Ergebnis 1 bis 8 von 8

Rahmen demontieren - kompliziert?

Erstellt von Dave69, 12.11.2017, 17:22 Uhr · 7 Antworten · 1.058 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.05.2017
    Beiträge
    74

    Standard Rahmen demontieren - kompliziert?

    #1
    Hallo,
    würde evtl. den Rahmen schwarz machen lassen wenn die Demontage nicht zu kompliziert ist. Hat das schon mal jemand gemacht? Auf den ersten Blick sieht es so aus als ob Hauptrahmen links, rechts und Heckrahmen links, rechts einzelne Teile sind. Deshalb dachte ich mir man kann die jeweils einzeln abbauen, schwarz machen und wieder ran. Ohne jetzt Motor/Getriebe auszubauen. Geht das?
    Danke, Grüße

  2. Registriert seit
    08.04.2005
    Beiträge
    46

    Standard

    #2
    Hi, stimmt leider nicht. Hauptrahmen und Heckrahmen sind jeweils ein Teil. Zumindest laut realoem Teilekatalog.
    Cheers
    SQ

  3. Registriert seit
    29.02.2016
    Beiträge
    224

    Standard

    #3
    Wie soll es auch gehen, selbst wenn es zwei Teile wären!? Der Rahmen trägt alles.

  4. Registriert seit
    23.05.2017
    Beiträge
    74

    Standard

    #4
    Na ja wenn links und rechts extra sind könnte mann ja erst links abschrauben etwas abstützen und der reche Teil hält alles in Position. So die Theorie.

  5. Registriert seit
    09.05.2015
    Beiträge
    125

    Standard

    #5
    Hallo Dave,

    natürlich ist das machbar für einen erfahrenen Schrauber!
    Allerdings stellt die Arbeit schon hohe Ansprüche an Werkzeuge und Handwerk, zudem ist es schon sehr aufwendig.
    Damit du es verstehst empfehle ich dir dieses Video ab der 6:00 Minute.

  6. Registriert seit
    23.05.2017
    Beiträge
    74

    Standard

    #6
    OK, Danke.
    Also kann man vergessen (ich zumindestens) Kommt quasi einem Neuaufbau gleich. Für paar schwarze Rohre eine wenig zu Aufwendig.

  7. gs3
    Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    144

    Standard

    #7
    Wieso, der Winter wird sicher lang und mit so ein paar-hundert Arbeits-h ist die Sache doch gleich erledigt.
    Da lernt man seine GS dann so richtig gut kennen (einschl. aller Anzugsdrehmomentvorschriften für die ca. 1.000 Schrauben) und so ein schwarzer Rahmen ist dermaßen außergewöhnlich, dass man damit immer das gute Gefühl hat, etwas ganz Besonderes zu haben.

    Viel Spaß

  8. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    13

    Standard

    #8
    gs.jpgHier mal ein Blick auf den Rahmen. Das Foto habe ich im Rahmen der Werksbesichtigung im Sommer diesen Jahres gemacht.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_3621.jpg  


 

Ähnliche Themen

  1. Beschichtung am Rahmen abgescheuert
    Von ride4fun im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 27.03.2016, 12:17
  2. R 100 GS Rahmen verzogen?
    Von Peter Becker im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.12.2006, 00:05
  3. 1200 GS Spritzschutz demontieren...
    Von thomas im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.07.2006, 18:38
  4. Zündschloss demontieren
    Von TomBusch im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2005, 17:01
  5. Rahmen f.R100GS
    Von Hele im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.2004, 14:53