Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 80

Pressemotorrad / Ausstellmotorrad, Alternative zu neu?

Erstellt von Rubberduckxi, 28.12.2013, 13:43 Uhr · 79 Antworten · 8.801 Aufrufe

  1. Flux Gast

    Standard

    #41
    Wenn ich dein Fotos richtig deute, steht die GS in Oberentfelden . . .
    Die Tom Lüthi Aufkleber sind auf allen dieser Sondermodelle hier in CH . . .
    und diese Anschlussgarantie gibt es hier bei uns nicht . . .
    Ausserdem kannst du dir ein solches Model auch neu bestellen.

  2. Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.078

    Standard

    #42
    Kauf sie dir!
    Sie gefällt dir doch! Einen guten preis raushandeln evtl. Noch zubehöhr und du hast ein schönes moped was sonst keiner hat (von der farbe her)

    Mfg.

  3. Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    248

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    BMW verkauft über die NDL. und Händler jeden Herbst die neuen Maschinen welche im Frühjahr zugelassen wurden und von den Mitarbeitern (Verkaufsleiter,Werkstattleiter,Sales und Marketing als auch Ausstellungsstücke) als sogenannte Pool-Maschinen gefahren wurden..km-Leistung von wenigen km bis ca 4000km.. Die haben meistens Vollausstattung und natürlich die volle Werksgarantie.
    Meine R1200GS-Tü ist eine solche Maschine welche ganze 4(!!)km gelaufen war..hatte der Ndl.-Leiter zweimal um den Block gefahren und dann in den Keller gestellt.
    3500,-€ Nachlass auf Listenpreis...Und wenn sie Probleme gemacht hätte..dann hätte ich sie halt dem Händler auf den Hof gestellt...hat doch Werksgarantie..
    Mein Sohn hat eine mit ~2500km gekauft und hat ebefalls keine Probleme gehabt.
    ..in den Steinbruch fahren die wenigsten...und Umfaller erkennt man an den Kratzern...

    Wenn man naturlich eine Jungfrau haben möchte..dann eben nicht

    Gruß
    Dirk
    BMW gibt keine Werksgarantie, nur gesetzliche Gewährleistung

  4. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von Flux Beitrag anzeigen
    Wenn ich dein Fotos richtig deute, steht die GS in Oberentfelden . . .
    Die Tom Lüthi Aufkleber sind auf allen dieser Sondermodelle hier in CH . . .
    und diese Anschlussgarantie gibt es hier bei uns nicht . . .
    Ausserdem kannst du dir ein solches Model auch neu bestellen.
    Hast Recht Flux, sie steht dort.
    Dieser Tom Lüthi Aufkleber war mir neu, zumal dies ja kein offizielles Tom Lüthi Modell ist wie bei der alten Luftgekühlten GS.
    Ich habe bisher noch nicht konkret über Anschlussgarantie mit dem Händler geredet, aber ein anderer hier in der CH sagte, die ersten 24 Monaten sind ja eh gegeben, dann sind da noch 12 Monate wo häufig was auf Kulanz gemacht wird und dann könnte man noch mal 24 Monate die Garantie verlängern. Aber was genau da gemeint ist kann ich nicht sagen. Eventuell was nicht von BMW!?
    Dieses Modell kann man sich NICHT so bestellen. Das sind Sonderlackarbeiten...

  5. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Wir hatten 2 Xcountrys. Nr. 1 ein Vorführer der Händlers mit 800 km. Nr. 2 eine Tageszulassung des Händler mit 0 km. Nr. 1 lief wie ein Uhrwerk. Nr. 2 blieb auf der BAB 1 mit gebrochenen Kabel der Benzinpumpe liegen (der Italiener am Montageband von Aprilia hatte das Kabel unter Spannung verlegt). Ob ein Motorrad gut oder schlecht ist, liegt also sicher nicht daran, ob es vor dem Kauf bereits einige wenige km gefahren wurde.

    CU
    Jonni
    Mir geht es ja auch nicht um solche Mängel die bei der Montage falsch gingen bzw. "normale" Garantiearbeiten. Ich hatte bei 2 von 4 neuen Autos die ich bis jetzt gehabt habe defekte Steuergeräte. Solche Sachen sind normal wenn man direkt ab Band kauft. Das ist mir bewusst und das nehme ich in Kauf.
    Was mir aber eben bei besagtem Töff ein unsicheres Gefühl gibt ist, dass die Einfahrphase nicht sauber / vorschriftsgemäss durchgeführt wurde oder, dass sie eben kalt georgelt wurde. Was das für Folgen haben kann weiss ich nicht, daher bin ich mir ja so unsicher.
    Neu ist mir aber auch, dass solche Pressemotorräder von externen Firmen eingefahren werden. Somit wäre das vom Einfahren in Ordnung, kalt orgeln ist halt immer noch, obwohl bei so wenig KM wohl auch verkraftbar. Aber ob das bei dem Töff auch der Fall war…?!

    Es wird sicherlich Anfang Jahr einen Besuch beim Händler geben. Ist ja auch bald mein Burzeltag

  6. Flux Gast

    Standard

    #46
    Also ich hab schon mehr als eine davon gesehen . . .

  7. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.398

    Standard

    #47
    Moin,
    schweres Thema das jeder für sich entscheiden muss.

    Es gibt immer A......, die bei der Fahrt mal was ausprobieren, was sie mit dem eigenen Fzg. nicht machen würden. Am Limit nochmal runter schalten, Schalten ohne Kupplung, kalt in den Begrenzer etc..
    Ich hatte mal mit günstigen Ex-Werks- und Leasingfzg. von Sixt und Co. via Herstellerhandel geliebäugelt. Die sollen ganz toll gewartet und gepflegt sein - sagen die einen.
    Nach lesen einiger Berichte von "experimentierfreudigen" Mietern und Mitarbeitern der Firmen sowie Besichtigung einiger Modelle mit 5 - 12 Monaten ab Ez. der oberen Mittelklasse dtsch. Premiummarken habe ich es gelassen.
    Verranzte Innenausstattungen, eimerweise Heidesand im Motorraum und den Schiebedachführungen bei erneuerten Längsträgern (der Allrad war wohl auf dem Panzertreck), Duftbäumchen gegen Hundeka....geruch, sandgestrahlte Scheinwerfer von der AB, vermackte Felgen, Kratze, Beulen usw. war da alles bei. Und lt. Verkäufern der Werksndl. immer Zustand wie neu aus dem Laden - was einen freut, wenn man dafür 100km Anfahrt hatte.

  8. Registriert seit
    10.11.2013
    Beiträge
    417

    Standard

    #48
    Meine LC habe ich vom Händler als "Gebrauchte " gekauft .Mit etwas über 4000km .
    Ich hoffe ja auch daß der Erstbesitzer mit dem Motorrad pfleglich umgegangen ist .ABER ich weiss es nicht. Außer dem etwas harten Schaltschlägen (ja sorry ,das Thema ist durch ) hat sie nichts .Soweit ich das beurteilen kann. ( Bin kein Schraubertyp).
    Ich muß mich auf mein Gefühl verlassen ,beim Testen,und auf das was ich vom Händler höre . Oder vom Erstbesitzer soweit möglich.
    Die 100%Gewißheit hast du nie egal was du kaufst .
    Nicht mal wenn sie neu ist. Es ist bei gebrauchten Sachen auch eine Bauchsache.

    Also warum nicht.?
    Und Deine hört sich doch ganz gut an . Du kannst viel Geld dabei sparen und damit locker die Garantie verlängern.

    Einmischphase Ende
    Gruß Jürgen

  9. Registriert seit
    31.05.2013
    Beiträge
    551

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Um nochmals zu vervollständigen , die Leute die das machen : Einfahren für die Presse oder für die Stützpunkthändler fahren jeden Tag 50-60 Motorräder (10-15Leute)ein .
    Sie werden darauf hingewiesen keine Stoppies ,Wheelys zu machen , danach kommt das Moped nochmals in Werkstatt und wird ausgelesen ….falls die Mechaniker Burnouts o.ä auslesen sind die Jungs Ihren Job los.

    Also ein Motorrad mit 600 KM als Pressemoped ist auf jedenfall durch alle Kontrollen und evtl besser in Schuss als eins mit 0 Km.
    Überzeugt mich trotzdem nicht . . .

  10. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #50
    Ich würde die 3250€ drauf legen, wenn ich die hätte und neu kaufen, dann Ergo versichern, da spart man nur bei Neukauf.
    Zudem würde ich 7% von Liste runter handeln, was noch mal n 1000er ist.

    Aber ich bin in D und könnte mit der 'normal' Farbe Leben...

    Ansonsten evtl 500 für das Lackieren nachlegen.


 
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alternative zur GS ?
    Von koboldfan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 11:09
  2. Alternative zum C3
    Von Dobs im Forum Bekleidung
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 16:45
  3. Alternative
    Von Smile im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 21:22
  4. Alternative zum ....
    Von JOQ im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 23:20