Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Premium-Rost an der LC

Erstellt von GSTroll, 22.05.2014, 20:22 Uhr · 36 Antworten · 7.290 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.339

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von atgmax Beitrag anzeigen
    Naja. Meine hat 18000km und ist an der Stelle Blitzblank. Du hast doch die verchromte Anlage - oder?
    Dann bist Du entweder eine Saison.......... oder Du hast im Winter das Streusalz abgespült!

    Gruß,
    maxquer

  2. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    902

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von atgmax Beitrag anzeigen
    Naja. Meine hat 18000km und ist an der Stelle Blitzblank. Du hast doch die verchromte Anlage - oder?
    nein das ist kein verchromter. die 18000er marke habe ich auch schon überschritten.

  3. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard

    #13
    Meine sieht von unten nicht schlecht aus, allerdigs gehe ich ab und zu auch da mal mit einem Lappen drüber.


  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #14
    Naja, sie jedes mal deswegen auf die Seite zu legen nur um sie unten rum zu säubern ist auch keine adäquate Lösung.

    Aber an übermäßiger Pflege leidet die Kuh des TO definitiv nicht. Sieht aus als hätte sich an die Stelle 11 Monate lang kein Reinigungsmittel verirrt. Was kann BMW dafür wenn sich der Besitzer nicht bückt? Der Zustand ist vermutlich auf ein chronisches Rückenleiden zurück zu führen, weniger auf das von BMW eingesetzte Material.

  5. Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    420

    Standard

    #15
    Entschuldige bitte GSTroll,

    aber wer denkt, Nirosta braucht keine Pflege, der irrt!
    Jeder Nirosta, selbst V4a, unterliegt den Agressiven Umwelteinflüssen und wird über kurz oder lang diese Oberflächen Pickel bekommen, Ein fahrenden Objekt natürlich schneller, denn ein fixes nicht bewegtes Bauteil. Aber selbst mein Terassengeländer benötigt einmal jährlich ne Politur und das wird nur von Wind und Wetter umspielt. Meine alte 1100RS hat nen wunderschönen braungrauen Krümmer, meine ST und GS nicht, da verchromt und mit normaler Pflege leicht im Griff zu halten. VA-Anlagen müssen beim Mopped intensiver gepflegt werden, sind nicht selbstreinigend und mit aufgeschleuderten Dreck der Strasse gelangen auch Eisenpartikel mit Sandstrahlartiger Geschwindigkeit an diese Teile und brennen sich regelrecht ein und erzeugen dieses graubraunes Aussehen.

    Solltest du Austauschteile kriegen, behandele sie mit dementsprechender Umsicht um erneute "Patina" zu verhindern, oder nimm gleich verchromte Teile (aber auch die muss man pflegen).

    Ne verchromte Oberfläche ist glatter und härter denn normaler VA und somit etwas wenige anfälliger für "Geschosse" von der Strasse (natürlich kann man VA auch hochglanzpolieren und so ne glattere Oberfläche erzielen, nur wer tuts an dieser Stelle).

    lg
    Harald

  6. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    902

    Standard

    #16
    weia ... was tolle argumente da so manche bringen.

    ich sage es mal so: meine GS wird eigentlich sehr pfleglich behandelt. wenn da ein dreckfleck dran ist wird dieser umgehend gereinigt.

    aber es scheint ja leute zu geben die mir gleich eine mangelnde pflege unterstellen oder fast schon behaupten ich würde mit der GS in einer afrikanischen diamantenmine unter tage meine kreise ziehen. habt ihr schon einmal geschaut an welcher stelle sich der rost befindet? ohne ausbau des hinterrad's kommt ihr da so gut wie garnicht hin um es zu säubern.

  7. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    902

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von yamraptor Beitrag anzeigen
    Meine sieht von unten nicht schlecht aus, allerdigs gehe ich ab und zu auch da mal mit einem Lappen drüber.

    der krümmer und kat sieht bei mir ähnlich aus. problem ist der bereich unter der abdeckung mit der auspuffklappe.

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    #18
    Ich hab mir das vor ein paar Wochen bei der Demontage des Auspuffs angeschaut, da alle Blenden weg waren und bei mir sieht das definitiv nicht so aus. Fahre aber auch nicht im Winter. Hab wie du auch die Edelstahl-Variante.

  9. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    19.535

    Standard

    #19
    - habe vorhin bei meiner nachgeschaut - und ooooh es sieht bei mir auch so aus -

  10. Registriert seit
    10.09.2013
    Beiträge
    331

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Wer glaubt, dass "Edelstahl rostfrei" nicht rostet, der glaubt auch, dass ein Zitronenfalter Zitronen faltet! Setzt Dich mal mit dem Thema "Nirosta" hier im Internet ein wenig auseinander und Du weißt, wo Dein Denkfehler ist.

    Informationsstelle Edelstahl Rostfrei

    Stichwort: "Natriumchlorid"

    Gruß,
    maxquer
    Genau so verhält sich Edelstahl halt, wenn er mit Chlorionen in Berührung kommt. Es reicht schon, wenn Du auf trockener gesalzener Strasse gefahren bist- irgendwann kommt die Feuchte hinzu. Aus beruflichen Gründen kenne ich das.
    SU26


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit LED Zusatzscheinwerfer an der LC
    Von brima im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.02.2014, 12:52
  2. Nicht BMW Navis an der LC
    Von Herr-Schmuschmittenkötter im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2013, 16:45
  3. Aufkleber vom Seitenkoffer an der LC
    Von schnullerpete im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 15:02
  4. Rost an der Kette entfernen
    Von elw_1 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.12.2012, 09:26
  5. Rost an der Kofferhalterung nach 2 Tagen leichtem Regen
    Von Flohold im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 20:35