Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Ölstand

Erstellt von Maisfähre, 27.05.2015, 21:31 Uhr · 34 Antworten · 5.208 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #31
    ...ja, sehr...

    Denn dann geht sich das nicht aus, mit dem 'Verbrennen' bis der Ölstand wieder passt

  2. Registriert seit
    01.04.2015
    Beiträge
    47

    Standard

    #32
    Verbrenne sowieso lieber dass gute SUPER

  3. Registriert seit
    01.04.2015
    Beiträge
    47

    Standard

    #33
    Sind die Markierungen nicht nur da damit man erkennt wie weit man DRÜBER oder DRUNTER ist?

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Wie wurde das Öl abgelesen, Kalt, warm, wie lange nach Motoraus gewartet?

    Ausm Handbuch, wenn nach Handbuch Kontrolle durchgeführt wurde:

    Bei Ölstand oberhalb der MAX-Markierung:
    Ölstand von einer Fachwerkstatt korrigieren lassen, am besten von einem BMW Motorrad Partner.
    humor haben sie zumindest bei BMW

  5. Registriert seit
    19.02.2015
    Beiträge
    353

    Standard

    #35
    so stehts geschrieben in der betriebsanleitung der LC:

    Motoröl

    Motorölstand prüfen
    Der Ölstand ist abhängig
    von der Öltemperatur. Je
    höher die Temperatur, desto
    höher ist der Ölstand in der Ölwanne.
    Prüfen des Ölstands bei
    kaltem Motor oder nach kurzer
    Fahrt führt zu Fehlinterpretationen
    der Ölfüllmenge.
    Um eine korrekte Anzeige des
    Motorölstands zu gewährleisten,
    Ölstand nur am betriebswarmen
    Motor prüfen.
    Betriebswarmen Motor ausschalten.
    Motorrad auf den Kippständer
    stellen, dabei auf ebenen und
    festen Untergrund achten.
    Fünf Minuten warten, damit
    sich das Öl in der Ölwanne
    sammeln kann.


    Bei Ölstand unterhalb der MINMarkierung:

    Motoröl nachfüllen ( 112).

    Bei Ölstand oberhalb der MAXMarkierung:

    Ölstand von einer Fachwerkstatt
    korrigieren lassen,
    am besten von einem

    BMW Motorrad Partner.

    Motoröl

    Motoröl-Füllmenge max 4 l, mit Filterwechsel
    Spezifikation SAE 5W-40, API SL / JASO MA2, Additive
    (z. B. auf Molybdän-Basis) sind nicht zulässig, da
    beschichtete Motorenbauteile angegriffen werden.
    BMW Motorrad empfiehlt die Verwendung
    von BMW Motorrad Ölen, die Sie bei Ihrem
    BMW Motorrad Partner erhalten.

    Motoröl-Nachfüllmenge max 0,95 l, Differenz zwischen MIN und MAX

    weil die händler reinkippen was sie wollen, bringe ich mein öl generell selber mit!


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Ölstand kontrolieren GS 1150
    Von martin1 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.03.2008, 08:51
  2. Niedriger Ölstand
    Von Fischkopf im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.01.2008, 13:25
  3. Ölstand Min/Max. Markierung
    Von supermotorene im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.04.2007, 10:58
  4. Nochmal Fragen zum Ölstand
    Von AMGaida im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 07:13
  5. Fahrwerkseinstellungen und Ölstand
    Von Michi (ein anderer) im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.06.2006, 21:04