Seite 9 von 21 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 208

R 1200 GS Adventure LC - welches Windschild bei über 198 cm Körpergröße?

Erstellt von JerryXXL, 12.04.2015, 13:21 Uhr · 207 Antworten · 47.100 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    774

    Standard

    #81
    Fertig, jetzt hab ich noch eine schöne Befestigung für den originalen Bügel entworfen und brauche ich noch einen Testtag mit etwas fahrbarem Wetter.
    image.jpeg
    Bin sehr sehr zuversichtlich

  2. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.604

    Standard

    #82
    Das schaut nicht verkehrt aus!

    Ich hätte wahrscheinlich eine u-förmige Klemme genommen und mit einem Schräubchen (wie eine Schraubzwinge) mit unterlegtem Blech die Klemmung am alukörper des Verstellers erreicht, aber ein vollständige Umfassung ist auch nicht verkehrt.

    Wünsche viele Erfolg mit dieser prima Lösung! Und bin gespannt, ob es bei meiner Scheibenabstützung /-arretierung auch noch nötig ist, den Verstellmechanismus zusätzlich festzusetzen (z.B. nach dieser -"Sean-Methode"). Schaden würde es sicher nicht, doch dann wird es allmählich wirklich viel Geraffel da vorne ....

    Wenn mal inox-schrauben.de liefern würde.....seit 10 Tagen überfällig!! Da bestell ich nie wieder!!

  3. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    1.390

    Standard

    #83
    Zitat Zitat von Sean Beitrag anzeigen
    Fertig, jetzt hab ich noch eine schöne Befestigung für den originalen Bügel entworfen und brauche ich noch einen Testtag mit etwas fahrbarem Wetter.

    Bin sehr sehr zuversichtlich
    Sehr schön! Es sieht aber aus, als wäre die Mechanik am Navigator-Craddle befestigt (also an Kunststoff). Dazu habe ich zwei Fragen:

    1. Ist der Plastik dauerhaft genug für die Aufnahme einer Metallschraube?
    2. Wäre es auch möglich, diese Schraube direkt am Navibügel zu befestigen, wenn der Craddle abgebaut ist?

  4. Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    774

    Standard

    #84
    Zitat Zitat von camasoGS Beitrag anzeigen
    Sehr schön! Es sieht aber aus, als wäre die Mechanik am Navigator-Craddle befestigt (also an Kunststoff). Dazu habe ich zwei Fragen:

    1. Ist der Plastik dauerhaft genug für die Aufnahme einer Metallschraube?
    2. Wäre es auch möglich, diese Schraube direkt am Navibügel zu befestigen, wenn der Craddle abgebaut ist?
    Ich habe eine M6 Edelstahl Schraube nicht am Craddle befestigt, sondern an meiner Naviverlegung, die ist über 2 cm dick und aus hochgestemmt Kunststoff. Das sollte problemlos halten.
    eine Befestigung am Bügel wäre auch möglich, aber dann mus die Stange unter dem silbernen Kippbügel durch. Sonst wäre die Scheibe im weg.

  5. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    1.390

    Standard

    #85
    Zitat Zitat von Sean Beitrag anzeigen
    Ich habe eine M6 Edelstahl Schraube nicht am Craddle befestigt, sondern an meiner Naviverlegung, die ist über 2 cm dick und aus hochgestemmt Kunststoff. Das sollte problemlos halten.
    eine Befestigung am Bügel wäre auch möglich, aber dann mus die Stange unter dem silbernen Kippbügel durch. Sonst wäre die Scheibe im weg.
    Ich bin nicht sicher, ob ich Dich richtig verstehe. Ich meinte die Schraube, die ich hier umrahmt habe, runter am Bügel zu befestigen (Pfeil). Da muss nichts unter dem silbernen Kippbügel durch, wenn ich das richtig interpretiere.

    image.jpg

  6. Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    774

    Standard

    #86
    Das hast du schon richtig verstanden, wenn die Schraube im roten Kreis tiefer am Bügel befestigt wird, geht ja die Stange auf der anderen Seite hoch, wie bei einer Schaukel. Dann würde die Stange gegen die Scheibe stoßen

  7. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    1.390

    Standard

    #87
    Ach so, ich dachte halt, man würde eine Verlängerung zum Bügel machen, damit die Stange ihre Lage behält.

  8. Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    774

    Standard

    #88
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Das schaut nicht verkehrt aus!

    Ich hätte wahrscheinlich eine u-förmige Klemme genommen und mit einem Schräubchen (wie eine Schraubzwinge) mit unterlegtem Blech die Klemmung am alukörper des Verstellers erreicht, aber ein vollständige Umfassung ist auch nicht verkehrt.

    Wünsche viele Erfolg mit dieser prima Lösung! Und bin gespannt, ob es bei meiner Scheibenabstützung /-arretierung auch noch nötig ist, den Verstellmechanismus zusätzlich festzusetzen (z.B. nach dieser -"Sean-Methode"). Schaden würde es sicher nicht, doch dann wird es allmählich wirklich viel Geraffel da vorne ....

    Wenn mal inox-schrauben.de liefern würde.....seit 10 Tagen überfällig!! Da bestell ich nie wieder!!
    Ich hole alle meine Schrauben da, top Qualität und meistens am nächsten Tag da.
    Gedex Shop - Ihr Online-Händler von Verbindungslementen aus Edelstahl
    nur über Weihnachten hatte es etwas länger gedauert.
    vielleicht ein paar Cent teurer, aber ich bin absolut zufrieden.

  9. Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    774

    Standard

    #89
    Zitat Zitat von camasoGS Beitrag anzeigen
    Ach so, ich dachte halt, man würde eine Verlängerung zum Bügel machen, damit die Stange ihre Lage behält.
    Ganz ehrlich, ich hab selten was so kompliziertes gebaut wie dieses so einfach wirkende Teil.
    Ich musste bestimmt 7-8 gebaute Befestigungen wieder verwerfen bis es jetzt passt

  10. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    1.390

    Standard

    #90
    Glaube ich Dir gerne. Als Technik-Laie kann ich das nicht mal ansatzweise beurteilen. Meine Frage war vielleicht zu blauäugig. Wenn ich Dich richtig verstehe, kann man das für nicht Navigatorbesitzer also nicht so lösen, wie ich zu beschreiben versuchte (längere Schraube und irgend eine Schelle) und auf diesem Bild hinkrakelte?

    image-2.jpg


 
Seite 9 von 21 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tankpad für R 1200 GS Adventure LC
    Von GS-Wichtel im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.05.2016, 06:52
  2. 1200 gs Adventure LC Breite hinten mit Alukoffer
    Von Tpauli1977 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.12.2014, 11:17
  3. R 1200 GS Adventure LC Tieferlegung
    Von Bolle1188 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.08.2014, 09:54
  4. 1200 GS Adventure - leicht blauer Qualm bei Kaltstart
    Von Saltholmen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.05.2014, 19:49
  5. Reifenwahl für die BMW R 1200 GS ADVENTURE LC !!! WICHTIG !
    Von gstreiberinstgt im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.04.2014, 11:29