Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 62

R 1___ GS oder wie sie auch immer 2016 heißen mag

Erstellt von Ameyse, 22.06.2015, 00:42 Uhr · 61 Antworten · 10.259 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    572

    Standard

    #11
    Der Vanos-Boxer (mehr Drehmoment untenrum) und die Option auf einen kürzeren 1. Gang (Endurogetriebe) würden bei mir wesentlich effektiver den 'Haben-Wollen'-Reflex auslösen.

  2. Registriert seit
    22.06.2015
    Beiträge
    9

    Standard

    #12
    Spannend was da so alles geschrieben wird, Danke für die lebhafte Diskussion, und das war kein Fake!
    Ich mache mir da schon länger meine Gedanken.
    Ich denke schon dass es da einen Zusammenhang gibt, die meisten GS werden vollausgestattet verkauft, heißt bei dem Kundenkreis spielt der Preis nicht die wichtigste Rolle. Zudem ist bekannt dass die BMW (GS) Fahrer besonderen Wert auf Sicherheit, Zuverlässigkeit und gute Ausstattung legen. Daher wird eine GS mit vielen Ausstattungsdetails und vor allem auch den sicherheitsrelevanten Features sich schneller und damit eher für einen hohen Preis wieder verkaufen oder in Anzahlung geben lassen. Das sieht auch mein auch so, er meinte dass es einige seiner Kunden gibt, die das genau so sehen und im Moment noch mit dem Kauf warten bis das neue ABS bestellbar ist. Auch im Bezug auf die allgemein rückläufige Entwicklung der Qualität und der daraus resultierenden Entwicklung des Gebrauchtfahrzeugmarktes, also dass viele Leute immer das neueste und modernste wollen, wird ein voll ausgestattetes Motorrad auf dem höchsten möglichen Sicherheitsniveau weniger schnell an Wert verlieren.
    So ein modernes mit elektronik vollgestopftes Motorrad von heute will denke ich in 15 Jahren doch keiner mehr kaufen, weil wahrscheinlich spätestens dann die Elektronik Probleme machen wird.
    Also werden die Leute gezwungenermaßen die Motorräder wie auch Autos nicht mehr so lange in Ihrem Besitz haben. Das will natürlich auch die Industrie so!
    Selber schrauben ist heute schon, ohne Tester nicht mehr immer möglich, und die enormen Lohnkosten beim kann und will sich nicht jeder leisten.
    Also ich werde definitiv noch warten, und das Teil dann bestellen, wenn BMW das neue ABS bringt (auch wenn ich nicht der Meinung bin dass ich es wegen der möglichen zusätzlichen Sicherheit brauche) obwohl mir das nach einigen Fahrten auf einer geliehenen GS und übrigens auch der KTM 1190 sehr schwer fällt.
    Zudem habe ich gehofft dass hier jemand ist der mehr weiß über Mj. 2016 :-)

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Ameyse Beitrag anzeigen
    Zudem habe ich gehofft dass hier jemand ist der mehr weiß über Mj. 2016 :-)
    neue Farben kommen mal ganz sicher

  4. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    19.535

    Standard

    #14
    und welche ?

  5. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #15
    Förstergrün?

  6. Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    1.013

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    neue Farben kommen mal ganz sicher
    Oh, dann muss ich wohl auch...

  7. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #17
    Dunkelrosa und Hellviolett. . .

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #18
    ich seh schon, das Thema motiviert und polarisiert

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #19
    @ Ameyse

    haben die Weisheit auch nicht mit Löffeln gefressen und erzählen dir das, was du hören möchtest. Es sind Verkäufer und keine besten Freunde.
    BMW weiß mittlerweile auch, dass ein großer Teil der GS-Käuferschaft immer das allerneueste Modell kaufen wird, auch wenn es nur drei andere Schrauben und eine andere Farbe hat. Davon lebt BMW richtig gut und das hält auch die Verkaufszahlen hoch. Es gibt auch eine Menge Motorradfahrer, die das Kurven-ABS für eine Art Wundermittel halten, auch wenn sie keine Schräglagen fahren, bei denen es einem normalen ABS überlegen wäre. Und natürlich wird der diesen Glauben befeuern, denn er muss auch vom 2016er Modell wieder viele verkaufen.
    Und zur Wertentwicklung des immer neuesten und besten: Im Modelljahr 2016 mag das Kurven-ABS kommen. Wenn 2017 dann vllt. schon ein leistungsgesteigertes Modell der LC kommt, ist das Kurven-ABS aber sowas von Schnee vom vergangenen Jahr.

  10. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Ameyse Beitrag anzeigen
    So ein modernes mit elektronik vollgestopftes Motorrad von heute will denke ich in 15 Jahren doch keiner mehr kaufen, weil wahrscheinlich spätestens dann die Elektronik Probleme machen wird.
    Ganz ernsthaft. Wer sich beim kauf des Mopeds darüber gedankenmacht wie gut das wieder zu verkaufen ist, und dann im gleichen Moment von "in 15 Jahren" spricht....

    Nun gut. Jedem das seine.

    Frank


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage an die Physiker/Techniker oder wer es auch immer weiß....
    Von eolith im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 15.05.2015, 15:41
  2. Staufach, Tool Tube oder wie auch immer..!!
    Von Andy.Ypsilon im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.01.2015, 15:28
  3. Suche Suche 21 Zoll Vorderrad für R1100 GS oder R1150GS kann auch I-ABS
    Von Kuhfillippi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.11.2013, 11:20
  4. Tausche K 1200 R gegen R 1200 GS (oder auch Verkauf)
    Von kranieh im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 23:34
  5. Alan-Albrecht-Cardo (wie auch immer) neuer Klebe Halter
    Von vision1001 im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 03:17