Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45

Ölstand auf max abgesenkt, was ist anders

Erstellt von Santo, 13.08.2013, 12:21 Uhr · 44 Antworten · 5.026 Aufrufe

  1. Santo Gast

    Standard Ölstand auf max abgesenkt, was ist anders

    #1
    Hallo miteinander

    habe meinen Ölstand meiner neuen GS vom vollem Glas auf max = oberer Ring abgesenkt. Messung
    auf dem Hauptständer bei warmen Motor nach 10 Min. Stand. Siehe Handbuch !

    Wie : -> Unterfahrschutz abbauen ( 5 Schrauben ) Gummihandschuhe anziehen ,Ölablass Schraube nicht ganz herausdrehen, dann mit der Rätschen Verlängerung u. Torx Einsatz die Schraube kurz herausdrehen und
    vom guten Öl mal kurz einen Schluck ( 0,2 L ) in einen sauberen Auffang Behälter laufen lassen. Ölablass
    Schraube mit richtigem Drehmoment wieder fest ziehen. Reste abwischen und auf Dichtheit kontrollieren.
    Unterfahrschutz wieder anbauen. Öl aufheben falls Verbrauch bis zum nächsten KD.

    Was ich festgestellt habe : Es schaltet sich ein klein wenig leichter und geräuschloser als vorher ! Wenn man es
    dann noch drauf hat im Schaltvorgang bei hochschalten das Gas kurz zurück zu nehmen und im richtigen Moment die Kupplung ziehen und schalten, geht das in jedem Gang geräuschlos.

    In der Stadt kommt es trotzdem zu leichten Schaltschlägen vom 2. in den 3. Gang wenn es sich nicht passend
    so schalten lässt. Der erste Gang kracht weiterhin beim einlegen aus dem Stand.

    Was ich noch bemerkt habe : Der Motor dreht leichter hoch im Bereich 4500 - 6000 U/min, denke mal es wird
    nicht mehr so viel Öl "verpanscht". KM Stand 3000.

    Santo

  2. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Santo Beitrag anzeigen
    Hallo miteinander

    habe meinen Ölstand meiner neuen GS vom vollem Glas auf max = oberer Ring abgesenkt. Messung
    auf dem Hauptständer bei warmen Motor nach 10 Min. Stand. Siehe Handbuch !

    Wie : -> Unterfahrschutz abbauen ( 5 Schrauben ) Gummihandschuhe anziehen ,Ölablass Schraube nicht ganz herausdrehen, dann mit der Rätschen Verlängerung u. Torx Einsatz die Schraube kurz herausdrehen und
    vom guten Öl mal kurz einen Schluck ( 0,2 L ) in einen sauberen Auffang Behälter laufen lassen. Ölablass
    Schraube mit richtigem Drehmoment wieder fest ziehen. Reste abwischen und auf Dichtheit kontrollieren.
    Unterfahrschutz wieder anbauen. Öl aufheben falls Verbrauch bis zum nächsten KD.

    Was ich festgestellt habe : Es schaltet sich ein klein wenig leichter und geräuschloser als vorher ! Wenn man es
    dann noch drauf hat im Schaltvorgang bei hochschalten das Gas kurz zurück zu nehmen und im richtigen Moment die Kupplung ziehen und schalten, geht das in jedem Gang geräuschlos.

    In der Stadt kommt es trotzdem zu leichten Schaltschlägen vom 2. in den 3. Gang wenn es sich nicht passend
    so schalten lässt. Der erste Gang kracht weiterhin beim einlegen aus dem Stand.

    Was ich noch bemerkt habe : Der Motor dreht leichter hoch im Bereich 4500 - 6000 U/min, denke mal es wird
    nicht mehr so viel Öl "verpanscht". KM Stand 3000.

    Santo
    Ist schon bemerkenswert, bei wie vielen LC's offenbar zu viel Öl eingefüllt wurde. Bei mir war es dasselbe. Auch rund 0,2 Liter. Schauglas war total voll, jetzt lt. Handbuch abgesenkt. Keinen Unterschied bemerkt.

  3. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #3
    Zwischen MAX und MIN sind 0,95 l Motoröl...bei 0,2 l geringerer Ölmenge wird sich noch nicht allzuviel ändern

  4. Santo Gast

    Standard

    #4
    @Spark : einen Effekt zwecks besser trennender Kupplung wird es schon haben, sonst würde BMW nicht den Ölstand absenken
    bzw. nicht mehr so voll füllen.

    Santo

  5. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.386

    Standard

    #5
    Der Titel müsste heissen Ölstand auf Min abgesenkt oder?

    Mein Bordcomputer hat bei meiner zweiten oder dritten Ausfahrt eine Ölstandswarnung ausgegeben. Ich habe dann ein wenig Öl nachgefüllt (nicht gemessen, nur geschaut, wann es im Schauglas runterrint.. Wie sich gezeigt hat, war dann und ist noch immer, der Ölstand bei Betriebstemperatur wenig unter der max-Markierung. Das Klacken hält sich bei mir im erträglichen Ramen. Was ich feststelle, ist, dass das Motorrad ein wenig zieht im Standgas bei gezogener Kupplung.

  6. Santo Gast

    Standard

    #6
    Nein, von vollem Glas "über max" auf max ( Stand am Ring oben ) ca. 0,2 L. Meine GS "zieht" nicht im Stand bei eingelegtem Gang und gezogener Kupplung, lässt sich auch im 1. Gang mit gezogener Kupplung "ohne Motor" problemlos schieben.

    Santo

  7. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Santo Beitrag anzeigen
    Hallo miteinander

    habe meinen Ölstand meiner neuen GS vom vollem ...........

    Was ich noch bemerkt habe : Der Motor dreht leichter hoch im Bereich 4500 - 6000 U/min, denke mal es wird
    nicht mehr so viel Öl "verpanscht". KM Stand 3000.

    Santo

    Wenn es Dir persönlich hilft und es es Dir jetzt besser geht, prima.

    Sonst selten so einen Quatsch gelesen.

    Aber scheinbar denkst du, die oben liegende Kurbelwelle dreht sich im Motoröl.

  8. Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    906

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    Wenn es Dir persönlich hilft und es es Dir jetzt besser geht, prima.

    Sonst selten so einen Quatsch gelesen.

    Aber scheinbar denkst du, die oben liegende Kurbelwelle dreht sich im Motoröl.
    hallo frank,
    stimme dir zu, ist wohl eher subjektiv das empfinden.

    aber was anderes, was sind denn deine erfahrungen mit / nach dem tausch des druckstücks?

    liebe grüsse klaus

  9. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.527

    Standard

    #9

  10. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #10
    Keine wirklichen Verbesserungen wie es sich zeigt.

    es scheint mit einem zu hohen Öldruck im System zusammen zuhängen.

    mal schauen was vom Werk dazu kommt, und das hoffentlich bald.


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ölstand ?????
    Von tommy4you!! im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.08.2011, 20:31
  2. Ölstand
    Von Ralle75 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 20:32
  3. Ölstand
    Von Dorschtie im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 22:13
  4. Ölstand
    Von gsschwab im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.07.2010, 18:57
  5. Ölstand
    Von uweusteffi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 16:23