Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 69

R1200GS-Adv oder die neue R1200R ? - Vergleich auf der Landstrasse !

Erstellt von boxerlust, 12.04.2015, 18:39 Uhr · 68 Antworten · 9.744 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    503

    Cool R1200GS-Adv oder die neue R1200R ? - Vergleich auf der Landstrasse !

    #1
    Hatte Gestern die Moeglichkeit eine 2015 1200GS-Adv/LC und eine 2015 R1200R/LC ausgiebig zur Probe zu fahren.Hier ein paar Impressionen solange die Erinnerung noch frisch sind;Als Vergleichsmasstab dienen meine "Alten" luftgekuehlten 2012 dreifach-scharze R1200GS/Adv und 2014 dunkel-weisse R1200R.Beide mit Ohlinsfahrwerk und Conti RoadAttack2Evo Reifen.
    Die Strasse war eine Landstrasse mit vielen zumeist engen Kurven und zernarbten Asphalt wie man ihn heutzutage meistens vorfindet.Perfekte Bedingungen um zu sehen ob ein Motorrad taugt.Ich Selbst war gut eingefahren im Angasermodus nach 3 Wochen und ueber 7000 Kilometern durch Mexico...;-)
    Zuerst die GS.Eigentlich nicht anders als meine alte GS was fuer mich ein grosses Lob ist.Nur das der wassergerkuehlte Motor etwas besser geht und das ESA so gut wie das Ohlins an meiner funktioniert.Eigentlich unglaublich wie gut und schnell sich dieses grosse und schwere Motorrad auf der Landstrasse herbrennen laesst.KOmpliment!Das Einzige was sich noch verbessern liesse waeren 40 Kilo weniger Gewicht was aus Preisgruenden wohl kaum machbar waere.Wohl aber 20-30PS mehr damit der grosse Koloss auch jenseits von 160 noch so gut anschiebt wie Untenrum und nicht wie jetzt sich etwas schlapp anfuehlt.Etwas mehr Power Obenrum in Verbindung mit dem baerigen Drehmoment wuerden der GS-Adv sehr gut stehen.Ansonsten ein sehr gutes Motorrad und fast perfektes Motorrad mit gutem Auspufsound ab Werk.In der Summe ihrer Eigenschaften bestimmt das beste Motorrad der Welt!Wenn die R1300GS-Adv oder die "R1300GS-XR" mit 17 Zoll Felgen und 150PS kommt werde ich umsteigen.Noch sind mir die etwas besseren Fahrleistungen des wassergekuehlten Boxers den ganzen Aufwand gegenueber dem alten Luftgekuehlten (Kuehler,Wasser,Thermosthat,Wapu) nicht wert...Die Wasserkuehlung sollte schon 30-40 PS Wert sein und nicht wie jetzt 15-20 echte PS auf der Rolle.Meine Meinung.Die hydraulische Kupplung auf der Stirnseite ist fuer mich aber ein echtes Plus.Wer einmal einen leckenden KW-Simmerring gehabt hat weiss was gemeint ist...
    Nun die neue R1200R mit ESA.Die Handlichkeit ist sehr gut.Perfekt fuer die Landstrasse.Handlich und stabil.Noch etwas besser als die schon sehr gute alte R1200R die viel handlicher als die RnineT ist.Durch die 40 Kilo Mindergewicht zur GS-Adv geht die R1200R natuerlich besser und wirkt in Beschleunigung und Handling lebendiger.Ein tolles Landstrassenmotorrad das sehr viel Spass macht !Doch leider hat es auch einen FEHLER der meine Kauflust zunichte machte.Nein es war nicht der UNABLESBARE Drehzahlemesser mit LCD Balkenanzeige und sich staendig aenderden Nummern 63,75,84 x 100 um die Drehzahl anzuzeigen...:-(Einfach nur dumm.Wenn wenigstens die Drehzahl in Form von Leistungs- und Drehmomentkurven angezeigt wuerde dann koennte ich damit als nettes Gimmick leben.Der Designer der das verbrochen hat haette besser Anstreicher werden sollen...;-)Nein es sind auch nicht die etwas zu tief angebrachten Fussrasten deren Angstnippel schon auf der ersten Probefahrt Bodenkontakt bekamen.
    Nein es ist die "Zurueck in die Zukunft" Telegabel.Wo der Teleler der GS souveraen alle Unebenheiten ausbuegelte und in Kurven und bei Gewaltbremsungen immer sauber das Vorderrad auf dem Aspalt fuehrte ging die ESA Gabel auf Block oder ratterte in Schrecklage zur Seite und verlor Bodenhaftung.Das ESA versucht den Telever zu simulieren aber je haerter man angast desto offentsichtlicher werden die Vorteile des Telelevers!Kurz gesagt der Telelever sorgete immer fuer zuverlaessigen Fahrbahnkontakt/Haftung waehrend die Gabel dem Rad den Grip versagte...:-(((Die ESA Gabel verhaertet sich und kann der Federung nicht mehr nachmommen oder oeffnet die Bremse weil das Vorderrad Haftung verliert nachdem die Gabel der Federung nicht mehr nachkommt.Der Teleler hat immer Reserven!
    Natuerlich trifft dies nur zu wenn man wirklich scharf angast oder hart ankert.Fehlende Rueckmeldung immer von der "Fachpresse/Luegenpresse" mokiert ist voelliger Schwachsinn.Egal ob Telelever oder Gabel,man vertraut der Haftung des Vorderrades.Der Telever fuehrt das Vorderrad immer zuverlaessig waehrend die Gabel das Vorderrad in Extemsituationen nicht so perfekt auf dem Boden fuehrt und Haftung verliert.Die Folgen sind laengere Bremswege oder ein Sturz.Man faehrt langsamer...Das ist die bittere Wahrheit.Auf topfebenen Rennstrecken braucht man keinen Telever aber hat trotzdem den Vorteil des Antidives.
    Eine R1200R oder noch besser R1200RS mit Telelever und 140-150 und baerigem Drehmoment,wenn die Italiener und Oesterreicher die Latte auf 160PS gelegt haben,wuerde ich sofort kaufen!
    Bleibt die Frage warum BMW bei R und RS den Vorteil des Telelevers kampflos aufgegeben haben und warum sie es beim Wasserboxer bei 125PS belassen waehrend KTM und Ducati gute 30 PS mehr bei ihren Twins anbieten...?!
    Trotzdem werde ich im Mai die neue R1200RS und S1000XR Probefahren und berichten...;-)))
    Schoene Gruesse

  2. Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    503

    Standard

    #2
    Sollte hier jemand von BMW mitlesen kann er ja vielleicht Antwort auf die Frage geben!Dass der Telelever aus optischen Gruenden an der R nicht verbaut warden konnte halte ich fuer eine billige Ausrede denn der Wasserkuehler an der R ist noch breiter als der 2-Geteilte an der GS...Auch das angebliche Mehrgewicht des TL ist eine Ausrede den die neue R ist schwerer als die Alte auch wenn sie sich leichter anfuehlt.Es muss der Preis sein...?

  3. ChristianS Gast

    Standard

    #3
    Puh.....'nen ganz schön langen Text haste da geschrieben.
    Was steht drin?

    (Späßle)

  4. Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    503

    Standard

    #4
    @Christian;zusammengefasst steht drin umsteigen auf einen neuen Boxer nur wenn die Leistung angehoben wird damit sich der Mehraufwand der Wasserkuehlung lohnt und nur mit TL...!!!
    Also kommt wenn ueberhaupt nur eine GS in Frage auch wenn mit das Konzept der RS eigentlich am Besten gefaellt...
    Die R ist ein sehr gutes Landtrassenmotorrad dem eigentlich nur der TL fehlt...;-)
    Die Gabel hatte schon anno 1993 bei der damalig neuen R1100RS ausgedient !
    ESA/Gabel simuliert den TL aber sie geht immer noch auf Block und kann dann nicht mehr Federn und der Reifen den Grip verlieren.
    Aber wenigstens kann sich die Luegenpresse nicht mehr ueber die angeblich fehlende Rueckmeldung mokieren was auch schon ein Fortschritt ist...LOL
    Schoener Gruss

  5. Registriert seit
    09.03.2014
    Beiträge
    109

    Standard

    #5
    Sehr schöner Bericht! Danke

  6. Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    503

    Standard

    #6
    Danke Oliver !
    Nachtragen moechte ich noch dass sich die R1200R ab Werk sehr gut anhoert aber der Auspuff leider so schlecht aussieht dass man um den neukauf eines Akrapovic Auspuffs trotzdem nicht herumkommt...;-)))
    Der Motor resist Untenrum,also bis 6000 U/min sehr hart an so dass das Hinterrad schon mal Grip verliert aber darueber geht Ihm leider die Puste aus.30Ps mehr wuerden Ihn perfekt und richtig aufregend machen um auch ueber Jahre nicht langweilig zu werden.Eine Art Superduke mit Kardan...;-)
    Zur Optik habe ich nichts gesagt weil es ist Geschmacksache.
    WAs ich wirklich vermisst habe zum voelligen Glueck ist der TL !
    Mit TL und etwas mehr Bums Oben und RS Verkleidung waere sie meine Traum-BMW gewesen.
    Ohne TL,auch wenn die R etwas mehr Spass als die GS macht wuerde ich dennoch die GS kaufen weil der TL der Gabel auf buckeligen Landstrassen ueberlegen ist und am Ende eher einen Sturz verhindert und kuerzere Bremswege hinlegt was auch der Sicherheit zutraeglich ist.Egal ob Autos oder Rehe,es tut weh!
    Ich denke mal beim naechsten Boxer wird BMW nach dem TL auch den Kardan der Kette opfern um sich dem Niveau der Konkurrenz anzunaehern und beliebiger zu werden um dann auch noch den Boxer zu versenken...:-)))
    Aber diese Modelle gibt es schon in Form der F800 Modelle...:-(((
    Und ich dachte der TL waere beim Boxer heilig gewesen !
    Man lernt leider nie aus...
    Vorsprung durch Technik?
    Na wenigstens wird sich die Duke,Triple und Monster Fraktion auf der R sofort heimisch fuehlen und artig beim Bremsen ihr Haupt senken waehrend die GS Fahrer dank TL aufrecht weiter vollstrecken...;-)))
    Werde meine "Vintage" R und GS erstmal weiterfahren und sehen ob und was noch an Neuem und Interessantem sich in Zukunft blicken laesst !
    Der neue Jahrgang ist noch nicht der Bringer der zum Umstieg zwingt...

  7. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #7
    Ja, viel Text, aber Duke und R1200R? Das ist wie Metallica und Helene Fischer. USD hat gegenüber TL den Vorteil eines besseren Vorderradgefühls, merkt man Drücken evtl. nicht so ausgeprägt.

  8. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.525

    Standard

    #8
    Das ist der 2. Thread mit dem gleichen Nonsens....

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #9
    Neue R1200R vs R1200GS -Telelever vs Gabel

    Immerhin ersetzt er R1200GS mit R1200GS-Adv...

    Das Gute - man kann sich den Text sparen zu lesen...

  10. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.129

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Das ist der 2. Thread mit dem gleichen Nonsens....
    Da gibt's schon deutlich mehr als 2......

    das ist immerhin vom Chris......


 
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 18.03.2015, 08:51
  2. Was gibts neues von BMW auf der Intermot / Eicma????
    Von HEY im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.08.2014, 23:19
  3. Die ersten 100 KM auf der LC ein echtes Erlebnis!!!
    Von zahni im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 09.03.2014, 23:56
  4. Nebelscheinwerfer R1200GS/ADV , original BMW, neue
    Von LukasCZ im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2014, 18:11
  5. Die polnische Strassenverkehrsordnung basiert auf der Kreiszahl Pi!
    Von skaghk im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.07.2013, 18:26