Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 80

Pressemotorrad / Ausstellmotorrad, Alternative zu neu?

Erstellt von Rubberduckxi, 28.12.2013, 13:43 Uhr · 79 Antworten · 8.775 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #21
    Wer sagt, er kauft keinen Vorführer, kauft auch generell nix gebrauchtes.

    Du bekommst vom Händler Garantie, ob die jetzt von 4 Leute (ehrlich, wieviel kann man kaputt machen bei 600km?) probegefahren wurde, oder von einem ist da doch völlig Wurscht.

    Die Frage ist: willst Du was neues oder diese.

    Wenn Du dich jetzt schon vom Internet ins Boxhorn hast jagen lassen, mit den ganzen Gruselgeschichten über den 2013er Jahrgang (und auch die 2014er schaltet noch wie ein Trecker im Bergischen), dann wirst Du damit sicher nicht glücklich. Aber dann kannst Du Dir eigentlich gar nix kaufen, weil es gibt kein Produkt das im Netz nicht zuschande geredet wird.

    Frank

  2. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #22
    GrußTE=Smile;1298351]vor der EntschAnschluss Garantie aufr 03/13. Da gab es eine wunderschöne ADV in gelb mit erst 500km drauf. Hatte auch noch den kurzen 1. Gang und alles war dran.

    Dann kam das ABER:

    war 10 Monate alt und uns wurde gesagt, dass nur noch die Restgarantie gilt und eine Garantieverlängerung danach nicht mehr möglich ist. Es war angeblich auch ein Presse/Fotomodell.
    Uns hat das vom Kauf abgehalten und wir haben über die NDL eine Adv. TB mit 1200km gekauft. Privathalter hat sie aus gesundheitlichen Gründen zurück gegeben.
    Die gab es mit frischer Einfahrinsoektion und voller Garantie.

    VG[/QUOTE]
    ..da haben die euch aber bzgl. der Anschlussgarantie auf's Eis geführt.. die ist nur vom derzeitigen Halter möglich, d.h. der Händler hätte sie auf seine Kosten abschließen müssen. Die Anschluss Garantie geht dann auf den Folgebesitzer/Halter über und kann für ein oder zwei Jahre abgeschlossen werden und beginnt immer mit dem Auslaufen der Werksgarantie und kostet derzeit ca. 270€.
    Gruss
    Dirk

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Wer sagt, er kauft keinen Vorführer, kauft auch generell nix gebrauchtes.

    Du bekommst vom Händler Garantie, ob die jetzt von 4 Leute (ehrlich, wieviel kann man kaputt machen bei 600km?) probegefahren wurde, oder von einem ist da doch völlig Wurscht.
    ...
    genau ...

    wird ein mopped von privat besser behandelt, wenn der fahrer eh jedes jahr ein neues kauft?
    ich glaube nicht.
    und solche moppeds werden doch gern gekauft.

  4. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    196

    Standard

    #24
    Hi,

    vielleicht auch noch ein ganz anderer Aspekt. Sind für dich 15000 Euro (als Rechenbeispiel) hart verdientes Geld und die LC ist dein einziges Mopped, oder hast einige Moppeds und die 15 TSE sind nur "Beiwerk". Bei letzterem kann man das ja locker angehen, und mal probieren, ansonsten würde ich auf die sichere Nummer gehen, sprich Neukauf mit Nachlaß etc.
    Die Frage ist ja auch was ist der Barpreis bei ner Neuen im Vergleich zu dem Teil...Und was ist mit dem Wiederverkauf? So etwas spezielles muss erstmal einen Käufer finden, oder nur mit mehr Nachlaß zu verkaufen etc.
    Wie du merkst, bin ich hier auch der Bedenkenträger.....grins

    Gruss Thomas

  5. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.520

    Standard

    #25
    Die Maschine hätte noch ca. 12 Monate Werksgarantie aber 6 Monate Gewährleistung.
    Wenn es in D wäre.....

  6. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    ..., sind sie warm und werden max 5000 U/min gedreht…!
    Aber an den Weihnachtsmann glaubst du nicht auch noch, oder?!
    Wie soll den ein Pressemitglied feststellen ob der Motor bis oben raus durchzieht!?

    Ich glaube es steht ausser Frage, dass Pressemotorräder nicht nach Büchlein bzw. Vorschrift eingefahren werden. Das ist mir auch klar. Ich versuche hier nur abzuwägen, was da in den 600km alles "kaputt" gemacht wurde was mich später mal einholen könnte. Und ich red jetzt nicht vom im Stand mal umgefallen. Das wäre mir jetzt nicht ganz so wichtig.

  7. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    196

    Standard

    #27
    meinst du D-Mark.....??? lach

  8. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Wer sagt, er kauft keinen Vorführer, kauft auch generell nix gebrauchtes.

    Du bekommst vom Händler Garantie, ob die jetzt von 4 Leute (ehrlich, wieviel kann man kaputt machen bei 600km?) probegefahren wurde, oder von einem ist da doch völlig Wurscht.

    Die Frage ist: willst Du was neues oder diese.

    Wenn Du dich jetzt schon vom Internet ins Boxhorn hast jagen lassen, mit den ganzen Gruselgeschichten über den 2013er Jahrgang (und auch die 2014er schaltet noch wie ein Trecker im Bergischen), dann wirst Du damit sicher nicht glücklich. Aber dann kannst Du Dir eigentlich gar nix kaufen, weil es gibt kein Produkt das im Netz nicht zuschande geredet wird.

    Frank
    Frank, da muss ich dir widersprechen. Vielleicht habe ich mich nicht klar zum Ausdruck gebracht. Wenn ich wüsste, dass das Moppet korrekt eingefahren wurde, bzw. einigermassen sorgfältig behandelt wurde, dann würde ich nicht fragen sondern handeln . Aber das ist mit aller grösster Wahrscheinlichkeit nicht der Fall gewesen. Wohl eher das genaue Gegenteil. Jetzt stellt sich für mich die Frage, was das für mich bedeuten bzw. heissen könnte. Um ein Beispiel zu geben: Sie verliert auf einmal Öl, oder sie raucht bläulich zum Auspuff raus, solche Dinge halt. Klar kann man so etwas nicht immer verhindern, auch mit korrekter Einfahrphase nicht.

    Und warum schreibst du jetzt von Gruselgeschichten über die LC?! Davon war bei mir nicht die Rede, ausser, dass ich auf ein Erstserienmoppet gesprochen habe.

  9. Registriert seit
    07.09.2012
    Beiträge
    458

    Standard

    #29
    @ spark

  10. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    196

    Standard

    #30
    .....merkst du nicht, das du dir selbst gerade die Argumente lieferst?? Du kannst doch die Bedenken gar nicht ausräumen, da du niemals sagen kannst wie die Kiste gefahren wurde, also entweder "No Risk, no Fun" oder Finger weg. Irgendwas dazwischen gibt es nicht...

    Gruss Thomas


 
Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alternative zur GS ?
    Von koboldfan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 11:09
  2. Alternative zum C3
    Von Dobs im Forum Bekleidung
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 16:45
  3. Alternative
    Von Smile im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 21:22
  4. Alternative zum ....
    Von JOQ im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 23:20