Ergebnis 1 bis 8 von 8

Off Road Skills

Erstellt von GSTroll, 12.03.2016, 09:01 Uhr · 7 Antworten · 1.025 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    902

    Standard Off Road Skills

    #1

  2. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.259

    Standard

    #2
    wieder was gelernt, vor dem Aufheben erstmal den Helm aufsetzen

  3. Registriert seit
    15.01.2016
    Beiträge
    7

    Standard

    #3
    Hallo, ich fahre eine R1200 GSA,
    Sicher ist jedem von euch das schon mal passiert, man fährt über einen schmalen Feldweg und dieser endet ganz plötzlich. Umdrehen ist angesagt, rechts und links nur noch Wiese.
    Jetzt fängt meist die Quälerei an, denn da habe ich noch einige Unsicherheiten mit 260 kg Leergewicht auf unbefestigten Grund umzugehen.
    Ich möchte solche Situationen gerne selber auf einer Wiese üben, ähnlich wie es in den Videos gezeigt wird. Weiß jemand wie man sein Motorrad gegen eventuelle Beschädigungen zusätzlich schützen kann? Ich meine damit nur das seitliche umfallen auf einer Wiese ohne gleich die Sturzbügel zu zerkratzen. Das Gelände Trainings gibt weiß ich, die sind sicherlich auch eine gute Lösung. Allerdings möchte ich so oft wie möglich üben, es geht nur um die Grundlegenden Sachen wie Motorrad aufheben, enge Kurven im offroad etc.

  4. Registriert seit
    14.04.2014
    Beiträge
    244

    Standard

    #4
    Es liegt nun mal leider in der Natur der Sache, dass ein Sturzbügel einen Sturz abfangen soll. Das der Sturzbügel dabei verkratzen könnte ist leider ebenso unvermeidlich. Entweder du fährst nicht ins Gelände oder du rechnest damit das etwas kaputt gehen kann. Ist leider so.

  5. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    1.028

    Standard

    #5
    Gegen Kratzer am Sturzbügel hilft es, den Sturzbügel mit dickem Tape zu umwickeln.

    Um in einer engen Sackgasse zu wenden: auf dem Seitenständer drehen.

  6. Registriert seit
    12.05.2014
    Beiträge
    63

    Standard

    #6
    alten Fahrradschlauch aufschneiden, um den Bügel wickeln und mit Kabelbindern festmachen.
    Die Idee mit dem Tape ist gut allerdingst wirst du dich beim runterreißen über die Rückstände ärgern.

  7. Registriert seit
    15.01.2016
    Beiträge
    7

    Standard

    #7
    Danke an GSInnsbruck und Golem��
    @Humbucker Ich bin nicht deiner Meinung. Nur um mal das Motorrad auf die Seite zu legen um mal zu testen wie das mit dem aufheben funktioniert sollte man vermeidbare Kratzer zu verhindern, das ist für mich logisch. Wenn du allerdings eine GS hast mit der du unpfleglich umgehst dann ist das deine Sache. Eine verkratzte und verbeulte BMW ist schlecht zu verkaufen. Wahrscheinlich kannst du du dir das leisten.
    Das mal was passieren kann ist mir auch klar. Das ein oder andere kann man aber vermeiden.

    Ichbin gespannt ob noch ein paar brauchbare Vorschläge wie die letzten beiden kommen. Wie gesagt, es kommt nur auf einen Schutz während des Übens an. Ich will nicht meine GS in Watte packen, wenn ich mal Abwegs der Straße fahre.

  8. Registriert seit
    14.04.2014
    Beiträge
    244

    Standard

    #8
    Ich finde die Idee mit dem Fahrradschlauch sehr interessant, denn auch ich gehe pfleglich mit meinem Schätzchen um. Und Kratzer und Beulen finde ich auch hässlich.

    Ich habe im Mai ein Endurotraining in Bilstain gebucht und bin natürlich auch an hilfreichren Tricks interessiert. Ich versuche mich andererseits mental darauf einzustellen, dass dabei eben auch was passieren könnte. Auf jeden Fall werde ich die Spiegel und die Scheibe abbauen und einen Fahrradschlauch mitnehmen ;-) Nach dem Motto: Wer sich in einen Tiger Käfig begibt, sollte mit Tigern rechnen.


 

Ähnliche Themen

  1. 3 Tage off road / last minute
    Von WEPE im Forum Events
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 21:33
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 19:28
  3. Vario-Screen (Off-Road & Tourenscheibe)
    Von beak im Forum Zubehör
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 08:38
  4. Off road-trips mit HP2
    Von WEPE im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 10.07.2006, 00:59