Seite 6 von 21 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 206

R 1200 GS Adventure LC - welches Windschild bei über 198 cm Körpergröße?

Erstellt von JerryXXL, 12.04.2015, 13:21 Uhr · 205 Antworten · 43.290 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.754

    Standard

    #51
    Ich komme schon lange nicht mehr mit, da jeder zweite Post bei mir vollautomatisch ausgeblendet wird....

    Aber ich habe auch Abitur ....

  2. Registriert seit
    03.05.2015
    Beiträge
    112

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Ich komme schon lange nicht mehr mit, da jeder zweite Post bei mir vollautomatisch ausgeblendet wird....

    Aber ich habe auch Abitur ....
    Dito! Aber ich glaube wir verpassen nix wichtiges, nur Sean tut mir leid ...

  3. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    4.767

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von domast Beitrag anzeigen
    ich messe stolze 180cm ... mein Problem war nicht der Winddruck, sondern die Verwirbelungen
    und die sind jetzt auf ein minimum gesunken... das ist die Hauptsache.
    Außerdem kann ich immer noch am Rädchen drehen und die Scheibe verstellen.
    Hinsichtlich des Windrucks bist du damit mir ggü. um fast 20 cm begünstigt. Mit Sondermaßen muss man halt auch Sonderlösungen anstreben.

  4. Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    579

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von Sean Beitrag anzeigen
    Übrigens, der Ersteller dieses Thread hat meine Versteller mittlerweile auch in seiner ADV, und ist mit seinen 198cm jetzt überglücklich und, auch deshalb, jetzt ein guter Freund von mir.
    Das ist es worum es gehen sollte

    genau so ist es bis zum heutigen Tag .....

    Im April 2015 nahm ich meine junge gebrauchte GS 1200 LC ADV beim Verkäufer entgegen und begab mich auf den 250 KM weiten Heimweg..... ca. 100 KM Landstraße/ + ca. 150 KM Autobahn. Bereits nach wenigen KM spürte ich Verwirbelungen die mir so überhaupt nicht gefielen - also wurde angehalten um Sitzbank und Windschild anders einzustellen. Aber es wurde leider nicht besser.... Das Thema "Verwirbelungen" kannte ich ja bereits aus der Vergangenheit (1x GS 1150, 3 x GS 1200 jeweils luftgekühlt)

    Nur wenige Tage später wurde der Scheibenversteller "Made by Sean" montiert..... und siehe da, ich hatte das Gefühl ein vollkommen anderes noch besseres Motorrad zu fahren. Die Verwirbelungen sind bis auf ein Minimum reduziert, bin mittlerweile 11000 KM mit der ADV gefahren und der Scheibenversteller ist immer noch in einem Top-Zustand obwohl ich einige Male über die Autobahn mit teilweise über 200 KM/h heim eilen musste. (Was mit ner GS nicht wirklich Spass macht, aber manchmal muss es eben sein)
    auch hierbei ist nichts gerissen und auch nichts abgebrochen....
    ,
    Ich kann mich nur wiederholen - bin absolut und sehr zufrieden mit dem Scheibenversteller, und ich denke wir sollten froh sein, einen Tüfftler/ Erfinder wie Sean zu haben, der immer wieder tolle Ideen hat und uns alle damit überrascht.

    Ursprünglich hatte ich diesen Thread hier eröffnet weil ich wissen wollte, wie man mit 198 cm Körpergröße die Verwirbelungen auf der LC ADV in den Griff bekommt. Und das hab ich mit der Idee von Sean in kürzester Zeit erreicht. Und nur DAS zählt!


    Habe den Eindruck, das es hier Leute gibt, die nichts anderes zu tun haben als Dinge schlecht zu reden - und finde das sehr schade

    Ich finde......in einem Forum sollte man sich austauschen können, Tipps weitergeben, um am gemeisamen Hobby noch mehr Spass zu haben...... aber bitte ohne jeglicher Verbal-Attacken

    In diesem Sinne....

    Ich wünsch Euch allen einen Guten Rutsch ins Jahr 2016


    Jerry

  5. Registriert seit
    15.06.2011
    Beiträge
    89

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Hinsichtlich des Windrucks bist du damit mir ggü. um fast 20 cm begünstigt. Mit Sondermaßen muss man halt auch Sonderlösungen anstreben.
    was genau suchst du denn?
    Eine Lösung gegen Verwirbelungen oder mehr Windschutz?

  6. Registriert seit
    25.04.2015
    Beiträge
    38

    Standard

    #56
    ich melde mich auch nochmal zum Thema, da ich im Verlauf des Threads auch mal zitiert wurde und lange lange an einer für mich passenden Lösung gesucht habe.

    196cm groß auf einer 1200LC ADV, Sitzbank aufgepolstert um 4cm und hohe Einstellung (dem Kniewinkel geschuldet).

    Ich habe so ziemlich alles ausprobiert, hohe Scheibe aus dem Zubehör, normale ADV Scheibe, mit Spoiler und ohne ... so häufig wie ich die Scheibe an- und abgebaut habe, litten auch irgendwann mal die Halterungen und mussten ersetzt werden.

    Meine Zielsetzung war, möglichst mit offenem
    Visier auch auf Autobahnen gen Norden zu fahren ohne dabei von Insekten durchlöchert zu werden.

    Seans Versteller bewirkten das erste Wunder. Auch ohne Spoiler konnte ich sehr komfortabel reisen. Sean hat hier eine super und technisch pfiffige Arbeit geleistet und war zudem sehr hilfsbereit. Danke nochmals dafür.

    Inzwischen fahre ich aber wieder mit Spoiler und hoher Zubehörscheibe (Puig). Zur Stabilisierung habe ich die Wunderlich-Verstärkung mit Bügel verbaut.

    In meiner Größe und mit meiner erhöhten Sitzbank ergab sich daraus die für mich beste Lösung.

    Fazit: Meiner Meinung hilft nur selbst auszuprobieren und zu testen. Genau wie das Thema Sitzbank auch kann man sehr viel Zeit und Geld investieren, auf der Suche nach DER Lösung ... die dann aber doch eine individuelle sein wird.

    Übrigens suche ich noch nach "meiner Sitzbank" :-)

  7. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    4.767

    Standard

    #57
    Genau dieses selbst ausprobieren ist auch mein Ansatz, nachdem es mit der technischen Diskussion hier leider überhaupt nicht geklappt hat (zuviel Seilschaft und zu wenig Bereitschaft, über banale technischer Gegebenheiten neutral und sachlich zu diskutieren.)

    Und darum gibts von meiner Seite zukünftig auch keine Kommentare mehr zu Bauteilen anderer (damit es hier friedlich bleibt!) und ich konzentriere mich auf meine Konstruktionen!


    So schauts zur Zeit aus, da ist also noch einiges dran zu tun.





  8. Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    773

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Genau dieses selbst ausprobieren ist auch mein Ansatz, nachdem es mit der technischen Diskussion hier leider überhaupt nicht geklappt hat (zuviel Seilschaft und zu wenig Bereitschaft, über banale technischer Gegebenheiten neutral und sachlich zu diskutieren.)
    Dieser Satz beschreibt genau das, was mich am diskutieren mit Dir bisher gestört hat. (Ich meine das ganz sachlich)
    Du gehst auf meine technischen Erklärungen bisher mit keinem Wort ein. Ich hatte dir bereits in der PN und auch schon hier mehrfach geschrieben warum Kunststoff hier die bessere Wahl ist. (Meiner Meinung nach).
    Da bist Du leider null drauf eingegangen.

    Statt dessen provozierst Du mich (Laie, hast keine Ahnung, Plastikverarbeiter usw.) und die Leute die meine Versteller täglich fahren und Spaß damit haben.( Das sind ja alles Seilschaften die nicht über banale Dinge mit Dir diskutieren wollen)

    Vielleicht meinst Du es ja nicht böse, aber man fühlt sich durch diese Kommentare angegriffen.

    Also, lass uns einen Neustart versuchen.
    Positiv, sachlich und gutgemeint argumentieren.
    Vielleicht können wir ja dann was finden, was für alle hier Vorteile bringt, fänd ich gut.

    Jetzt sachlich zu der von Dir gezeigten Konstruktion.
    Nachdem ich weiß, wie kompliziert das ist, was Du da machst, muss ich sagen, bisher, toll konstruiert.
    Noch sehr klobig, aber Du bist ja noch am arbeiten.

    Deine Scheibenerhöhung entspricht übrigens meiner Version 1.0, und zwar zu 100%. (Aktuell bin ich bei 1.8)
    wenn Du Tips zur Verbesserung brauchst, ich biete Dir gerne an dir meine Erfahrung zukommen zu lassen.
    (Ehrlich gemeint)

    Sehe ich das richtig das du eine starre Konstruktion planst?
    Also eine Fixierung der Scheibe über dieses Geweih?

  9. Registriert seit
    01.09.2015
    Beiträge
    24

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Ich habe schon reichlich "entwickelt", genauer gesagt heißt das Konstruktion von Sonderteilen, bei jedem Anschauungsobjekt, das ich zwischen habe, läuft es darauf hinaus. Werde ich, wie schon angekündigt, hier auch mal präsentieren, wenn fertig (vorher nicht).
    Jetzt bin ich aber Baff , so schnell hab ich gar nicht mit einem Bild der Konstruktion gerechnet.

    Sieht interessant aus.

  10. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    4.767

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von Sean Beitrag anzeigen
    Dieser Satz beschreibt genau das, was mich am diskutieren mit Dir bisher gestört hat. (Ich meine das ganz sachlich)
    Du gehst auf meine technischen Erklärungen bisher mit keinem Wort ein. Ich hatte dir bereits in der PN und auch schon hier mehrfach geschrieben warum Kunststoff hier die bessere Wahl ist. (Meiner Meinung nach).
    Da bist Du leider null drauf eingegangen.
    Du erwähntest die Elastizität des Kunsstoffes (Klemmwirkung) die bekomme ich über eine exakte Fertigung bei Metall und einer Klemmung im Bereich von 100stel mm auch ganz gut hin, hab ich aber nicht explizit erwähnt, da hast Du schon recht. Ich bin im Grunde Freund filigraner Konsruktionen und ausreichender Festigkeitsreserven, daher ist mir die metallurgische Fertigung doch lieber, aber wenns in Kunstsstoff geht, warum nicht!

    Zitat Zitat von Sean Beitrag anzeigen
    Statt dessen provozierst Du mich (Laie, hast keine Ahnung, Plastikverarbeiter usw.) und die Leute die meine Versteller täglich fahren und Spaß damit haben.( Das sind ja alles Seilschaften die nicht über banale Dinge mit Dir diskutieren wollen)


    Vielleicht meinst Du es ja nicht böse, aber man fühlt sich durch diese Kommentare angegriffen.
    Provokation liegt mir fern, davon habe ich nichts!!! Die Bauart der Versteller + jede fehlende weitere Verstärkung der Gesamtkonstruktion macht halt auf mich den Gesamteindruck, das es so noch windiger ist, als BMW es eh konstruiert hat....vielleicht habe ich einfach die falschen Vokabeln gewählt!!!

    Zitat Zitat von Sean Beitrag anzeigen
    Also, lass uns einen Neustart versuchen.
    Positiv, sachlich und gutgemeint argumentieren.
    Vielleicht können wir ja dann was finden, was für alle hier Vorteile bringt, fänd ich gut.
    Einverstanden!

    Zitat Zitat von Sean Beitrag anzeigen
    Jetzt sachlich zu der von Dir gezeigten Konstruktion.
    Nachdem ich weiß, wie kompliziert das ist, was Du da machst, muss ich sagen, bisher, toll konstruiert.
    Noch sehr klobig, aber Du bist ja noch am arbeiten.
    Die Konstruktion ist im Grunde recht simpel, aber die ineinandergreifenden Winkel sind blöd auszumessen am lebenden Objekt. Da konstruiere ich lieber komplette Modellhubschraubermechaniken oder Taumelscheiben, da hat man fest Maße für die Fräse.

    Die Klobigkeit ist leider der Geometrie geschuldet, viel viel dezenter geht es nimmer. Das Trägerrohr (eigentlich furs Navi) hat 12 mm, die Klemmschräubkes sind M5, also bin ich netto schon bei 22 mm. Der Halter ist 24 mm hoch, hat also satte 0,5 mm zwischen den einzelnen Bauteilen. .
    Mit M4-Schrauben liessen sich weiter 2 mm einsparen, aber dann sind wir in der Dimensionierung wieder im Funktionsmodellbau, am Motorrad mag ich lieber massivere Bauelemente.
    Schauen wir mal, wo ich noch etwas abfräsen kann, ohne die Bauteile zu weit zu verschwächen.

    Zitat Zitat von Sean Beitrag anzeigen
    Deine Scheibenerhöhung entspricht übrigens meiner Version 1.0, und zwar zu 100%. (Aktuell bin ich bei 1.8)
    wenn Du Tips zur Verbesserung brauchst, ich biete Dir gerne an dir meine Erfahrung zukommen zu lassen.
    (Ehrlich gemeint)
    Danke, das ist nett!
    Hast Du Deine 1.0 auch aus Alu gemacht, ich benutze hochfestes und der Übergang zwischen Gabel und Gabelfuß ist nur 1,4 mm stark und rückwärtig ausgefräst, um die obere Achse über die Flucht der unteren Achse neigen zu könne. Damit erreiche ich trotz der Versteller eine Neigung der Scheibe wie Serie.
    Der Achsabstand beträgt 18,5 mm, mehr bringt nichts, weil die Plastikhalter der Scheibe dann eh schon oben an Ihrer Führung anschlagen, ich habe damit den gesamten Restweg des Halterns auf der Gleitstange ausgenutzt, siehe Bild.






    Zitat Zitat von Sean Beitrag anzeigen
    Sehe ich das richtig das du eine starre Konstruktion planst?
    Also eine Fixierung der Scheibe über dieses Geweih?
    Ja, is mMn. die sinnvollste Geschichte. Kurvenscheiben wie bei Wunderlich und Cymarc sind nicht wirklich so toll, ich werde an der oberen Schraube der Scheibenhalter noch eine horizontale Traverse anschlagen und die dann mit meiner vertikalen Konstruktion (beides mit linearen Langlöchern versehen) über eine Knebelschraube steif auf Reibung verbinden.

    Das ist dann bombenstabil, das steht mal fest!!!

    Natürlich ist die Verstellung damit nicht so einfach möglich wie Serie (die 2 Knebelschrauben lösen, dann per Drehrad die Scheibe rauf und runter fahren) danach wieder die Knebelschrauben festziehen, aber einen Tod muss man halt sterben für die zusätzliche Stabilität.

    Zudem ich nun wirklich kein lottriges Windschild haben möchte und tendenziell eher noch ein größeres anschaffen werde, da kann ich die zusätzliche Stabililität und Entlastung der Serienbauteile gebrauchen (und genau das liefert diese Konstruktion).


 
Seite 6 von 21 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tankpad für R 1200 GS Adventure LC
    Von GS-Wichtel im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.05.2016, 06:52
  2. 1200 gs Adventure LC Breite hinten mit Alukoffer
    Von Tpauli1977 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.12.2014, 11:17
  3. R 1200 GS Adventure LC Tieferlegung
    Von Bolle1188 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.08.2014, 09:54
  4. 1200 GS Adventure - leicht blauer Qualm bei Kaltstart
    Von Saltholmen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.05.2014, 19:49
  5. Reifenwahl für die BMW R 1200 GS ADVENTURE LC !!! WICHTIG !
    Von gstreiberinstgt im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.04.2014, 11:29