Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 174

R1200GS LC von 2013 oder lieber später

Erstellt von gsfahren, 15.03.2016, 09:30 Uhr · 173 Antworten · 24.506 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    204

    Standard R1200GS LC von 2013 oder lieber später

    #1
    Hallo zusammen,

    ich überlege mir den Kauf einer gebrauchten R1200GS LC.
    Vom Modeljahr 2013 gibt es sehr viele Angebote, von Privat wie auch vom Händler.
    Nun meine ich mich zu erinnern, dass es bei den Fahrzeugen der ersten Monate einige serienmäßige Probleme gegeben hat? Ein Problem, so glaube ich, war wohl die Lenkung, so dass wohl einige Händler freiwillig und auf eigene Kosten Lenkungsdämpfer eingebaut haben. In den späteren Baujahren wurde der Lenkungsdämpfer wohl serienmäßig verbaut. Ist das richtig?
    Was gibt es sonst für Probleme, speziell bei den 13er Modellen?

    Oder sollte man besser die Finger davon lassen und sich eine ab 2014 kaufen?

    Danke schon mal im voraus für die Unterstützung.

    gsfahren

  2. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #2
    Finger weg, nimm 2014. Ich hatte eine 13er und danach eine 14er.
    Ab 14 ist der Lenkungsdämpfer Serie, das ist korrekt.

  3. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    1.497

    Standard

    #3
    Auf jeden später, ab 2014 besteht auch die Möglichkeit des Schaltassis.
    Ich hatte eine 14er GSA, nun eine 15er GS. Ich muss sagen, die 15er scheint vom Motor noch etwas ruhiger geworden zu sein.
    Ne 13er würde ich nur zu nem ganz schmalen Kurs kaufen und dann aber wohl auch nur mit bereits verlängerter Garantie.

  4. Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    325

    Standard

    #4
    Hallo gsfahren,
    der SA wäre für mich der einzige Grund nach 9/2013 zu kaufen, soviel ich weiß ist ab da ein nachrüsten des SA möglich. Fahre selbst eine von 03/2013 und bin absolut zufrieden. Es wird immer was neueres, besseres geben, aber manche jammern eben gerne auf hohem Niveau 😂
    Aber ein komplettes Serviceheft und Garantieverlängerungen beruhigen schon !
    Habe meine Lenkerschalter auch nach Ablauf der Garantie ersetzt bekommen, sowie ein neues Getriebe wegen wanderndem Schaltpunkt, das aber noch direkt von BMW übernommen wurde !
    Also viel Erfolg und Freude beim fahren !
    Gruß Martin

  5. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #5
    Unterschiede:

    2013: kein Lenkungsdämpfer, keine Möglichkeit Schaltassi nachzurüsten, leichte Kurbelwelle
    2014: Lenkungsdämpfer, Möglichkeit Schaltassi nachzurüsten, leichte Kurbelwelle
    2015: Lenkungsdämpfer, Schaltassi meistens schon als Extra vorhanden, schwere Kurbelwelle

    Wenn der Kurs stimmt und das Serviceheft "durchgestempelt" (mit jeder Jahresinspektion) ist, kann man sicher auch eine 13er LC kaufen.

    CU
    Jonni

  6. Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #6
    Servus Miteinander,

    Meine Erfahrung zu dem Thema ist folgende. Habe letztes Jahr im Herbst genau die gleiche Überlegung zu dem besagten Thema geführt und mich dann für ein Modell aus Baujahr 2013 entschieden.
    Über kein anderes Motorrad wird im Netz so viel Berichtet wie über die GS und entsprechen wird darüber auch nicht nur positiv gesprochen. Speziell hier in den Foren wird aber Grundsätzlich mehr genörgelt als das man gutes über die GS liest. Aber gut.

    Ich für mich habe mich für eine GS aus erster Hand mit knapp über 4000 Km. auf der Uhr entschieden. Das Bike ist lückenlos Checkheft gepflegt, ausschließlich beim selben Vertragshändler und zusätzlich habe ich ein Jahr Gebrauchtfahrzeuggarantie + Service neu. Abgegeben wurde diese vom Vorbesitzer, da er auf eine neuere Triple Black umgestiegen ist.
    Nach einer ausführlichen Probefahrt, die absolut unauffällig verlief, war klar, wenn der Kurs stimmt wird das meine neue GS.

    Mal ehrlich, die GS wird jedes Jahr mit knapp 7000 Auslieferungen verkauft und ich glaube nicht, dass davon alle 2013`er schlecht sind. Klar ist, die Entwicklung bleibt nicht stehen, wer aber keinen Schaltassistenten braucht und sich an der leichten Kurbelwelle nicht stört, kann mit einer 13`er einen guten Kauf machen. Von Privat würde ich allerdings grundsätzlich die Finger lassen.

    Gruß
    Thomas

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    #7
    Die Unterschiede stehen schon oben. Ich persönlich würde bei gleichem Budget immer zum neuen Modelljahr mit höherer Laufleistung als zum frühen Bj mit geringem KM-Stand tendieren. Die Verbesserungen spürt man schon. Aber die 13er sind auch tolle Motorräder. Fallen aber sehr unterschiedlich hinsichtlich Getriebe aus. Am besten jemand Probefahrten lassen, der sich mit LC's auskennt.

  8. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.981

    Standard

    #8
    Ich würde eine Probefahrt machen. (mit der 13er)

    Wenn man mit dem Moped gut klarkommt, das Getriebe für den Interessenten akzeptabel schaltet und es dazu noch mit Garantieverlängerung kauft, warum nicht.

    Immerhin ist es ggü. den ab 15er Modellen die dynamischste GS.

  9. Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    204

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Thomas1150GS Beitrag anzeigen
    ... und sich an der leichten Kurbelwelle nicht stört,...

    Gruß
    Thomas
    Was ist denn an einer leichten Kurbelwelle verkehrt, bzw. was ist bei einer schweren Kurbelwelle besser?

    Die GS die ich im Auge habe, ist eine von BJ 08/2013. Vom BMW-Händler mit Car-Garantie und frischem Service.

  10. Registriert seit
    22.03.2011
    Beiträge
    204

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Immerhin ist es ggü. den ab 15er Modellen die dynamischste GS.
    Wieso ist eine 13er dynamischer als eine 15er?


 
Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Windschild für R1200GS 2014 von Touratech oder Wunderlich?
    Von GS2014-HH im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 03.09.2017, 15:39
  2. Tausche Suche eine niedrige Sitzbank R1200GS LC ab 2013
    Von ostfriesenbandit im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.10.2014, 17:54
  3. R1200GS LC von WA Topzustand, sofort frei
    Von driver im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2013, 12:26
  4. ERLEDIGT Koffer Set für BMW R1200GS LC Modell 2013
    Von moldo29 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.08.2013, 15:11
  5. Satz Reifen Michelin Anakee III für die R1200GS LC Bj. 2013
    Von Devil im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2013, 23:07