Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 41

R 1200 GS LC ohne ESA

Erstellt von speedster, 09.08.2015, 17:03 Uhr · 40 Antworten · 7.413 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #31
    Wenn ich das hier so manchmal höre, könnte ich mich totlachen. Ich kaufe mein Motorrad für mich und nicht für einen potentiellen Nachfolger. Ich stelle mir mein Motorrad so zusammen, wie ich es möchte. Ich will damit zufrieden sein. Aber wahrscheinlich ist das die Denke von 90% der GS-Käüfer, die sich die Gurke sowieso nur zum Putzen kaufen und um sagen zu können sie fahren Moped, aber mit "Wahnweste".(2000km/a).

    Gruß,
    maxquer

  2. Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    274

    Standard

    #32
    Genau so ist es. Gruß Krax

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #33
    es geht doch nix über `ne Probefahrt - dann sollte man wissen, was man braucht....

    ... mehr Licht - mehr Fahrwerk - mehr Gimmicks - aber vor allem - mehr Kohle....

    ... wer alles reinpackt - muss nix nachrüsten....

  4. Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    274

    Standard

    #34
    Genau so war es bei mir eine GS mit Vollausstattung

  5. Registriert seit
    11.09.2007
    Beiträge
    164

    Standard

    #35
    Hi, sorry das ich das Thema nochmal aufgreife.
    Hab mir ne Triple Black ohne Esa bestellt, fahre ausschl. alleine, kein Urlaub, keine Beladung, vorwiegend in die Arbeit, Tagestouren und mal ein Wochenende mit dem Rucksack.
    Habe meine TÜ inzahlung gegeben, der Händler hat mir 500 Euro abgezogen, weil sie kein Esa hatte.
    Was soll ich machen, bin bis jetzt mit dem Serienfahrwerk sehr gut zurecht gekommen, Esa nur wegen Wiederverkauf dazubestellen.
    Kann man beim Esa auch das Gewicht des Fahrers einstellen, oder wird da immer nur ein Fahrer mit 75kg gerechnet?

    Danke

    Gruß

    rudi

  6. Registriert seit
    24.07.2015
    Beiträge
    678

    Standard

    #36
    Hallo Rudi,

    das Gewicht kann man nicht einstellen.
    Bei ESA gibt es nur drei Stufen für die Zuladung, 1 Person, 1 Person mit Gepäck und 2 Personen mit Gepäck.
    Zusätzlich kann man beim ESA noch die Dämpfung in drei Stufen einstellen.
    Diese wird auch automatisch mit den Fahrmodi Rain, Road, Dynamic, Enduro... verändert..

  7. Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    183

    Standard

    #37
    Hallo Rudi,

    ich kann Dich gut verstehen, da ich im September 2014 vor der gleichen Entscheidung stand. Bei meiner 1150 gs hatte ich auch nur ein manuelles Fahrwerk zur Verfügung. Anpassungen habe ich relativ wenig vorgenommen, nur für den Urlaub.

    Dann bin ich die LC Probe gefahren. Der Verkäufer sagte zu mir, fahren sie die Maschine mal über " Stock und Stein" und erleben sie mal das neue Fahrwerk. Ich habe es dann getestet und war ein paar Stunden damit unterwegs.

    Es ist so einfach, eine Unstellung erfolgt damit in Millisekundenüber. Probiere einfach mal aus, es geht dir nach ein paar km in Fleisch und Blut über und du wirst das Fahrwerk entsprechend der Gegebenheiten anpassen.

    Wenn schlechte Straßen oder Wege da sind, schalte ich auf soft oder wenn ich auf der AB bin schalte ich auf hart. Das Moped fährt sich dann entsprechen angenehm, als wenn es ein anderes Moped wäre. Genial gelöst finde ich...

    Für mich ist diese Form der Fahrwrksanpassung das Beste, was ich jemals in einen Serienfahrwerk gefahren bin. Ich für meinen Teil würde es wieder nehmen und bin froh, dass ich genug Zeit hatte und testen konnte.

    Alles von mir aber sehr subjektiv dargestellt, mein Tipp: Versuch macht klug. Bitte ausgiebig testen und dann entscheiden. BMW ist ja zu allen Schadtaten bereit und stellt einen Vorführer zur Verfügung.

    Viele Grüße aus Mülheim

  8. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von sound Beitrag anzeigen
    Hi, sorry das ich das Thema nochmal aufgreife.
    Hab mir ne Triple Black ohne Esa bestellt, fahre ausschl. alleine, kein Urlaub, keine Beladung, vorwiegend in die Arbeit, Tagestouren und mal ein Wochenende mit dem Rucksack.
    Und warum fährst du GS?
    Zitat Zitat von sound Beitrag anzeigen
    Kann man beim Esa auch das Gewicht des Fahrers einstellen, oder wird da immer nur ein Fahrer mit 75kg gerechnet?
    Ja, aber nicht am Original.
    Bevor du nun auf "schlechter Straße" soft einstellst...... lies mal
    Motorrad-Tipps "Fahrwerk abstimmen" von Winni Scheibe

  9. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    994

    Standard

    #39
    Jüngst war in der MOTORRAD ein Artikel zu dem Thema:
    Elektronische Fahrwerke unter der Lupe - Motorradfahrwerk - MOTORRAD

  10. Registriert seit
    12.02.2016
    Beiträge
    43

    Standard

    #40
    Hallo, also ich kann nur sagen kauf dir eine mit ESA meine letzte MÜ hatte ESA erste Generation das war schon sehr gut bei der LC ist das ESA erste Sahne!
    nach meiner Erfahrung ist die Zuverlässigkeit kein Problem, wenn was an einer BMW kaputt geht dann sind es eher handfeste mechanische Schäden und nicht die Elektronik!


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Kupplung ohne Druck nach Hohergeschwindigkeit
    Von FUBAR im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 24.05.2016, 22:23
  2. Wann bekommt ihr eure 1200 GS LC ausgeliefert?
    Von eihill im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 868
    Letzter Beitrag: 04.08.2013, 11:56
  3. 2014 R 1200 GS LC Tripple Black
    Von Gast im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.10.2012, 11:55
  4. R 1200 GS Adventure ABS, ESA, ASC, RDC
    Von SirCharlie im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 17:37
  5. Biete R 1200 GS (+ Adventure) R 1200 GS Adventure mit ESA
    Von hallala im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 09:05