Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Problem mit ASC

Erstellt von mauri, 13.09.2015, 21:40 Uhr · 29 Antworten · 3.582 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #21
    Eine Sekunde drücken und ASC ist weg, 4 Sekunden und ABS ist weg. Bei Zündung aus und neuerlichem ein, stellt sich die "Normaleinstellung" wieder zurück außer man hat Enduro-pro eingestellt, das behält die Veränderungen auch bei Zündung aus und ein.
    Vielleicht liegt ja da der Hase im Pfeffer ....

  2. Registriert seit
    10.06.2015
    Beiträge
    404

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    Eine Sekunde drücken und ASC ist weg, 4 Sekunden und ABS ist weg. Bei Zündung aus und neuerlichem ein, stellt sich die "Normaleinstellung" wieder zurück außer man hat Enduro-pro eingestellt, das behält die Veränderungen auch bei Zündung aus und ein.
    Vielleicht liegt ja da der Hase im Pfeffer ....
    Ach deshalb liegt der Stecker nur bei und ich nicht immer gleich eingesteckt.

    Danke für die Info.

  3. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.526

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    Eine Sekunde drücken und ASC ist weg, 4 Sekunden und ABS ist weg. Bei Zündung aus und neuerlichem ein, stellt sich die "Normaleinstellung" wieder zurück außer man hat Enduro-pro eingestellt, das behält die Veränderungen auch bei Zündung aus und ein.
    Vielleicht liegt ja da der Hase im Pfeffer ....
    Auch die Einstellungen ASC und ABS aus ist dann permanent...?
    Das wusste ich nicht, interessante Information.

    Und daher habe ich auch geprüft.... Es stimmt. Danke für die Information

    Hatte das Navi nicht dabei, daher weiß ich allerdings nicht, wie die Meldung dann aussieht...


    Aber wie schon gesagt, die ASC Lampe leuchtet permanent, da ist es kein Wunder, dass das ASC nicht funktioniert.

  4. Registriert seit
    18.07.2015
    Beiträge
    68

    Standard

    #24
    Hallo miteinander

    Zuerst nochmals der Unterschied der Anzeige eines Fehlers und nicht abgeschlossener Initialisierung.

    Initialisierung:

    img_0188.jpg

    Fehler:

    img_0185.jpg

    Heute habe ich ein Test auf einem Schotterweg gemacht und alles war in Ordnung ?!

    Nun die Auskunft meiner Werkstätte:

    Es ist ein bekanntes, lästiges Softwareproblem des Navigator V der anscheinend die Daten des CAN-Bus zu spät erhält. Ob diese Fehleranzeige erscheint hängt unterem anderem davon ab, aus welcher Serie die GS stammt. Eventuell korrigiere Garmin die Software bei Gelegenheit.

    Unschön ist auch, dass die fehlerhafte Anzeige nur sporadisch erscheint.

    Ich habe dann gefragt ob alles in Ordnung ist solange im Cockpit kein Fehler angezeigt wird und das wurde mir bestätigt.

    Danke für eure Feedbacks.

    Grüsse Richi
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_0186.jpg  

  5. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #25
    Bestens !
    Aber warum hast du auf Schotter ein Navi an ?

  6. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    Aber warum hast du auf Schotter ein Navi an ?
    Warum denn nicht? Halb Afrika ist Schotter...

  7. Registriert seit
    18.07.2015
    Beiträge
    68

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    Bestens !
    Aber warum hast du auf Schotter ein Navi an ?
    Weil ich mich sonst noch mehr verfranze wie üblich ��

  8. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.526

    Standard

    #28
    Nur mal so... Auf dem unteren Bild leuchtet erneut die ASC Warnlampe. Das wird dann auch an das Navi gemeldet.

    In dem Zustand dürfte Dein ASC nicht funktionieren, aber da keiner weiß, ob das Motorrad überhaupt einen laufenden Motor hat, ist eh alles Spekulation.

    Wenn Du, wie im ersten Post geschrieben, das HR über 20m durchdrehen lassen kannst, dann ist das ASC nicht aktiv (zumal Du dann mMn einen anderen Motor oder eine andere Übersetzung drin hast).

    Bei meinen GSen hat das N5 nie einen Fehler angezeigt, wenn nicht auch im Cockpit eine Anzeige ist.
    Das ist allerdings beim Ausschalten des Motors (zB per NotAus) schon der Fall. Dann kommt auch die Fehlermeldung, da ja auch ein Fehler vorliegt und nicht eine Selbstdiagnose nicht abgeschlossen wurde.

  9. Registriert seit
    18.07.2015
    Beiträge
    68

    Standard

    #29
    Hallo Oerst

    Natürlich habe ich um das Foto zu machen den Motor abgestellt. Aber Du kannst mir glauben das ich mehrmals die falsche Anzeige im Navigator V während der Fahrt hatte ohne das im Cockpit eine Warnung angezeigt worden wäre. Und wie in meinem vorherigen Post erwähnt ist das anscheinend ein bekanntes Softwareproblem, das aber nicht alle Serien von GS'en betrifft. Mehr kann ich dazu auch nicht mehr sagen. Für mich ist das Thema erledigt.

    Grüsse Richi

  10. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    902

    Standard

    #30
    @mauri
    also ich habe eine 13er GS. ich kenne die meldung nur direkt nach dem einschalten der zündung. das dies ein bekanntes softwareproblem ist bezweifle ich mal. wenn dies so wäre .... warum beseitigt das BMW dann nicht?! welche firmware hast du auf dem 5er?


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit dem ASC
    Von kmstoll im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 12:27
  2. Probleme mit Leerlaufsteller
    Von Ron im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.06.2006, 22:21
  3. 2 Probleme mit f 650 GS
    Von Pego im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.06.2006, 21:24
  4. Neu zugezogen und direkt Probleme mit F650
    Von Morimaster im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.05.2006, 18:25
  5. Neu zugezogen und direkt Probleme mit F650
    Von Morimaster im Forum Neu hier?
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 16:07