Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 87

Quick Lock / Evo Tankring / Tankrucksack Erfahrung

Erstellt von Santo, 27.06.2013, 18:51 Uhr · 86 Antworten · 46.134 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    507

    Standard

    #11
    Ich hatte mit Evo-Tankringen noch nie Probleme, auch nicht bei stundenlangen Fahrten im Starkregen. Der alte Tankring ist gegen den Evo eine Beleidigung fürs Auge.

  2. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    1.951

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Franzl Beitrag anzeigen
    ist bei Regen kaum noch zu bedienen .... steigt der Reibwiderstand sehr stark an ..... Regenfahrt selbst ausprobieren können. Ich hatte den Eindruck, dass ich fast das Zugseil abgerissen hätte.
    Muß ich leider bestätigen, abnehmen beim Tanken hat > 4 Minuten gedauert. (Wollte keine Gewalt anwenden; na ja ..... fast!)
    Letzte Woche, nochmal runter- und wieder raufmontiert, mal sehen .....
    (hoffe es dauert noch bis zum nächsten starken Regen )

  3. Registriert seit
    02.06.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #13
    Hallo, was passiert bei einem Umfaller wenn ich z. B. am Tankrucksack hängen bleibe, reißt es mir dann irgendwas ab oder vielleicht sogar den Deckel raus, oder am Tankrucksack die befestigung?? Ich bin grad auf der Suche nach einem passenden Tankrucksack und immer noch nicht sicher was ich nehmen soll.

    Grüße Andi

  4. Registriert seit
    23.06.2013
    Beiträge
    13

    Standard

    #14
    Hi,
    ich hab den Evo Ring mit dem City Rucksack auf der LC . Den hatte ich auch auf meiner f800r, beim letzten frontal Zusammenstoß mit Ca. 10-20km/h Restgeschwindigkeit hat sich der Tankrucksack aus der Halterung gelöst. Weder an Halter noch am Moped noch an der Spiegelreflex die im Rucksack war gab es Schäden (jedenfalls keine durch den Rucksack verursachten :-) ). Beim einfachen Umfaller blieb er verbunden.


    Gruß Martin

  5. Registriert seit
    08.12.2012
    Beiträge
    1.629

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Martin79 Beitrag anzeigen
    Hi,
    ich hab den Evo Ring mit dem City Rucksack auf der LC . Den hatte ich auch auf meiner f800r, beim letzten frontal Zusammenstoß mit Ca. 10-20km/h Restgeschwindigkeit hat sich der Tankrucksack aus der Halterung gelöst. Weder an Halter noch am Moped noch an der Spiegelreflex die im Rucksack war gab es Schäden (jedenfalls keine durch den Rucksack verursachten :-) ). Beim einfachen Umfaller blieb er verbunden.


    Gruß Martin

    Machst Du sowas oefters?

  6. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    683

    Standard

    #16
    hi,

    bei regen ist bei mir in ca. 25.000km mit dem EVO-system noch nie ein problem aufgetreten...... muss man halt die beweglichen plasteteile auch mal mit bisschen silikonöl o.ä. beglücken...?!

    und das mit dem umfaller und dabei irgendwas abreissen hab ich ehrlichgesagt noch garnicht ausprobiert..... aber interessanter ansatz

    grüße
    frank

  7. Registriert seit
    13.03.2013
    Beiträge
    1.001

    Standard

    #17
    Den Bags-Connection Tankrucksack mit Tankringbefestigung habe ich auch. Sowohl in der großen als auch in der kleinen Ausführung. Bin ebenfalls sehr zufrieden.

  8. Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    190

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Wise_Guy Beitrag anzeigen
    SW-Motech gross

    An und für sich zufrieden, ABER......
    ...

    Und für die Größe geht sehr wenig rein.

    Habe immer über den BMW Tankrucksack geschimpft. Ich leiste hiermit Abbitte.
    Kann ich bestätigen.
    Durch den Bauraum für die Quicklock-Mechanik und die nur "ungefähre" Passform wird der Platz nicht besonders gut genutzt.
    Trotz etwa gleicher nomineller Größe (großes Modell) hat der SW-Motech erheblich weniger Nutzvolumen.

    Außerdem ist der Quicklock (ich hab den normalen) fummelig aufzusetzten. Besonders schwierig, wenn der TR voll ist. Dann bekommt er am Boden eine leichte Ausbeulung, was das zum Einhängen nötige Kippen fast unmöglich macht.

    Auch Lösen des Quicklock ist nicht der Weisheit letzter Schluß. Der Reißverschluß am BMW-TR (meiner alten GS) ging schneller und leichter auf und zu.

    Leider war der BMW-TR wochenlang nicht zu kriegen.


    Gepackte Grüße,
    Michael.

  9. Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    507

    Standard

    #19
    Der BMW-Rucksack ist ein Schlabbersack, mit der Qualität des SW-Motech überhaupt nicht zu vergleichen. Man muss doch nur an der Kordel ziehen, und schon ist er weg. Und das Draufsetzen (auch randvoll) geht innerhalb von 3 Sekunden. Und alles ohne hässliche Grundplatte und ohne noch hässlichere Riemen und ohne ganz hässliche Kratz/Schleifspuren am Tank.

  10. Registriert seit
    01.03.2013
    Beiträge
    313

    Standard

    #20
    Ballerjürgen
    Hast ja recht. Aber fahr nicht versehentlich unter nem Rasensprenger durch. Brauchst eine Woche bis der Tankrucksack wieder trocken gelegt ist


 
Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) SW- Motech QUICK-LOCK GS EVO Tankrucksack mit Tankring
    Von ickediver im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.05.2013, 07:54
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2013, 19:34
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.2013, 13:36
  4. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Quick-Lock GS Tankrucksack incl. Tankring
    Von LDK-GS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 12:18
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 19:47