Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 94

R1200RS vs R1200GSADV vs S1000XR - 3 BMW Sportourer im Vergleich.

Erstellt von boxerlust, 15.07.2015, 22:08 Uhr · 93 Antworten · 15.724 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #41
    Meine Bestellung ist ganz einfach. Immer nur Boxer-GS und das auch im Ernstfall ohne eine Probefahrt. Da verlasse ich mich auf mein Bauchgefuehl und meinen Händler.

    CU
    Jonni

  2. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Meine Bestellung ist ganz einfach. Immer nur Boxer-GS und das auch im Ernstfall ohne eine Probefahrt. Da verlasse ich mich auf mein Bauchgefuehl und meinen Händler.

    CU
    Jonni
    oh mutig, da brauchte ich bei meiner letzten bestellung schon etwas mehr überzeugung, es gibt bei weitem schönere mopped´s aber das gesamtkonzept der gs passt halt wie die sprichwörtliche faust auf´s auge.

  3. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.666

    Standard

    #43
    Ich finde das Bauchgefühl für die spätere Zufriedenheit etwas vom Wichtigsten, wenn man dann noch einen guten Händler / Schrauber hat,
    kann man glücklich werden.

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    oh mutig, da brauchte ich bei meiner letzten bestellung schon etwas mehr überzeugung, es gibt bei weitem schönere mopped´s aber das gesamtkonzept der gs passt halt wie die sprichwörtliche faust auf´s auge.
    Bei den paar km, die er damit fährt, ist schon beinahe egal, was er fährt. Wie sich allerdings bei einer Blindbestellung ein gutes Bauchgefühl einstellt ist mir rätselhaft. Aber da ist wohl jeder anders und es soll ja Naturen geben, die sich schon beim Durchblättern der Kataloge in asiatische Bräute verliebt haben

  5. Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    1.402

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Bei den paar km, die er damit fährt, ist schon beinahe egal, was er fährt. Wie sich allerdings bei einer Blindbestellung ein gutes Bauchgefühl einstellt ist mir rätselhaft. Aber da ist wohl jeder anders und es soll ja Naturen geben, die sich schon beim Durchblättern der Kataloge in asiatische Bräute verliebt haben

    so ist es...

    Manchmal bin ich einfach nur neugierig was das Teil kann.
    Also her damit, solange ich noch zu solchen "Eskapaden" gesundheitlich und finanziell in der Lage bin.

    Wie schnell sich die Umstände ändern können habe ich oft genug erlebt!

    Und ich möchte, wenn es mich mal erwischt nicht sagen müssen: hätte ich doch....!!!

  6. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    563

    Standard

    #46
    Ja klar, jeder wie er möchte.
    Mir wäre das allerdings zu viel arbeit mit kaufen und verkaufen usw. für ein Wochenende.

    Und kannst Du uns aber an den Vegleichserfahrungen teilhaben lassen?
    Denn darum ging es ja, und nicht an dem "mein Konto ist größer als Deins"

  7. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #47
    Ganz egal, welches Modell. Ob 1150, 1200er oder LC, auf jedem Boxer habe ich mich zuhause gefühlt. Die Boxer-GS ist die eierlegende Wollmilchsau. Keine andere Reiseenduro erreicht deren Vielseitigkeit. Da können Gurken aus England, Möhren aus Japan oder rote Paprikaschoten aus Italien in einzelnen Punkten noch so toll sein, ich bleibe beim Boxer. Und etwas muss man den Bayern anerkennend zugestehen. Sie haben die GS, beginnend von der G/S bis hin zur LC, konsequent weiter entwickelt. Jeder GS war besser als ihr Vorgänger. Diesen Erfahrungsschatz im Bereich Reiseenduro hat kein anderer Motorradhersteller auf der Welt. Da kann man dann auch einmal "blind" bestellen.

    CU
    Jonni

  8. Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    348

    Standard

    #48
    Es denken wohl nicht alle so, @Jonni!
    Neuzulassungen kumuliert, bis Juni 2014 5953 GS. Und dieses Jahr, gleicher Zeitraum, 5130 GS. Rückgang über 800 Stück, oder,
    ca 14%. BMW kanns egal sein, die haben insgesamt ihre Zahlen gesteigert.

  9. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.013

    Standard

    #49
    Nunja, die XR 1000 wird halt auch ein wenig vom GS-Kuchen weggeholt haben.

    Der Moped-Markt wird zudem immer breiter gestreut, da kann man nicht unendlich wachsen. Aber BMW hat keinen Grund zur Klage, solange der Gesamt-Marktanteil so exorbitant ist.

  10. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #50
    @R69S

    Das wäre ja auch schlimm, wenn jeder seine GS so wie meine GS bestellen würde.

    Nein, es geht mir darum, dass es nach meiner Meinung vertrebar ist, eine GS im Ernstfall auch ohne Probefahrt zu bestellen. Von allen Reiseenduros ist die GS am "massentauglichsten", so dass das Risiko eines Fehlkaufs bei einer GS eher gering ist.

    CU
    Jonni


 
Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R1200GSADV oder S1000XR ? - Vergleichstest !
    Von boxerlust im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 02.07.2015, 16:56
  2. Kaufentscheidung GS vs. R vs. RS
    Von Brisch im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.05.2015, 10:25
  3. BMW Navigator V vs IV vs Garmin zumo LM350
    Von sugus im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2014, 18:09
  4. Daltec vs. Unsinn vs. Motomove vs. Haser
    Von EintrachtLöwe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2013, 15:36
  5. Andere BMW-Modelle im Vergleich zur GS
    Von AMGaida im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.02.2008, 21:42