Ergebnis 1 bis 10 von 10

R1200GS 2013B.J. (Wasser gekült ) ,Tank undicht

Erstellt von vikos777, 07.07.2016, 10:07 Uhr · 9 Antworten · 1.447 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    52

    Standard R1200GS 2013B.J. (Wasser gekült ) ,Tank undicht

    #1
    Moin, Ssori, habe mich vorhin nicht vorgestellt, mwerdehnell eine Lösung finden..
    Ich heiße Viktor aus Verden, 52 Jahre alt Brummi Fahrer, fahre ne 1200 GS? bin mit der seer zufrieden, auser jetzt dises Problem,.
    Neuer Tank ist keine Lösung, habe die Verkleidung abgebaut 😬😞 , echt , ganz BLÖD UND BELIG aufgebaut , Benzin strömt zwischen den Tankdeckel Dichtung und dem Tank. Ich bin einfach BAFFFFF..du kanst noch so fiel Dichtungen reinstopfen, der Tank gibt immer nach , zu dünne Wand , dazu noch, die Fleche ist nicht Plan, thja. ..
    Filleicht erstmal mit Gummimasse ( Öl bestendig ) ,die Fleche beschmieren. ..
    Filleicht hat jemand das gleiche Problem gechabt , werde ich seher DANKBAR.

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.054

    Standard

    #2
    Hi
    Der ist doch auch hier bereits undicht
    R1200GS , B.J. 2013 Wasser gekühlt , Tank undicht
    gerd

  3. Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    52

    Standard

    #3
    Da hat jemand mir geschrieben, ich schreibe das ganze auf der falsche Seite , hat gesagt ich muß liber hier das ganze beschreiben, wirkt schneller und weil ich mich mit dem Forum ""SUPER "" auskenne , habe ich dem Rat befolgt, ist doch , doppelt -- gemopelt, filleicht habe ich lauter Aufregung was falsch verstanden .
    Aber wie man sagt , "doppelt helt besser ". ..😊...

  4. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    3.823

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Der ist doch auch hier bereits undicht
    R1200GS , B.J. 2013 Wasser gekühlt , Tank undicht
    gerd
    Doppelt gemoppelt, der jemand war ich, mittlerweile hatte Viktor einen neuen Thread eröffnet und fast gleichzeitig hatte wohl ein Mod das Thema in den passenden LC-Bereich verschoben.

    Gruß Thomas

  5. Registriert seit
    09.09.2015
    Beiträge
    19

    Standard

    #5
    Hallo Viktor,

    nein ich hatte noch nicht dieses Problem, versuche dir aber zu helfen. Ölresistent ist nicht gleich Benzinresistent. Also Vorsicht mit irgendeiner Dichtungsmasse. So wie du dein Problem beschreibst: Unter dem Tankdeckel sitzt nur eine Dichtung, also spezial von BMW. Ersatzteil beim Händler. 2 Schlauchanschlüsse am Tankdeckel. Be- und Entlüftung. Sind diese Schläuche porös oder verstopft?
    1611_modelle_00_k50_r16024b_small.jpg
    Füllstand Benzin beachten! Sollte beim Tanken nicht überlaufen. Schläuche vielleicht mal abziehen und ausblasen.

    MfG Jan

  6. Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    52

    Standard

    #6
    Hei. Erstmal an Tomas.
    So Fiele haben geschrieben, habe deinen Namen nicht gemerkt, wolte nicht zurück bletern, war echt müde.
    Ich habe warscheinlich was falsch gemacht, wolte dich nicht beleidigen, blus dise Geschichte mit dem Tank nerft mich langsam , trotzdem danke. ..☺
    Moin Jan
    Das ganze sieht genau so aus wie auf deinem Bild.
    Schläuche sind nicht porös, Wege sind sauber. Auch wenn ich zufiel tanke , was auch der Fahl war, darf der Sprit nur aus den Schläuchen heraustreten, und nicht zwischen Dichtung und Deckel , wenn da der Druck sich bildet , könnte sowas passieren , aber auch das ist nicht der Fall
    Ich habe das schon forhin beschrieben,
    Rings Un den Loch ist die Fleche nicht Plan , uneben., genau da komt auch Benzin heraus.
    Habe schon ein pahr mall gefragt, wie kann ich Fotos hir reinstelen, bis jetzt keine Antwort ,sonst kontest du es auch sehen.
    Der Bock Stunk schon fast sei dem ich in gekauft hate , jedes mall nach foll tanken , immer nach Benzin, ich konte nichts finden, jetzt habe ich das herausgefunden, der Tank ist foll nas fon oben.
    Wen du sagst wie ich die Fotos reinstelen kan , ...

  7. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    25.288

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von vikos777 Beitrag anzeigen
    Hei. Erstmal an Tomas.
    So Fiele haben geschrieben, habe deinen Namen nicht gemerkt, wolte nicht zurück bletern, war echt müde.
    Ich habe warscheinlich was falsch gemacht, wolte dich nicht beleidigen, blus dise Geschichte mit dem Tank nerft mich langsam , trotzdem danke. ..☺
    Moin Jan
    Das ganze sieht genau so aus wie auf deinem Bild.
    Schläuche sind nicht porös, Wege sind sauber. Auch wenn ich zufiel tanke , was auch der Fahl war, darf der Sprit nur aus den Schläuchen heraustreten, und nicht zwischen Dichtung und Deckel , wenn da der Druck sich bildet , könnte sowas passieren , aber auch das ist nicht der Fall
    Ich habe das schon forhin beschrieben,
    Rings Un den Loch ist die Fleche nicht Plan , uneben., genau da komt auch Benzin heraus.
    Habe schon ein pahr mall gefragt, wie kann ich Fotos hir reinstelen, bis jetzt keine Antwort ,sonst kontest du es auch sehen.
    Der Bock Stunk schon fast sei dem ich in gekauft hate , jedes mall nach foll tanken , immer nach Benzin, ich konte nichts finden, jetzt habe ich das herausgefunden, der Tank ist foll nas fon oben.
    Wen du sagst wie ich die Fotos reinstelen kan , ...
    ähem... pardon...aber Fotos reinstelen kann ich Dir helfen
    http://www.gs-forum.eu/forum-feedbac...3/#post1775260

  8. Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    52

    Standard

    #8
    Bin unterwegs, morgen Zuhause.
    Istrien -- Stuttgart --Anchenger --Zuhause und Bilder kommen. ..

  9. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.214

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Geradeausfahrer Beitrag anzeigen
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1611_MODELLE_00_K50_R16024b_small.jpg 
Hits:	173 
Größe:	49,2 KB 
ID:	200386
    Füllstand Benzin beachten! Sollte beim Tanken nicht überlaufen. Schläuche vielleicht mal abziehen und ausblasen.
    MfG Jan
    Moin,
    guter Hinweis. Es gab mal das Problem mit sich selbst zerlegenden Tankdeckeln. Kann es sein, dass den ein Dealer zur Reparatur ausgebaut hatte und dann die Dichtung, mit dem blauen Teil im Bild, nicht richtig eingesetzt hat?. Damit rund um den Stutzen nicht dicht und wenn Viktor bis zum Rand voll macht, läuft und schwappt das da raus?

    Dann sprechen wir nicht mehr von Riss im Tank, was noch keiner hatte.

  10. Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    52

    Standard

    #10
    Moin, da bin ich schon wieder.
    Alles gut gegangen.
    In 0 ,,, nichts wurde der Tank bei der Werkstatt gewechselt, BMW Werk hat angesehen, daß das ihr Feller war, und doch die 600, - übernommen, ich mußte.nur.klein Teile und Arbeit übernehmen (130. - ) , kull , ne...


 

Ähnliche Themen

  1. R1200GS , B.J. 2013 Wasser gekühlt , Tank undicht
    Von vikos777 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.07.2016, 10:31
  2. R1200GS , B.J. 2013 Wasser gekühlt , Tank undicht
    Von vikos777 im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.07.2016, 06:53
  3. Wasser im Tank!!!
    Von h-michael ( R 1150 GS ) im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 14:18
  4. Wasser im Tank!!!
    Von h-michael ( R 1150 GS ) im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 22:42
  5. Wasser im Tank!!!
    Von h-michael ( R 1150 GS ) im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 22:42