Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Öl Austritt am Entlüftungsschlauch

Erstellt von woundz, 27.07.2014, 21:18 Uhr · 19 Antworten · 2.280 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.01.2013
    Beiträge
    70

    Standard Öl Austritt am Entlüftungsschlauch

    #1
    Ich habe meine LC auf dem Anhänger verzurrt und bin in den Urlaub gefahren. Am Zielort sind mir ölspritzer auf dem Anhänger aufgefallen, unterhalb der beiden Entlüftungsschläuche hinter dem Seitenständer. Scheinbar war es soviel, das der Fahrtwind das Öl unten am Kardan und auch auf dem Hinterreifen verteilt hat. Ich habe dann alles saubergemacht und bin 80 km gefahren.
    Jetzt stand sie zwei Tage auf dem Seitenständer, uns unter den Schläuchen ist wieder ein ca. 2€ Großer Ölfleck. Beide Male war der erste Gang drin. Auf dem Hänger wegen dem Transport, und im Stand wegen dem Gefälle im Gebirge.

    Hat jemand einen Tipp was es sein kann? Vielmehr beschäftigt mich die Frage ob ich weiterfahren kann....
    Ich muss übernächste Woche zur Jahresinspektion bei ca. km 6700.

    Viele Grüße aus CZ
    André

  2. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #2
    Zuviel Motoröl? Ohne hingeschaut zu haben, könnte in dem Fall ein Schlauch aus dem Luftfiltergehäuse kommen.

  3. Registriert seit
    04.01.2013
    Beiträge
    70

    Standard

    #3
    Ich fahre jetzt ca 5500 km mit dem Öl, da kam noch nie was raus. Das wäre mir aufgefallen. Jetzt steht die LC auch den ganzen Tag in der Sonne, heute bei 35 Grad... (Außer es gewittert wenn ich fahren will ) vielleicht daher ? Ich kann ja morgen mal die Seitenteile abschrauben, und schauen wohin die Schläuche gehen.

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #4
    entlüftungsschläuche dürften nur von tank und batterie kommen.
    der luftfilterkasten wird in richtung motor (verbrennung) vom ölnebel befreit und darf nicht nach aussen geleitet werden.

    gib bescheid, wenn du was findest, würde mich interessieren.

  5. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #5
    Die LC hat nur einen Entlüftungs-/Überlaufschlauch vom Tank. Die Batterie ist hermetisch geschlossen.
    Wenn es wirklich Öl sein sollte kann es aus dem Simmering der Getriebeausgangswelle herauskommen und durch die Gummimanschette am Kardan herausdrücken (Manschette ist mit Kabelbinder nur staubdicht angebracht)
    Stell mal eine Plastikschale drunter...und beobachte es weiter...wenn du aber nicht mehr verlierst als ein wenig Öl welches zu einem Fleck in der Größe eines 2€-Stückes dann kannst du m.E. weiterfahren...jedoch immer mal wieder kontrollieren...notfalls den Kabelbinder an der Manschette lösen und nach schauen ob es darin bereits suppt...falls nicht wieder mit Kabelbinder festziehen.
    Gruß
    Dirk

  6. Registriert seit
    04.01.2013
    Beiträge
    70

    Standard

    #6
    Also ich habe da definitiv zwei Schläuche Hängen und das Öl kommt definitiv aus einem der beiden. Wegen dem Simmerring war ich gerade beim Rückruf. Ich schraube das Ding morgen mal auseinander, und berichte dann.

  7. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.371

    Standard

    #7
    Also ohne jetzt die Bescherung gesehen zu haben und daher nur Hellseherei... Ich vermute, es ist gar nicht Öl, sondern Benzin und kommt vom Überlauf des Tanks. Warum? Reine spekulation.

  8. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #8
    Habe eben bei meiner GSA nachgeschaut...stimmt ...dort enden zwei nebeneinander liegende Schläuche wovon einer definitiv Tankentlüftung/Überlauf ist.
    Bei dem anderen bin ich mir nicht sicher zu welchem System der gehört...eventuell Entlastungsschlauch für den Kühlmittelausgleichsbehälter hinter der rechten Seitenverkleidung....

  9. Registriert seit
    21.09.2012
    Beiträge
    345

    Standard

    #9
    Der zweite Schlauch müsste der Kondensatüberlauf der AC sein.

    Ich gebe aber zu, dass ich mich mit dem neuen Modell noch nicht so gut auskenne.

  10. Registriert seit
    04.01.2013
    Beiträge
    70

    Standard

    #10
    O. k., Thema hat sich geklärt.
    beide Schläuche führen zum Tank einer scheinbar für den Überlauf der andere für die Entlüftung. Vielleicht war es Verharzter Kraftstoff, der sich durch die Sonneneinstrahlung verflüssigt hat
    Ich schraub das Moped wieder zusammen und fahre weiter durch die Berge
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken image.jpg   image.jpg  


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Öl Austritt am Endantrieb bei R 80 GS
    Von omme67 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 12:52
  2. Am Rande
    Von Gifty im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.05.2004, 12:41
  3. BIKERHAUS.COM HESSEN am 02.05.04
    Von Anonymous im Forum Treffen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.2004, 11:06
  4. Am Rande
    Von Gifty im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2004, 08:14
  5. Am Aschermittwoch ist alles vorbei.....
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2004, 23:13