Ergebnis 1 bis 8 von 8

Problem ABS

Erstellt von Harley_1, 11.04.2016, 19:02 Uhr · 7 Antworten · 1.518 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.07.2013
    Beiträge
    29

    Standard Problem ABS

    #1
    Guten Abend,

    ich hatte heute mit meiner GS BJ.2013 ein sehr seltsames Phänomen. Nachdem ich losgefahren bin, hatte ich schon das Gefühl, das ich in der Vorderradbremse überhaupt kein Spiel im Bremshebel habe. Nach einigen Kilometern bin ich in einer 70 km/h Zone auch in etwa 70ig gefahren, als plötzlich die Leistung gefühlsmassig voll in den Keller ging, habe dann ein paar Mal ohne Erfolg runtergeschaltet,und bin dann rechts ran, in dem Moment ging die ABS Lampe an. Also hat die Karre einfach gebremst. Die ABS Lampe blieb auch im Stand an. Habe dann die Zündung einmal ausgeschaltet und der Fehler war weg. Also ab in die nächste Werkstatt, ohne weitere Probleme. Moped steht jetzt da und ich habe noch kein Ergebnis. Das selbständige Bremsen gibt mir aber doch sehr zu denken, linke Spur Autobahn bestimmt nicht witzig. Hat einer von euch sowas schon mal erlebt. Über das Ergebnis der Werkstatt werde ich euch natürlich berichten.

  2. Registriert seit
    18.11.2015
    Beiträge
    20

    Standard

    #2
    Zum Glück nicht. Haupt Sache DIR ist nichtst passiert. Aber Hallo, schreibe bitte was es war?!?!

  3. Registriert seit
    18.07.2013
    Beiträge
    29

    Standard

    #3
    .

  4. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.398

    Standard

    #4
    Normal macht die Bremse nicht selbst zu. Kann passieren, das man den Fuss auf dem Bremspedal geparkt hat oder beim Einstellen des Pedal schlecht eingestellt hat. Da gibts aber keine Meldung.

    Normal wechselt BMW jedesmal die Bremsflüssigkeit bei der Jahresinsp und selbst nach 3-5 Jahren wäre die nicht schleimig (wenn alles dicht ist).

    Normal kann man weiter fahren, wenn die Warnleuchte nach Neustart aus ist. Man kan ja auch versehentlich an den ABS Schalter gekommen sein.

    Normal kann der Kolben in der Handarmatur verschleissen und klemmen. Bis es soweit ist, dauert es mehrere 10tkm und dann müsste der getauscht werden.

    Normal kann ein Kolben im Bremssattel klemmen, wenn er übermässig stark verschmutzt ist. Dann sollten die Sättel nebst Kolben intensiv gesäubert werden (Stichwort ATE Kur).

  5. Registriert seit
    18.07.2013
    Beiträge
    29

    Standard

    #5
    .

  6. Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    1.017

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Bmin Beitrag anzeigen
    ... (Stichwort ATE Kur).
    Hast Du einen Link dazu? Oder meinst Du die Kolben im Sattel vorsichtig ohne Beläge rausdrücken bis das Blanke zum Vorschein kommt und dann mit Bremsenreiger, Zahnbürste usw. alles säubern?
    Danke.

  7. Registriert seit
    20.03.2015
    Beiträge
    240

    Standard

    #7
    Bei meiner 1150er war mal der rechte Handprotektor leicht verdreht, so daß er den Bremshebel leicht betätigt hat. Gemerkt habe ich das nur, weil man die Servopumpe beim FTE-ABS eutlich hört (Bremslicht sieht man ja nicht, wenn man auf dem Mopped sitzt..).
    Falls der Fehler nochmal auftritt, solltest du die Maschine vielleicht laufen lassen, und mal nachgucken, ob dein Bremslicht an ist.

  8. Registriert seit
    11.01.2016
    Beiträge
    830

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Harley_1 Beitrag anzeigen
    .
    Warum schreibt Harley_1 nur noch Punkte?????????
    Ist doch auch nicht normal.

    Find ich die Beiträge auf . zu ändern.


 

Ähnliche Themen

  1. ABS Problem (ABS-III / I-ABS)
    Von AdventurePhil im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.09.2014, 08:44
  2. Problem ABS & Tacho
    Von AlexanderGS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 11:05
  3. ABS Problem an R 1100 GS Bj. 94
    Von laika2000 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.05.2006, 23:15
  4. ABS-Probleme nach Umfaller
    Von Mondial im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.07.2005, 22:17
  5. Agenturbericht über Probleme beim Integral-ABS
    Von Mikele im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.06.2005, 09:49