91 Antworten · 12.944 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von gstommy68 Beitrag anzeigen
    Um die Sache irgendwie positiv zu beenden hatte ich die glorreiche Idee Die Kiste in Zahlung zu geben und mir ne 2015 geben zu lassen in der Hoffnung das ich ein mängelfreie Maschine bekomme und dem Händler und mir weitere unnötige Kontakte erspare.
    Da erwarte ich aufgrund der Vorgeschichte ein irgendwie halbwegs akzeptables Angebot.
    Meine Maschine von 04/2013 Km 13500 Vollaustattung außer Speiche. Die Maschine ist also 16 Monate alt.
    Wollte die gleiche in neu haben. Ergebniss: Die alte abgeben und 5000 € in Worten fünftausend drauflegen....


    Tja, jetzt wo llen die an dem Murks noch gut verdienen, ich lasse mich nicht weiter darauf ein sonst bekomme ich Blutdruck.


    gruß
    gstommy68
    Was hast du erwartet? Händlereinkaufspreise treiben einem beinahe immer den Blutdruck hoch, die LC wird massenweise neu verkauft, also landen auch jede Menge junge Gebrauchte auf dem Markt und deine hat schon fast doppelt so viel Kilometer runter wie im Schnitt gut wäre. Und wenn dann der Händler nicht mitspielt, kommt so etwas heraus

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #62
    @ Harley_1

    Ich kann dich gut verstehen. Ich bin selbst immer wieder aufs neue erstaunt, wie viele Mängel einige schwer getroffene Besitzer ihrer LC und BMW durchgehen lassen und weiß nicht, ob das nur mit den sehr guten Fahreigenschaften erklärbar ist. Meiner Meinung nach lässt man BMW vieles durchgehen, nur um auf das BMW-Emblem in seiner Garage nicht verzichten zu müssen

    Grüße
    Steffen

  3. Registriert seit
    17.09.2011
    Beiträge
    771

    Standard

    #63
    Hallo gstommy86,

    etwas Weltfremd erscheinen mir deine Überlegungen schon.

    Wenn dein Händler deine GS zur nächsten Saison zügig an den Mann/Frau bringen will, dann muss die auch 5000 billiger
    als eine Neue sein.
    Nimm einfach mal an Du wäret der künftige Kaufinteressent. Da muss so ein 2 Jahre altes Ding, vom ersten Bauzeitraum
    mit dadurch etlichen zu erwartenden Mängeln, und nicht identischer Ausstattung zu den heutigen, einfach deutlich billiger
    sein. Warum solltest du sie sonst wohl kaufen. (So nebenbei, ich würde sie nicht kaufen. Damit meine ich nicht speziell Deine,
    sondern jede 2013er.)
    Wer sich Anfang 2013 eine gekauft hat, der war sich doch im klaren, dass es da die eine oder andere Kinderkrankheit
    mit erwirbt. Das muss man dann halt auch sportlich sehen.

    Gruß Rolf

  4. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.187

    Standard

    #64
    Hallo Rolf,

    ich wäre nie auf die Idee eines Neukaufs gekommen, wenn meine derzeitige BMW nicht so viele Mängel hätte, bzw, die Arbeit der Werkstatt nicht so schwach wäre. Wenn ich fast 18000€ ausgebe erwarte ich nicht eine so große Mängelhäufung. es Sollte keine Wandlung sein aber irgendwie sollte auch der Händler seinen Teil dazu beitragen. Wäre irgendwie für mich nicht akzeptabel wenn er an einem so einem Fahrzeug zweimal verdient.

    gstommy68

  5. Registriert seit
    01.05.2012
    Beiträge
    59

    Ausrufezeichen

    #65
    .. also dass beschissenste an der scheiß kiste ist, das ich keine habe ..

  6. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von gstommy68 Beitrag anzeigen
    Hallo Rolf,

    ich wäre nie auf die Idee eines Neukaufs gekommen, wenn meine derzeitige BMW nicht so viele Mängel hätte, bzw, die Arbeit der Werkstatt nicht so schwach wäre. Wenn ich fast 18000€ ausgebe erwarte ich nicht eine so große Mängelhäufung. es Sollte keine Wandlung sein aber irgendwie sollte auch der Händler seinen Teil dazu beitragen. Wäre irgendwie für mich nicht akzeptabel wenn er an einem so einem Fahrzeug zweimal verdient.

    gstommy68

    Sofern nicht du sondern der Händler bzw. (eher noch) der Hersteller für die Mängel verantwortlich ist, würde ich entsprechend auf Beseitigung dieser bestehen. Schriftlich und mit angemessener Frist versteht sich.

    Wem die Mühe ein Schriftstück aufzusetzen und auf sein Recht als Verbraucher zu pochen zu groß ist, der muss es lassen.
    Für 5000 € Aufpreis gibt es dafür ein neues Bike mit z.B. SAPro und den gleichen/anderen "Kinderkrankheiten", wenngleich in Summe vermutlich weniger.
    Von "absolut mängelfrei" und "ausgereift" steht nämlich nichts im Prospekt oder Kaufvertrag.... das behält sich BMW/der Händler vor (ob sie/du das wollen/willst oder nicht).

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von Harley_1 Beitrag anzeigen
    Hallo, meine Harley habe ich verkauft weil ich Probleme mit meiner Hüfte habe, und die Sitzposition mir nicht mehr passte.
    Ich finde es verwerflich dass die Leute mit schlechten Erfahrungen hier gleich nieder gemacht werden.

    Was mich bei BMW ankotzt ist der Umgang mit Problemen.
    Beispiel Schalter: Wenn ich bei einer Regenfahrt darauf warten kann, das die Teile ausfallen, ...

    Tankdeckel das gleiche, krabbelt man auf der Tanke auf allen vieren rum, und sucht seine Teile zusammen, das Problem steht aber schon länger in jedem Forum.


    Ich kann hier bei Bedarf noch ein paar Bilder von meinen Rostenden Schrauben (Speichenräder) reinstellen (was erwartest du für 18000€).
    ....
    Zusammenfassung, das Moped stand in 10 Monaten vier mal wegen Reklamationen in der Werkstatt (zwei Sachen nicht gelöst), ist aber ansonsten alles „gut“.


    Nach drei Jahren ist das Teil weg (solange habe ich noch Garantie).
    Hi,
    kann ich alle absolut nachvollziehen.... und wäre auch ein "Nicht- Kauf - Argument" für mich, in Bezug auf ein 2013 Modell

    Mir wären die "Kinderkrankheiten" ein Graus, wenn sie nicht kuriert sind..

    Mir persönlich sind offene Kritik und Mängeldarlegung lieber, weil sie mich in meinen späteren Kaufentscheidungen snsibel machen...

    Heisst ja nicht, dass ich mir nicht wieder`ne GSA hole. Aber ich achte dann auf bestimmte Dinge genauer.

    Somit find ich Beiträge, wie Deinen, sehr konstruktiv.
    Als ich meine GSA kaufte, ( bei 7800 KM) mit die letzte Baureihe ihrer Art, hatte ich nichts negatives im Hinterkopf, weil bis dato auch nichts gemeldet wurde.
    Hat mir den Kauf erleichert und bis heute (40.000KM) ist auch nichts dramatisches passiert...

    Beim Kauf einer LC GSA wäre ich das chon etwas umsichtiger...

    Das Du sie nach der Garantie Zeit verkaufst, kann ich nachvollziehen....

    THX für Dein Statement, schade um die HD.....

  8. Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    774

    Standard

    #68
    Was ich an meiner 2014 LC unerträglich finde ist das negative dumme Gequatsche und die vielen neidischen Blicke der nicht LC Besitzer.
    überall muss ich mich auf Kleinigkeiten wie Tankdeckelprobleme, Wasser im Schalter (hatte die Tür am Anfang auch ) usw. ansprechen lassen. Wenn man eine Tour macht ist jedes 2. entgegenkommende mit LED unterwegs.
    die LC ist ja eigentlich echt ein geiles Moped, aber dieses negative Umfeld ist nicht erträglich. Echt Schei...!

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von RgsDaff Beitrag anzeigen
    .. also dass beschissenste an der scheiß kiste ist, das ich keine habe ..

    Hartz IV ?

  10. Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    501

    Standard

    #70
    Hi an alle LC/ 1200er Fahrer.
    Für einen der eine 14 Jahre alte 1150 GS fährt ist dieser Thread mehr als amüsant.
    Die eine Hälfte eurer Gimicks hab ich nicht, wozu auch.
    Die andere Hälfte brauch ich nicht und kann somit schon nicht kaputtgehen.
    Von der Materialqualität eurer 1200 er will ich erst garnicht anfangen, gammlige Imbusköpfe kenn ich nur vom Klagelied der
    1200 erFraktion. Somit fahr ich glücklich und zufrieden meine alte Q weiter.
    Klar, technisch seit ihr mir weit überlegen, aber bei dem Murks, den ihr teilweise hinnehmt und das für ~ 18K €
    Nö, danke. Und das Bananenprinzip( die Ware reift beim Kunden) ist mir zu teuer.
    Trotzdem schönen Sonntag an euch.


 
Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nur positives über die " Wasserboxer ' GS u. ADV.
    Von Sables im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 534
    Letzter Beitrag: 18.09.2016, 14:23
  2. Bericht über die Reparatur einer Bremspumpe BWM R 1100 GS
    Von Manny im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.04.2014, 10:14
  3. Wann kommt die neue BMW GS 1200 ADV ?
    Von Waschbert im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.01.2013, 08:24
  4. Buch über die G/S GS bis zur 1150 Neu
    Von Pitblank im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 18:35
  5. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.09.2009, 13:31