Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 47

Öl Kontrollanzeige

Erstellt von gs3, 01.06.2014, 07:55 Uhr · 46 Antworten · 8.888 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von gs3 Beitrag anzeigen
    ...
    Ich hatte heute eben Händler angerufen und auf die Anzeige "OIL CHECK" hingewiesen. Die Antwort war sehr aufschlussreich. Laut dem dortigen Mitarbeiter erscheint diese Meldung nach längeren Fahrzeiten automatisch und rein vorsorglich. Damit soll verhindert werden, dass der Ölstand überhaupt nicht mehr vom Fahrer überprüft wird und das sei allein eine Vorsichtsmaßnahme, weil der Sensor ja auch kaputt sein könnte. Nur wenn der gestand laut Sensor dann wirklich nicht stimmt, dann geht die Anzeige überhaupt nicht mehr weg, bis nach gefüllt wurde. Andernfalls ist die Anzeige nach einmal aus- und einschalten wieder weg.

    Gruß GS3
    Schon interessant, wie Dein Händler die Macke mit dem überempfindlichen Ölstandsensor schön redet. Respekt!
    Danke fürs Posten, GS3!
    BTW: Im Fahrerhandbuch auf Seite 38 steht, was die Anzeige wirklich bedeutet und wie damit umzugehen ist.

  2. Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    334

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Kardan Beitrag anzeigen
    Schon interessant, wie Dein Händler die Macke mit dem überempfindlichen Ölstandsensor schön redet. Respekt!
    Danke fürs Posten, GS3!
    BTW: Im Fahrerhandbuch auf Seite 38 steht, was die Anzeige wirklich bedeutet und wie damit umzugehen ist.
    Ich kenne das zwar nicht von der GS, die habe ich nicht lange genug, aber ich hatte diese Anzeige bei meinem PKW aus Schwaben.
    Nach langer und schneller Autobahnfahrt leuchtete da dann auch schon mal die Anzeige Ölstand prüfen, ohne das tatsächlich nachgefüllt werden musste. Auf Nachfrage war die Erklärung aus Stuttgart vom Sinn identisch.

    Mein aktuelles Fahrzeug macht das übrigens nicht. Vielleicht bin ich aber auch einfach langsamer geworden....

    Schleichende Grüße aus OWL

  3. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #13


    Ihr werdet Eure Lösung finden.

    Möge das Fluid mit Euch sein.


  4. Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    229

    Standard

    #14
    Hallo mash21,

    Bei meiner LC ADV kam bei einer Tour auch mal die
    Meldung ' Oil Check ' Eine Überprüfung des Ölstandes hat gezeigt das alles i.O. war. Danach kam diese Meldung nicht mehr. Bei der 1.000 km Inspektion hat mir der Meister bestätigt das der Sensor sehr sensibel reagiert. Er meinte das demnächst ein Softwareupdate von BMW kommt das dieses Problem abstellt. Das war vor ca. 3 Wochen, seitdem habe ich allerdings nicht mehr nachgefragt da es für mich keine große Sache ist.

    Dir und allen anderen stets Gute Fahrt

  5. Registriert seit
    31.08.2014
    Beiträge
    17

    Standard

    #15
    Hi, ich hatte das heute auch! Wurde auch im Navigator angezeigt. Ich hab das Motorrad einmal fast ganz umgelegt und von da an wurde nichts mehr angezeigt. Ölstand im Schauglas ist total normal. Ich mag solche Anzeigen gar nicht! Da wird mir immer ein wenig Angst!😨

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von gs3 Beitrag anzeigen
    ...Laut dem dortigen Mitarbeiter erscheint diese Meldung nach längeren Fahrzeiten automatisch und rein vorsorglich.
    Damit soll verhindert werden, dass der Ölstand überhaupt nicht mehr vom Fahrer überprüft wird und das sei allein eine Vorsichtsmaßnahme, weil der Sensor ja auch kaputt sein könnte.

    Gruß GS3

    wie darf ich mir das bildlich / technisch vorstellen?


    - nach längerer Fahrtzeit, Zeit oder KM abhängig?

    - dann erkennt das Mopped, "aah - der Fahrer hat sich heut noch nicht gebückt"?

    - schmeiss `ne "oil check" auf`s Display und warte darauf, dass der Pilot sich auf die Knie begibt....

    und was macht die KI, wenn der Fahrer sich weigert, geht dann die Meldung weiterhin an? - wäre ja konsequent.

    Das nenne ich mal innovativ.....

  7. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    19.554

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Ferno Beitrag anzeigen
    Hi, ich hatte das heute auch! Wurde auch im Navigator angezeigt. Ich hab das Motorrad einmal fast ganz umgelegt und von da an wurde nichts mehr angezeigt. Ölstand im Schauglas ist total normal. Ich mag solche Anzeigen gar nicht! Da wird mir immer ein wenig Angst!
    Ich nehme mal an, dass die Anzeige kam, als du steil bergab gefahren bist. Beim nächsten Halt und erneutem Starten auf ebenem Untergrund erlischt die Anzeige dann wieder automatisch ( wenn genügend Öl drin ist ).

    Du mußt sie also dafür nicht gleich "Umlegen"

  8. Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    314

    Standard

    #18
    Cooles Motorrad.
    Mit gelangweilten Warn- und Kontrolllampen, die mal angehen - oder auch nicht - und niemand weiss genau weshalb.

    Zitat Zitat von gs3 Beitrag anzeigen
    Das Öl war allerdings recht "schaumig".
    Aufgeschäumtes Öl könnte ein Hinweis auf einen zu hohen Füllstand sein, die Kurbelwelle klatscht dann immer in das Öl und produziert so diese Schlagsahne --> nicht gut.
    Im Extremfall wird dieser Schaum von der Ölpumpe aber nicht angesaugt --> auch nicht gut.

    Also: Ölstand kontrollieren!

  9. Registriert seit
    31.08.2014
    Beiträge
    17

    Standard

    #19
    War heute zur Werkstatt. Die ersetzen mir jetzt den Ölmesssensor.
    Halte euch auf dem Laufenden.
    Ferno

  10. Registriert seit
    03.07.2013
    Beiträge
    39

    Standard

    #20
    Das ist mir auch schon zweimal passiert, dass der Öl-Check angegangen ist und zwar bei Passabfahrten in den Alpen.


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte