Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 87

Original Auspuff in Verbindung mit Alu Koffern dröhnt sehr laut

Erstellt von Daniel_17, 07.05.2015, 07:35 Uhr · 86 Antworten · 11.360 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.756

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von gsisbest Beitrag anzeigen
    Die Lärmgrenzen werden schon überschritten, aber nicht da, wo gemessen wird. Zur Homologation (Zulassung) eines Fahrzeugs wird genau festgelegt, bei welcher Geschwindigkeit und in welchem Gang voll Beschleunigt werden muss. Diesen Bereich (Prüfzyklus) erkennt das Motorsteuergerät und macht die Klappe schön zu. Ausserhalb dieses Messens ist die Kiste schön laut (das ist der Abgasklappentrick, mit dem die Hersteller die gesetzlich geltenden Grenzwerte umgeht).
    Und das ist leider (noch) legal.
    ... Hättest Du auch selbst im Internet nachlesen können...
    Genau. Und damit werden die Grenzwerte nicht überschritten.
    Sonst würde es ja keine Zulassung geben.

    Brauche ich nicht nachlesen, das ist doch die logische Konsequenz.

    Oder hast Du persönliche Grenzwerte, von denen Du sprichst?

  2. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.756

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von R69S Beitrag anzeigen
    Laute Motorräder sind gelebter Egoismus pur.
    Motorrad fahren an sich ist doch schon gelebter Egoismus pur.

    Es dient ausschließlich dem eigenen Vergnügen.
    Gut, wenige Ausnahmen benutzen das 2rad für die Fahrt zur Arbeit, da man besser durch den Stau kommt.

    Aber ansonsten sind wir alle nur egoistische Benzinverbrenner.

    Auch mein Sohn Brutus...

  3. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.756

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von Reiter_XXL Beitrag anzeigen
    Hm, wie soll ich das erklären? Wenn Du selber ein LC hast achte mal auf den Vergleich mit einer alten GS ...
    Wahrscheinlich weil die Q im Stand die Klappe aufmacht und hämmert? Oder einfach deswegen weil sie im Stand schon lauter ist als nötig, weil nur im vorgschriebenen Messberich die Klappe zu geht? Halt mal ein Dezibelmessgerät davor, wenn Du wirklich selber keinen Unterschied hören kannst. Leider hilft beim Anmachen auch nicht die sanfteste Behandlung des Drehgriffs am rechten Lenker ...
    Ich war mit meiner LeoVince bei den offiziellen Überprüfern und es gab keinen Mangel. Und die haben gemessen.
    Und das, obwohl bei der GS im Vergleich zu anderen Motorrädern bis zu 7dB weniger erlaubt sind.

    Ach ja... Ich fahre wieder mit dem originalen. Der LeoVince war mir zu laut!

    Lauter als nötig stelle ich hierbei nicht in Frage.
    Aber lauter als erlaubt, ist sie nicht.

    Also hält sich der Hersteller an die Regeln, die der Gesetzgeber für die Gesellschaft erstellt hat.

    Macht eine Petition, ich unterstütze das auch.
    Aber an der richtigen Stelle. Dort wo es hingehört.
    Und mit der Klappe kommt ab kommendem Jahr keiner mehr durch die Homologation.
    Beim Auto wird das durch Lautsprecher wieder angepasst, mal schauen wie es beim Motorrad aussehen wird...

  4. Registriert seit
    12.05.2015
    Beiträge
    41

    Standard

    #44
    Zitat von Streetmax
    Streckenverbote haben andre Ursächlichkeiten, der Fahrzeuge Lautstärke ich nur ein billiger Vorwand.
    NEIN, genau da irrst Du oder willst es nicht einsehen: Genau dieser legale Lärm ist es, der das Image der Motorradfahrer verbockt!
    Weder das eine noch das andre, aber im Vergleich zu Dir lese ich offensichtlich die Urteilsbergründungen zu den Sperrungen.

    Noch ein Tipp für Dich, habe sehr gute Erfahrungen an meiner Fuhre #2 damit gemacht, dann klappts auch wieder mit Deinen Nachbarn https://www.hild-tuning.de/auspuff-daemmmatte.html

    Beim Auto wird das durch Lautsprecher wieder angepasst, mal schauen wie es beim Motorrad aussehen wird...
    Obacht, könnte mir vorstellen, dass von boxerlust schon bei der Zentrale beantragt, Lautsprecher könnten somit mit der 1300 ccm / 150 PS Version der GS kommen! Sollen wir wirklich heute schon drüber reden?

    L

  5. Registriert seit
    16.06.2013
    Beiträge
    113

    Standard

    #45
    Moin,
    mir ist die LC auch etwas zu laut und ja mit leeren Alu mag es ein wenig drönen, aber sooo dramatisch ist es auch nicht.
    Da gehen mir die Treiber der amerikanischen Alteisen deutlich mehr auf dem Keks!
    Und das nervöse Heulen der K1600GT hat meine Frau kommentiert: wenn Du den Bock kaufst fährst bitte alleine. Von dem Gejaule bekommt man man Zahnweh. Da krachende Getriebe mal nicht weiter erwähnt.
    Alles subjektiv.
    Gruss
    GB

  6. Registriert seit
    03.05.2015
    Beiträge
    112

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von Streetmax Beitrag anzeigen
    Weder das eine noch das andre, aber im Vergleich zu Dir lese ich offensichtlich die Urteilsbergründungen zu den Sperrungen.
    L
    Oh Streetmax, bevor Du so etwas schreibst, solltest Du mal ein paar Urteile lesen, nicht nur die Pressemitteilung.
    Fang mal an mit VG Köln, Urteil vom 8. November 2013 - Az. 18 K 4473/12 Absatz 9 ... so etwas nennt man glaube ich Eigentor ;-)!
    Jeder Interssierte findet bei Google zahlreiche weiter Urteilsbegründungen (nicht verwechseln wie streetmax mit den kurzen Pressemitteilungen)

    Dann geht mal weiter auf die Seite des BVDM ( Nachtfahrverbote ) und überlege, warum dort derzeit 82 Nachtfahrverbote für Motorräder aufgeführt sind, welche vom bvdm auch nicht mehr beklagt werden (aufgrund der abgewiesen Klagen kann man wohl von mangelnder Erfolgsaussicht ausgehen ...)

    WIR sind die Minderheit, WIR müssen uns so verhalten, dass wir nicht zum Feindbild zahlreicher Bürgerinitiativen und Lokalpolitiker werden. siehe auch www.motorradlaerm.de

    Einige Beiträge scheinen mir vergleichbar mit dem Versuch den Linksverkehr durch links-fahren einzuführen. Weltweit fahren ja viele Länder links, legal und unfallfrei.
    Was sich jemand in seinem Auto vom Soundgenerator vorspielen lässt oder der kernige Biker über seine Ohrhöhre empfängt ist wohl jedem egal. Kein Mensch hat etwas gegen zu laute iPod aber der Ghetto-Blaster in der Grünanlage oder zu laute Musik im Wohngebiet wird nun mal geahndet, weil es andere Mensche belästigt. Erkennst Du den Unterschied? Es ist mir völlig egal, was Du dir via Kopfhöhrer ins Ohr presst aber meine Schwiegereltern und alle Menschen haben ein Recht auf ungestörten Genuss der Natur in ihrem Garten. Wer denkt als Minderheit aufgrund mangelhafter Messverfahren nach dem Motto "scheiss-egal, es ist ja legal" sich auslebt, darf sich nicht wundern, wenn das Pendel fürchterlich zurück schlägt. Denk mal drüber nach!

  7. Registriert seit
    03.05.2015
    Beiträge
    112

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Genau. Und damit werden die Grenzwerte nicht überschritten.
    Brauche ich nicht nachlesen, das ist doch die logische Konsequenz.
    Oder hast Du persönliche Grenzwerte, von denen Du sprichst?
    Niemand in dem ganzen Thread zweifelt die Einhaltung der derzeitigen Gesetze an. Aber eben nur weil die blöde Klappe im Messbereich (und nur dort) für die Einhaltung der Grenzwerte sorgt und sonst nicht gemessen wird für die Homologation.
    Es ist übrigen nicht nur BMW, als ich heute auf der BAB einen Audi RS8 traf, habe ich meine LC überhaupt nicht mehr gehöhrt - IRRE!!
    Aber im Umkreis von 5 Kilometer haben wohl viele auf den "Idioten" geflucht (und schlimmstenfalls aus Unwissenheit noch auf DIE blöden Motorradfahrer). Was Audi hier bei Tempo 160 abliefert ist auch für Schwerhörige noch echter Lärmterrorismus :-(

  8. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.756

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von Reiter_XXL Beitrag anzeigen
    Oh Streetmax, bevor Du so etwas schreibst, solltest Du mal ein paar Urteile lesen, nicht nur die Pressemitteilung.
    Fang mal an mit VG Köln, Urteil vom 8. November 2013 - Az. 18 K 4473/12 Absatz 9 ... so etwas nennt man glaube ich Eigentor ;-)!
    Jeder Interssierte findet bei Google zahlreiche weiter Urteilsbegründungen (nicht verwechseln wie streetmax mit den kurzen Pressemitteilungen)
    Ich gebe zu, habe nicht ganz gelesen, aber m.E. ist dort das Argument die Unfallgefahr bzw. Hochgeschwindigkeitsfahrten.

    Nicht verwechseln mit denen, die sich wegen des vielen Textes keiner durchliest....

    Zitat von: http://openjur.de/u/661142.html und zwar aus der BEGRÜNDUNG
    "Eine Anordnung nach § 45 Abs. 1 i.V.m. Abs. 9 Satz 2 StVO kann zwar auch gemäß § 45 Abs. 1 Satz 2 Nr. 3 StVO zum Schutz der Wohnbevölkerung vor Lärm und Abgasen getroffen werden. Darauf hat der Beklagte die Anordnung jedoch nicht gestützt, denn er führte den Aspekt der Lärmbelästigung lediglich als eine weitere, nicht hinnehmbare Folgeerscheinung der Hochgeschwindigkeitsfahrten an."

  9. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.756

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von Reiter_XXL Beitrag anzeigen
    Niemand in dem ganzen Thread zweifelt die Einhaltung der derzeitigen Gesetze an. Aber eben nur weil die blöde Klappe im Messbereich (und nur dort) für die Einhaltung der Grenzwerte sorgt und sonst nicht gemessen wird für die Homologation.
    Es wurde immer wieder von Überschreitungen von Lärmgrenzen gesprochen. Die Lärmgrenzen sind durch den Gesetzgeber vorgegeben und werden eingehalten. Also wird die Einhaltung der derzeitigen Gesetze in Frage gestellt.

    Deswegen nicht hier im 'anonymen Forum', sondern eine Petition.

    Entweder die Gesellschaft den Gesetzen anpassen oder die Gesetze der Gesellschaft. Und beides passiert nicht hier.

  10. Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    84

    Standard

    #50
    Moin, Moin!

    Ich grabe diesen Thread mal aus, da er mir der letzte und damit aktuellste zum Thema Klang und Lautstärke der LC erschien...

    Nach Rückkehr zur aktuellen GSA (MJ 2015) stelle ich auch fest, dass ich den Klang des Serienauspuff zwar klasse finde, mir das aber für z.B. Urlaube, also mit Koffern und täglich 8h+ im Sattel einfach zu laut erscheint. In keiner der Diskussionen zu dem Thema wurde auf folgendes Hattech Zubhör verwiesen: https://www.hattech.de/shop/bmw-moto...montage-detail

    Ist das ein neues Zubehör? Oder ist hier jemand der das Teil verbaut hat und fährt? Dazu meine Fragen:

    - Wird das wie ein klassischer dB-Eater verbaut?
    - Was sind Eure Eindrücke? (Klang, Klangempfinden, Lautstärke, Änderung Leistungsentfaltung / Fahrdynamik)

    Danke,

    Gruß Oliver


 
Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auspuff in Verbindung mit TT Alukoffern Sondersystem
    Von Nilsson im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.10.2010, 20:57
  2. Zurrösen in Verbindung mit den normalen GS Koffern
    Von sunraiser im Forum Zubehör
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 14:36
  3. R 1200 GS Gepäcksystem mit Alu-Koffern / Auspuff
    Von Joey1969 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 14:16
  4. Passt Akrapovic Auspuff in Verbindung mit Hepco Becker Träger an 1200 GS
    Von Bad Mother im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 14:07
  5. Koffer in Verbindung mit Zach Auspuff
    Von Helge im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 19:49