Seite 5 von 21 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 206

R 1200 GS Adventure LC - welches Windschild bei über 198 cm Körpergröße?

Erstellt von JerryXXL, 12.04.2015, 13:21 Uhr · 205 Antworten · 39.411 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.078

    Standard

    #41
    Da erlaube ich mir als Nichttechniker mal einen Kommentar. Ich verwende die Versteller von Sean seit über einem Jahr und habe nur positive Erfahrungen gemacht. Mit der OEM-Scheibe der LC ergibt sich in der Praxis sowohl mehr Windschutz als auch eine stabilere nicht flatternde Scheibe und verbessert aus meiner Sicht die wesentlichen Kritikpunkte entscheidend. Für mich ist das optimal - bin aber nur 1,89 groß.

    Dass durch die Veränderung von Höhe und Neigung mehr Winddruck auf der Konstruktion liegt ist logisch und nehme ich in Kauf. Ich bin dankbar dafür, dass ein Hobby-Tüftler mir da geholfen hat.

    Zur Zeit fahre ich mit der Adv-Scheibe. Hier sind die positiven Effekte der Versteller hinsichtlich Stabilität nicht in gleichem Maße vorhanden aber trotzdem deutlich gegenüber OEM spürbar.

    Ich stelle mich auch gerne zur Verfügung deine Version einem Praxistest zu unterziehen

  2. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    4.149

    Standard

    #42
    Ich konkurriere nicht mit den Plastikverstellern, wozu sollte ich das also tun?

    Zudem hatte ich doch schon geschrieben, das ich für mich baue und aus Produkthaftungsgründen nicht für Dritte fertige!

    Selbst wenn ich sie kostenfrei überlassen würde, möchte ich mich nicht dem Risiko aussetzen, das damit etwas schieflaufen könnte (das ist halt ein Unterschied zwischen einem Profi und einem ambitionierten Laien).

    Ich gebe hier Hinweise, mehr nicht, jeder darf daraus für sich Schlüsse ziehen!

    Mein Umbauten werde ich bei Gelegenheit hier per Foto optisch darbieten (warscheinlich bei den Winterbasteleien) und jeder darf sich das nach Belieben nachbauen.

  3. Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    761

    Standard

    #43
    Dass, was Du hier treibst macht mich ehrlich gesagt ganz schön sauer.
    Das wird Dir ziemlich egal sein, da Du ohnehin ziemlich schäbig (meine Meinung) vorgehst.
    Du schreibst mir eine PN, holst Dir von mir die Infos die Du brauchst, und haust mich dann in die Pfanne.

    Das ist mies!

    Zu den Verstellern:
    1. Natürlich bietet eine steilere Scheibe mehr Windwiderstand, je flacher je weniger, ABER, das steht in keinem Verhältnis zu dem erhöhten Windwiderstand eines Scheibenaufsatzes, oder einer noch grösseren Scheibe wie z.B. Wunderlich Ergo usw.
    Aber genau das reduziert ja den Winddruck auf Helm und Fahrer und ist Sinn der Sache.

    2. Weil du Theoretiker bist und als LC Neuling die Scheibenführung der LC wohl noch nicht genau verstanden hast rate ich Dir, mal die Führungsschiene der LC genau anzuschauen. In dieser läuft ein Kugelgelenk das mit dem Einstellwinkel mitgeht, dadurch gibt es keine erhöhte Belastung (knicken oder biegen) durch den steileren Winkel.
    Und weil sich die Scheibe je nach Einbauwinkel um bis zu 4cm erhöht, liegt auch der Kippwinkel der Scheibe höher.
    Dadurch wird kein erhöhter Druck auf die Führung erzeugt, sondern ein Zug, wie bei einer Schaukel, eine Seite zieht, eine drückt.
    Man hat also weniger Druck auf der Führungsschiene.

    3. da wo der minimal Druck entsteht, nämlich auf den Alubügel, ist das verwendete Material (POM absolut hochfester Kunststoff) so dick, das da gar nichts auch nur annähend brechen kann.
    Du kannst ja mal nachschlagen wie hoch die Belastung bei 10,5 x 12 mm POM sein darf bevor sich da was verbiegt.
    Freund von mir, die echte Kunststofftechniker (bei Audi und beim Daimler) sind, sagen mir, das ich gar keinen so teuren Kunststoff verwenden müsste.
    Aber da ich wie Du so schön schreibst, ja technischer Laie bin mache ich es lieber 3x stärker als das von BMW verwendete Kunststoffmaterial.

    3. Das vom Dir bevorzugte Aluminium hatte ich als erstes getestet.
    Es hat aber mehrere Nachteile, da ich nicht nur einen besseren Windschutz haben will, sondern auch mehr Stabilität in der Scheibe.
    Darum fräse ich mittlerweile auf 10tel mm genau, und erreiche damit weniger Spiel in der gesamten Aufhängung der Scheibe.
    Da POM eine ausgezeichnete Klemmkraft hat, und dazu eine hervorragende Gleiteigenschaft (beides hat Alu nicht in diesem Mass) ist es meiner Meinung nach der bessere Werkstoff.

    Weiterhin habe ich mittlerweile ein paar dutzend Versteller für die Kameraden hier angefertigt, das macht mir Spaß, und bringt den meisten richtige Vorteile, und mir neue Freunde.
    Deshalb find ich es mehr als schade, das Du mich hier als gewinnorientierten Laien darstellst, was ich nicht bin.

    Du schreibst, dass Du meine Idee klaust, die Idee von der Scheibenfixierung ebenfalls klaust, einen Mix aus beidem nachbaust, und das ganze nur für Dich. Und weil ich das nicht mache hätte ich "nicht zu Ende gedacht"?
    Du bist ja ein ganz toller Fachmann.

    Entwickle doch erst mal was eigenes (so wie ich mit den Scheibenverstellern, der Naviverlegung, der Gopro Halterung usw.),
    Mach es perfekt (ich bin mittlerweile bei Version 1.8),
    beweise das es dann auch funktioniert (wie dutzende Leute hier schreiben),
    und dann (aber bitte erst dann) erzähle mir, Du bist Welten besser wie ich kleiner Laie.

    Mir erscheint Deine fachliche Qualifikation fragwürdig, (ich kann mich aber täuschen) in Deiner menschlichen und moralischen Qualifikation
    täusche ich mich aber sicher nicht.

  4. Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    761

    Standard

    #44
    Übrigens, der Ersteller dieses Thread hat meine Versteller mittlerweile auch in seiner ADV, und ist mit seinen 198cm jetzt überglücklich und, auch deshalb, jetzt ein guter Freund von mir.
    Das ist es worum es gehen sollte

  5. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    4.149

    Standard

    #45
    Ich haue Dich nicht in die Pfanne, das machst du mit Deinen Ausführungen hier schon selber. (eine konstruktive Diskussion auf technischer Ebene wäre fürs Forum befruchtender, aber wenn die Argumente fehlen,wirds halt persönlich...)

    Ich bin kein Laie und keine Theoretiker, im Gegenteil, ich habe mir nebst der Praxis (seit jungendlicher Zeit Motorenbau, Funktions-Modellbau, Fahrzeugbau) halt noch über ein Hochschul-Studium die notwendigen Grundlagen erarbeitet, um die Hintergründe zu verstehen.

    Ich brauchte von Dir nichts "klauen", weil meine Ausführung sich im Detail halt von Deiner unterscheidet und ich alles selber ausgemessen habe...an meiner LC, denn ansonsten brauchte ich nichts dafür!

    Ich habe schon reichlich "entwickelt", genauer gesagt heißt das Konstruktion von Sonderteilen, bei jedem Anschauungsobjekt, das ich zwischen habe, läuft es darauf hinaus. Werde ich, wie schon angekündigt, hier auch mal präsentieren, wenn fertig (vorher nicht).

    Aber wie gesagt, ich habe ein paar Hinweise gegeben, so wie Du darauf reagierst, zeigt mir, das eine weitere Diskussion sinnlos ist und Du nicht verstehen möchstest, was ich mit meinen aufgezeigten Aspekten dargelegt habe.

    Persönliche Angifterei so wie von Dir gegen mich hier brauch ich nicht, also lege ich das thema ad acta!

  6. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    3.830

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Ich bin kein Laie und keine Theoretiker, im Gegenteil, ich habe mir nebst der Praxis (seit jungendlicher Zeit Motorenbau, Funktions-Modellbau, Fahrzeugbau) halt noch über ein Hochschul-Studium die notwendigen Grundlagen erarbeitet, um die Hintergründe zu verstehen.
    und arbeitest bei VW ? :-))

  7. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    4.149

    Standard

    #47
    Nöö, aktuell in der chemischen Industrie als Prozesstechnologe und nebenberuflich als Wärmepumpendoktor und TGA-Fachmann.

    Die Jungs von VW mit den Problemen sind doch eher der kruden Gesetzeslage + markenübergreifendem Wettbewerb geschuldet. (Quadratur des Kreises Emissionen vs. Verbrauch u. Fahrleistungen)

  8. Registriert seit
    15.06.2011
    Beiträge
    88

    Standard

    #48
    Hallo Zusammen,
    ich verwende auch die Versteller von SEAN. Auch bei mir ist jetzt Ruhe hinter dem Windschild.
    Ich habe Sean als privaten, verantwortungsbewußten Tüftler erlebt und kennen gelernt.
    Ich versteh die ganze Diskussion nicht.
    Keiner wird gezwungen die Teile einzubauen.
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass durch den Einbau der Versteller die Belastung der Mechanik größer ist als bei dem Einbau der zusätzlichen Aufsteck-Scheiben von T.... und W.... und vielen weiteren Anbietern.

    Ich für meinen Teil bin froh, dass es solche Tüftler gibt, denn ich habe einfach nicht die technischen Möglichkeiten, solche Teile mir selbst anzufertigen.

    Ansonsten kann ich nur sagen.... keep cool....

  9. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    4.149

    Standard

    #49
    Den letzten Satz unterschreibe ich!

    Darf ich fragen, wie groß Du bist?

  10. Registriert seit
    15.06.2011
    Beiträge
    88

    Standard

    #50
    ich messe stolze 180cm ... mein Problem war nicht der Winddruck, sondern die Verwirbelungen
    und die sind jetzt auf ein minimum gesunken... das ist die Hauptsache.
    Außerdem kann ich immer noch am Rädchen drehen und die Scheibe verstellen.


 
Seite 5 von 21 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tankpad für R 1200 GS Adventure LC
    Von GS-Wichtel im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.05.2016, 06:52
  2. 1200 gs Adventure LC Breite hinten mit Alukoffer
    Von Tpauli1977 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.12.2014, 11:17
  3. R 1200 GS Adventure LC Tieferlegung
    Von Bolle1188 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.08.2014, 09:54
  4. 1200 GS Adventure - leicht blauer Qualm bei Kaltstart
    Von Saltholmen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.05.2014, 19:49
  5. Reifenwahl für die BMW R 1200 GS ADVENTURE LC !!! WICHTIG !
    Von gstreiberinstgt im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.04.2014, 11:29