Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

R1200GS , B.J. 2013 Wasser gekühlt , Tank undicht

Erstellt von vikos777, 06.07.2016, 14:42 Uhr · 30 Antworten · 6.848 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    52

    Standard

    #21
    Auch Benzin fest ?

  2. Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    52

    Standard

    #22
    Die günstige , gebrauchte Tank' s von eBay , kommen aus B. J . 2013 , warscheinlich haben die ale gleiche " Make " , filleicht ist Nachfolger Geni Ration überarbeitet

  3. Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    52

    Standard

    #23
    Alles gute euch,
    Mit einwenig Gummi Masse dazwischen und 3/4 foll ...
    Soll reichen, denke ich , bis Weinachten warten habe ich keine Zeit

  4. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.525

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von vikos777 Beitrag anzeigen
    Auch Benzin fest ?
    als übergangslösung denke ich schon, und du bringst das zeug ja nicht innen am tank auf habe mit den weicon-sticks schon so einiges repariert/geflickt, und hat bis jetzt immer klasse gehalten.


    und da es ausgehärtete ja so fest wird, und man es dann auch noch mit der flex bearbeiten könnte, denke ich schon das es das bisschen sprit was da ranschwappt auch stand hält.

  5. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.753

    Standard

    #25
    Um Gottes Willen, ich bin schockiert. Über beides.

  6. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.525

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Um Gottes Willen, ich bin schockiert. Über beides.
    warum habe ich geahnt das irgendeiner mit sowas kommt, wenn du mich meinst..........................

    ist im kunststofftank ein spalt/riß zu sehen, und so habe ich "vikos777" verstanden, würde ich das mit dem weicon - kunstoffstick sehr wohl damit abdichten, sicherlich nicht als dauerlösung gedacht, aber im urlaub und als notlösung allemal ausreichend, das ich da dann nicht mit der flex ran gehe sollte eigentlich jedem klar sein, habe ja auch geschrieben man "könnte" es damit bearbeiten.

  7. Registriert seit
    24.09.2016
    Beiträge
    19

    Standard

    #27
    Hallo,
    ich hatte seit einigen Wochen ein ähnliches Problem. Starker Benzingeruch bei > halbe Tankfüllung, weniger beim Fahren sonden beim Bremsen und Beschleunigen. Bei der Inspektion wurde erklärt, dass der Tank verzogen ist. In der 2013 Reihe hat BMW wohl zur Gewichtseinsparung am Tankflansch dünnerwandiges Material verwendet. Dieses verzieht sich und sorgt für die Undichtigkeit. Nun der Tank wird mit der erweiterten Garantie getauscht. Garantieerweiterung hat sich damit gelohnt.

  8. Registriert seit
    15.05.2013
    Beiträge
    109

    Standard

    #28
    Benzingeruch beim Stehen und beim Fahren?

    War heute beim BMW Händler, bei meiner 2013 er GS löst sich der Tank an der Tankdeckeldichtung auf, das Plastik ist weich und wellig, sodaß die Dichtung ihre Arbeit nicht mehr machen kann.
    Die Werkstatt hat Fotos gemacht, leider nicht für mich, und wird einen Kulanzantrag stellen, bin gespannt?

    Gruß

  9. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.643

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von gs_martin Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich hatte seit einigen Wochen ein ähnliches Problem. Starker Benzingeruch bei > halbe Tankfüllung, weniger beim Fahren sonden beim Bremsen und Beschleunigen. Bei der Inspektion wurde erklärt, dass der Tank verzogen ist. In der 2013 Reihe hat BMW wohl zur Gewichtseinsparung am Tankflansch dünnerwandiges Material verwendet. Dieses verzieht sich und sorgt für die Undichtigkeit. Nun der Tank wird mit der erweiterten Garantie getauscht. Garantieerweiterung hat sich damit gelohnt.

    Das sollte normal auch ohne Garantieerweiterung gehen. Wenn das Teil anfangs schlecht ausgelegt war hat BMW das zu richten. Zumindest sehe ich das so.

  10. Registriert seit
    24.09.2016
    Beiträge
    19

    Standard

    #30
    Na, ich kenne von "renomierten" Herstellern inzwischen einige Beispiele, wo das Fahrzeug beim Kunden reift. (Tiguan --> Steuerkette übergesprungen, Audi --> hohle Nockenwelle gerissen, GTI --> Ablagerungen im Zylinder - alle mit eingehaltenen Inspektionsintervallen).
    Ja, wie Du beschreibst wäre das von der Erwartung her richtig. Aber Verbraucherschutz in Deutschland ist leider eine Farce (nicht das mir da jetzt spontan die Software-Updates der Dieselfahrzeuge einfallen...
    Ohne Garantieverlängerung wären es bei mir auch so um die 700,-€ geworden. Ob man dann mit einem Gutachten und dem anschließendem Klageweg was erreicht hätte, ist fraglich.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tank undicht? GS stinkt nach Benzin
    Von okman im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 11:27
  2. PD Tank undicht...
    Von Harry_mhm im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.10.2007, 21:03
  3. Wasser im Tank!!!
    Von h-michael ( R 1150 GS ) im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 14:18
  4. Wasser im Tank!!!
    Von h-michael ( R 1150 GS ) im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 22:42
  5. Wasser im Tank!!!
    Von h-michael ( R 1150 GS ) im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 22:42