Ergebnis 1 bis 9 von 9

R1200GS LC Adv 2014 mit Navi5, iPhone5s und Baehr Funkanlage via bluetooth verbinden

Erstellt von Charly69, 17.09.2014, 18:49 Uhr · 8 Antworten · 1.857 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.09.2014
    Beiträge
    4

    Cool R1200GS LC Adv 2014 mit Navi5, iPhone5s und Baehr Funkanlage via bluetooth verbinden

    #1
    Hallo zusammen,
    ich bin neu hier und habe, auf Grund diverser Hinweise, schon intensive Such-Versuche unternommen, ob diese Konstellation bereits irgendwo behandelt wurde. Leider bin ich nicht fündig geworde... sollte es das Thema doch schon in dieser Form geben, bitte ich quasi vorauseilend um Nachsicht

    Ich habe mir jüngst eine R1200GS Adv aus 2014 gekauft.. Der Navigator 5 ist ebenfalls verbaut. Mein Helm ist lange überfällig, weshalb ich, farblich passend zum Motorrad, gern den BMW-Systemhelm 6 EVO kaufen würde.
    Was ist also mein Plan? Ich möchte mein iPhone via bluetooth mit dem Navi koppeln und höre Musik genauso wie Navi-Ansagen und könnte (hoffentlich!) telefonieren. Bis hierhin scheint das alles kein Problem zu sein...

    Ich habe sehr gute Erfahrung mit einer Baehr Funkanlage, die ich auf meinem alten Motorrad verbaut hatte. Hier ging vorgenannte Konstellation (allerdings ohne telefonieren) reibungslos, wurde aber über die Baehr-Kabel und Klinkenstecker gelöst, was zwar zweckmäßig war, aber weder chic noch wasserdicht war.

    Die Funkanlage soll nun in das neue Motorrad gebaut werden und ich stelle mir vor, diese dann über bluetooth mit dem Navigator 5 zu koppeln. Von Baehr gibt es extra einen bluetooth-Adapter..., vielleicht ja auch noch von anderen Anbietern?!

    Jetzt meine Frage: Weiß jemand ob das klappen wird? ...oder kann mir eine Alternative aufzeigen? Ich habe ein bisschen Sorge, dass die Anbindung von Baehr-Funkanlage über bluetooth an das Navi auch so funktioniert, dass man sowohl hören als auch sprechen kann. Kennt sich da jemand aus? Oder hat hier einen Tip für mich?

    Die Installation am alten Bock hat über Kabelanschlüsse immer sensationell funktioniert - allerdings mit Kabel halt.

  2. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.526

    Standard

    #2
    Passt besser in das Unter-Forum 'Navigation' und ich meine, da war auch schon mal genau diese Konstellation....

  3. Registriert seit
    17.09.2014
    Beiträge
    4

    Standard

    #3
    Hallo Oerst,
    ich habe eben nochmal gesucht und wieder nix gefunden... Hättest Du vielleicht einen Link?

  4. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.526

    Standard

    #4
    http://www.gs-forum.eu/search.php?searchid=2057282

    irgendeiner ser Einträge wird Dir vmtl helfen...

    oder

    BMW Navigator V + Beahr Verso

  5. marvin59 Gast

    Standard

    #5
    Hallo Charly69,

    kann ich dir nur eins empfehlen.
    Bei Baehr anrufen und mit dem Monteur sprechen.
    Noch besser ist es du machst ein Termin bei Baehr und machst eine tour dort hin.
    Die haben alle Teile vor Ort und wenn es Probleme gibt können die dir am besten helfen.

    So habe ich es bisher gemacht und gute Erfahrung gesammelt.

    Gruss Roland

  6. Registriert seit
    17.09.2014
    Beiträge
    4

    Standard

    #6
    Hallo Roland,
    das ist schwierig - Baehr ist von mir ca 500 km entfernt. Ich rufe dort nachher mal an - vielleicht können die mir ja auch fernmündlich helfen.

  7. Registriert seit
    17.09.2014
    Beiträge
    4

    Standard

    #7
    Hallo Roland,
    ich habe jetzt, nach einem langen Gespräch mit Baehr, die offenbar einzige Lösung die Komponenten (iPhone, Navigator5, Baehr VersoXL/DistaU, Helm) zu verbinden. Leider ist die einzige Möglichkeit dies zu tun, noch immer an das Spiralkabel von Baehr gebunden, welches in den Helm gehen muss:
    iPhone via Bluetooth an Navigator5,
    Navigator5 via Bluetooh an VersoXL (mittels Bluetoothadapter KT-BPU-0300 an Universalschnittstelle),
    VersoXL via Spiralkabel in den Helm.
    Danke für den Hinweis mit Baehr - der junge Mann war sehr bemüht und konnte alles gut erklären.

  8. Typ
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    292

    Standard

    #8
    Hm. Ich habe ein bluebike xl im Helm und kann Handy und Navi mit dem Helm parallel verbinden. Alternativ kann ich das Handy mit dem Navigator V verbinden. In beiden Fällen sind Telefonate, Naviansagen und MP3s wiedergeben möglich, da braucht es kein Kabel. Das ist doch das, was du suchst, oder. Das bluebike ist nicht billig, wird dir aber in jeden aktuellen Helm eingebaut und hat einen wirklich guten Akku. In meinem Schuberth C3 ist von dem bluebike nur das Mikro und die links außem am Helm befindlichen Steuertasten zu sehen. Aufgeladen wird das bluebike über in im Helm gut verstecktes Kabel.
    LG
    Typ.

  9. Registriert seit
    03.08.2015
    Beiträge
    2

    Standard

    #9
    Hallo Roland,

    und, wie hast Du Dich damals entschieden?
    Kabel oder Bluetooth?

    LG Akira


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2014, 09:14
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.07.2014, 12:44
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2014, 12:08
  4. Tausche Kreuzspeichenfelgen (Silber) BMW R1200GS LC gegen (Schwarz) von ADV 2014 LC
    Von alehnra im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.04.2014, 15:11
  5. Scheibenverstärkung von Wunderlich für R1200GS LC + ADV
    Von Horni im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.03.2014, 21:57