Seite 2 von 18 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 174

R1200GS LC von 2013 oder lieber später

Erstellt von gsfahren, 15.03.2016, 09:30 Uhr · 173 Antworten · 24.572 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von gsfahren Beitrag anzeigen
    Wieso ist eine 13er dynamischer als eine 15er?
    schwerere Kurbelwelle ab der 15er.
    Bezweifle aber, dass man hier im "normalen" Fahrbetrieb einen markanten Unterschied spürt.
    Auf alle Fälle sind die 15er weniger "ruppig", man kann sagen sie sind schon fast "weichgespült" ... :-)

  2. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.019

    Standard

    #12
    Weil sie schneller auf Drehzahl kommt.

    Die leichte Kurbelwelle halt. Es sind da sicher keine Welten zwischen, aber je leichter das Moped, desto mehr wird sich das bemerkbar machen.
    Bei meinen knapp 110 kg + 270 von der ADV ist das zu vernachlässigen, ich fahre gerne die schwere KW spazieren, dafür kann ich besser etwas untertourig fahren, ohne das es aus dem Triebsatz knurrt.

  3. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    994

    Standard

    #13
    Wir wollen auch nicht vergessen, daß die 13er/14er noch den schönen Stiefel-Schutz aus Aluminium haben, der ab MJ15 durch schnödes Plastik ersetzt wurde...

  4. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #14
    Leichte Kurbelwelle: dreht "freier" hoch, Motor geht aber auch beim Anfahren schneller aus.
    Schwere Kurbelwelle: dreht nicht so "frei" hoch, geht aber beim Anfahren auch nicht so schnell aus.

    Von der Ausführung der Kurbelwelle würde ich die Kaufentscheidung sicher nicht abhängig machen. Da ist der Gesamtzustand und das Serviceheft des Motorrads viel wichtiger. Auch wichtig: wer hat sie vorher gefahren und wie hat derjenige sein Motorrad behandelt? Zahnbürstengepflegt oder schon nach kurzer Zeit verhunzt? Einmal in die "Ecken" und unter das Motorrad schauen.

    CU
    Jonni

  5. Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    120

    Standard

    #15
    Hallo, ich habe momentan eine GS aus 2014 und eine aus 2016. Man merkt beim Fahren schon einen starken Unterschied. Der 2014 Motor ist der sportliche, dreht schneller und freier hoch, hat aber etwas mehr Vibrationen. Den 2016 Motor werde ich dieses Jahr in den Dolos testen. Enge Passstrassen sind damit sicher besser zu fahren, da man mit geringer Drehzahl durch die Kurven fahren kann ohne das sie aus geht.
    Meiner Meinung nach Geschmackssache.
    Gruß wuli

  6. Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #16
    Servus,

    wie schon geschrieben wurde, Dreht die leichte Kurbelwelle leichter hoch und das Bike fährt sich angeblich etwas sportlicher. Aber ganz ehrlich, ich habe vor meinem Kauf letzten Herbst sowohl einen Vorführer aus Bj. 2015 gefahren und kurz darauf meine 13`er. Ich wage zu behaupten, dass die meisten von uns ( zu denen ich mich auch zählen würde ) den Unterschied nur durch einen Hinweis auf den neueren Motor bemerken würden.

    Was spricht also gegen Dein Angebot? Das Bike ist vom Händler, Service ist neu + Garantie. Wenn das Motorrad also den Vorstellungen in Ausstattung, Zubehör und vor allem im Preis entspricht würde ich sagen, kaufen und Glücklich sein!

    Gruß

  7. Registriert seit
    21.06.2009
    Beiträge
    8

    Standard

    #17
    Auf die Gefahr hin,dass man es nicht mehr hören kann:Unbedingt auf vollständiges Scheckheft und regelmäßige Besuche beim BMW-Händler, denn der Service garantiert dann,dass die Machine immer über die offiziellen Rückrufe hinaus auf dem aktuellen
    technischen Stand ist.Dass alles öldicht ist und alles Elektrische funktioniert,das kann sonst wirklich teuer werden.
    ich würde erst ab 2015 kaufen,Ausstattungsänderung: erhöhte Schwungmasse der Kurbelwelle,Schaltassistent Pro und Keyless Ride,
    und ab 2016 gibt es jetzt ABS-Pro und dynamisches Bremslicht.lg

  8. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    1.501

    Standard

    #18
    Ich würde mir kein 13er Modell mehr ans Bein binden. Könnte irgendwann zum Ladenhüter werden. Da sollte der Preisunterschied jetzt schon ordentlich ausfallen, damit es später nicht mehr so weh tut.

  9. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    419

    Standard

    #19
    Vorsicht ! Finger weg von einer 13er. Da wirst Du nie und nimmer froh damit. Das sind so scheiss Karren. Der Motor so rauh. Das Getriebe, würg. Geht in den Kurven immer aus. Kein Lenkungsdämpfer, shocking. Eigentlich unfahrbar. Und schon 3Jahre alt. Evt sogar schon 20-30T km. Man fragt sich, wie der Vorbesitzer das so lange ausgehalten hat.
    Weh tut nur so manches Statement hier.

  10. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.398

    Standard

    #20
    Ich bin mit meiner 2013er total zufrieden und würde sie sofort wieder kaufen!

    Motorcharakteristik finde ich klasse und war der Grund, doch mal eine GS zu kaufen, die mir zuvor zu träge waren.
    Getriebe / Kupplung an meiner läuft gut.
    Lenkungsdämpfer braucht es nicht.
    Schaltassi vielleicht.
    Blinkendes Rücklicht bei Notbremsungen brauch ich nicht.
    Kurven-ABS ist okay, geht aber auch ohne.

    Probefahren. Wenn zufrieden: kaufen und Spass haben!


 
Seite 2 von 18 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Windschild für R1200GS 2014 von Touratech oder Wunderlich?
    Von GS2014-HH im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 03.09.2017, 15:39
  2. Tausche Suche eine niedrige Sitzbank R1200GS LC ab 2013
    Von ostfriesenbandit im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.10.2014, 17:54
  3. R1200GS LC von WA Topzustand, sofort frei
    Von driver im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2013, 12:26
  4. ERLEDIGT Koffer Set für BMW R1200GS LC Modell 2013
    Von moldo29 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.08.2013, 15:11
  5. Satz Reifen Michelin Anakee III für die R1200GS LC Bj. 2013
    Von Devil im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2013, 23:07