Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 91

R1200GSADV oder S1000XR ? - Vergleichstest !

Erstellt von boxerlust, 21.06.2015, 03:49 Uhr · 90 Antworten · 25.685 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    503

    Standard R1200GSADV oder S1000XR ? - Vergleichstest !

    #1
    Ich hatte Heute endlich die Moeglichkeit die R1200GSA mit der neuen S1000XR auf einer Probefahrt zu vergleichen.
    Ueber die GSA ist alles gesagt worden.Das beste Motorrad fuer die Strasse.Handlich,praktisch und komfortabel.Boxer,Kardan,TL.
    Was BMW noch besser machen koennte?Auf 1300cc aufbohren,150PS und etwas geringere mechanische Geraeusche von Motor und Getriebebetaetigung.Ansonsten,perfekt.Die Latte liegt sehr hoch fuer die S1000XR...
    Hier der erste "Vergleichstest" meiner heutigen Eindruecke.Denn auf nackte Zahlen muessen wir noch etwas warten bis die Magazine sich endlich der S1000XR erbarmen.
    Schon im Stand faellt auf wie leicht sich die S-XR rangieren laesst.Komfort/Sitzposition sind selbst fuer einen Grossgewachsenen wie mich kein Problem.Der Motor aggressiver Superbikesound schon beim Anlassen.Kupplung und Schaltung,perfekt.Auch die Gasanname superweich.Ein 4 Zylinder mit aggressivem Charakter,nicht japanisch weichgelutscht.Wo der Boxer bis 7000 U/min wie ein Bulle drueckt und man dann auf den Topendkick zwischen 7 und 9000 U/min vergeblich wartet geht die S1000XR zwischen 7-12000 U/min katapultartig gut.Das macht Spass!40PS mehr bei 40 Kilo weniger Gewicht machen sich in der Fahrdynamik schon arg bemerkbar.
    Das Fahrwerk ist auch super.Sehr handlich weniger Lenkkraefte als die GS benoetigend und trotzdem bockstabil.So muss es sein und das gibt das Vertrauen zum hemmungslosen Angasen.Sehr fahrdynamisch das Ganze und trotzdem was Komfort und Windschutz anbetrifft so gut wie die GS.Selbst die ESA Gabel war im Vergleich zum TL gar nicht mal so schlecht.Durch den im Vergleich zur R und RS laengeren Federweg war die Gabel der XR nicht zum Durchschlagen zu bewegen.Bleibt als einziger Nachteil das etwas staerkere Wegtauchen vorn im Vergleich zum TL.
    Die Kette ist im Vergleich zum Kardan Kakke und der 4 Zylinder kostet etwas mehr an Geld und Zeit/Aufwand bei der Ventileinstellung im Vergleich zum Boxer der zudem im Falle eines Falles Fahrer und Motorrad schuetzt.
    Trotzdem hat mich die S1000XR ueberzeugt weil sie so viel Spass macht vom Motor und Fahrwerk her und trotzdem so komfortabel und praktisch ist.
    Ein Superbike fuer die Strasse.Fast so schnell wie eine S1000RR und dabei so komfortabel und fast so praktisch wie eine R1200GS,Das hat was und hat es bis dato noch nicht gegeben !
    Ich denke mal die S1000XR wird sich sehr gut verkaufen.
    Ich werde dem Boxer wohl untreu warden bis eine R1200GS-XR mit 150PS und 17 Zoll Vorderrad kommt.
    Bis dahin gibt es eine S1200XR mit noch mehr Power & Drehmoment in Schwarz lackiert...
    Bleibt die Frage ob ich die R,die GS oder Beide in Zahlung gebe?!
    Schoener Gruss

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.770

    Standard

    #2
    ... bis auf die ständige Wiederholung Deines Leidens im ersten Absatz - Zustimmung...

    Glückwunsch zur Entscheidung - lass mal Bilder Deiner neuen rüberwachsen....

    Mit welcher Ausstattung bist Du sie gefahren? - Kurven ABS schon vorhanden?

    Wie ist der Windschutz im Vergleich zur GSA, Ergonomie?


    Möglichkeiten für Koffer oder Taschen?


    Soziustauglichkeit?

    Wie gestalten sich Tacho und Armaturen? Ebenso die Möglichkeit ein Navi zu integrieren und anzusteuern - Analog zur GSA?

  3. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #3
    In 1000PS auf Youtube wird gesagt, die S1000XR brauche etwas stärkere Lenkimpulse. Dass sie Kette hat finde ich schade. Dass es das bisher nicht geben soll, meinst Du wohl bei BMW? Die Ducati Monster 1200 oder sie Aprilia Tuono oder die Ducati Multistrada sind wohl ähnliche Motorräder und ich behaupte mal BMW wollte in diesem Segment auch was zu bieten haben... Kundenbindungstechnisch kluger Schachzug von BMW.

  4. Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    503

    Standard

    #4
    Sie hatte Vollausstattung !Alles dram;Kurven-ABS,Blipper,ESA !
    Komfort & Windschutz so gut wie GS !
    Sozia wollte nicht mitfahren...noch nicht !
    Die MS ist gegen die S-XR eine lahme Kruecke und der Motor ruckelt.Die S-XR ist das erste Superbike das so komfortabel und bis auf die Kette so praktisch wie die GS ist.Zur XR gibt es Momentan keine Alternative !Die Tuono hat nicht den Windschutz,Koffer oder H-Staender und ist langsamer in Beschleunigung/Handling.
    MS oder KTM;da fahre ich lieber GS trotz 25PS weniger.
    Und die "Lenkimpulse" auf der XR waren viel leichter als bei der GS um sie in Schraeglage zu bringen;superhandlich und trotzdem stabil.
    Das Einzige was fehlte war die Moerderbeschleunigung der 2015 S1000RR zwischen 11000 und 14000 U/min.Da fehlen immerhin 44PS...;-)))168 zu 212 PS.
    Aber man kann nicht Alles haben !Dafuer hat die XR zwischen 7-11000 mehr Druck/Drehmoment aber eben nicht den Moerderpunch der S-RR.Auf 1200ccm aufbohren und man haette Beides !
    Trotzdem die S-XR ist die geilste BMW in Jahren.Supersportlich und dabei praktisch/komfortabel.
    Danke BMW - ich bin begeistert wie zuletzt 1998 als die R1100S das Licht der Welt erblickte !
    Schoener Gruss
    Die Navi-Halterung ist leider nicht abschliessbar wie an der GS...:-(((
    Koffer sind gross genug fuer Helm.

  5. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von boxerlust Beitrag anzeigen
    .
    Ich werde dem Boxer wohl untreu warden bis eine R1200GS-XR mit 150PS und 17 Zoll Vorderrad kommt.
    Bis dahin gibt es eine S1200XR mit noch mehr Power & Drehmoment in Schwarz lackiert...
    Bleibt die Frage ob ich die R,die GS oder Beide in Zahlung gebe?!
    Schoener Gruss
    Meine Prognose, Du wirst noch lange treu sein.
    und selber tunen müssen.

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.770

    Standard

    #6
    was ist Blipper?

    Navi Halterung kann man sicher ändern - wie ist das Navi mit der XR vernetzt?

    wie schaut die Tachoeinheit aus? Analoge anzeigen?

    wo bleiben die Bilder?

  7. Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    503

    Standard

    #7
    Tacho ist wie S1000R analoger Drehzahlmesser digitaler Tacho.Navibedienung wie GS.Bilder?Bekomme eine Weisse.Das Teil sieht in Natura besser als auf den Bildern aus.So schoen wie eine R1100S ist sie nicht aber dafuer viel schneller und handlicher...;-)))
    Ich wuerde sagen sie sieht so gut aus wie eine GS LC -ADV !Nicht so bullig/martialisch dafuer wie ein angriffs-lustiger Vogel !
    Rot sieht zu sehr nach Ducati aus.Weiss nicht schlecht.Schwarz gibt es leider (noch) nicht.
    Schoener Gruss

  8. Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    503

    Standard

    #8
    Blipper,schaltet automatisch hoch und runter !Nette Spielerei...
    Kurven-ABS halte ich fuer ueberfluessig da man in Kurven eh nie bremsen sollte weil sich das Motorrad aufstellt aber die Bremse Selbst ich fast so gut wie die TL-ABS Kombination der GS.Sehr gut!Vibrationen wie bei Manchen bemaekelt stoerten mich ueberhaupt nicht.Der Motor ist halt kein weichgespuelter Japaner sondern ein echter Preusse der wie ein Hund an der Kette zieht.Der Motor ist geil !Fuer die Strasse allererste Sahne.Auf der Rennstrecke geht natuerlich die S1000RR nocht etwas besser aber fuer die Strasse ist das S-XR Aggregat endlich stark und aufregend genug um auch Morgen noch Spass zu machen.Nicht beaengstigend wie die S-RR sondern bestens fahrbar mit der "starke Mitte" Abstimmung !

  9. Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    303

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von boxerlust Beitrag anzeigen
    Blipper,schaltet automatisch hoch und runter !Nette Spielerei...
    Meinst Du den Schaltassistenten? Automatisch geht da doch gar nix... Du musst nur nicht kuppeln.

    Zitat Zitat von boxerlust Beitrag anzeigen
    Kurven-ABS halte ich fuer ueberfluessig da man in Kurven eh nie bremsen sollte weil sich das Motorrad aufstellt aber die...
    äähh.. In Kurven Bremsen sollen und müssen ist schon ein riesiger Unterschied.

    Das ist so wie zu sagen: "Ne Bremse halte ich für überflüssig da man nicht bremsen sollte, sonder nur gas gas gas geben ;-)"

  10. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #10
    Beuthe aka Boxerfrust,
    geht das schon wieder los?!

    Zuletzt war die R1200 R besser als die GSA. Jetzt die XR.

    Irgendwie wären mal Bilder von den Fahrten schön. Aber die beschränken sich vielleicht doch nur auf Prospekte und Träumereien?


 
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit BMW Jacken Savanna2 oder Ralley 2?
    Von piet855 im Forum Bekleidung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 07:46
  2. suche 1100 GS oder 1150 GS (schon gefunden)
    Von macbeth im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.08.2004, 19:03
  3. Erdbeben beim Schalten - oder wie zähme ich das Getriebe ?
    Von Qblau im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.08.2004, 21:17
  4. R 1150 GS oder R 1200 GS
    Von Samun im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.2004, 23:48
  5. KTM F650 oder Husqvarna F650 ?
    Von MP im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.2004, 10:50