Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 112

Rahmenbruch Lenkkopflager

Erstellt von ElchQ, 03.04.2014, 10:34 Uhr · 111 Antworten · 15.606 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Da gewbe ich Dir Recht, ist denn die Beanspruchung, so wie von den anderen angenommen, wirklich sehr hoch gewesen?
    Ich kenne Phil... er fährt jetzt nicht langsam, aber auch keine Rennen. Als der Riss auftrat war er auf einem lehmig-matschigen Weg unterwegs, mit durchaus vertretbarer Geschwindigkeit; so würde ich mit meiner GS auch fahren, und ich fahre keine Rennen!

    Wie dem auch sei... Es muss nicht passieren kann aber....

  2. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von ElchQ Beitrag anzeigen
    Jonni,

    Deine Ironie entzieht sich mir... Ich habe für solche Späße wenig Sinn, da es durchaus in einen tötlichen Unfall hätte Enden können. Es muss ja nicht bei jeder GS auftreten... Ich sagte ja schon, dass man es als Hinweis sehen sollte, nicht als generelle Verunglimpfung eines Produktes....

    Gruss
    Jedes Motorrad, dass vom Fahrer überbeansprucht wird, wird Schäden in allen möglichen Facetten zeigen.

    Ich finde es unverantwortlich von dir, Panik zu verbreiten und jeden Fahrer einer LC anzuhalten, sein Lenkkopflager zu prüfen. Hierfür besteht überhaupt keine Veranlassung. Leg doch mal die Argumentation von BMW offen, warum man sich weigert, für die von dir beschriebenen Schäden einzutreten. Wenn es mit dem Lenkkopf wirklich ein Problem geben würde, wäre das KBA sofort am Ball. Zudem hätte BMW schon alle LCs in der Werkstätten zurück geholt. BMW hat auch am Anfang der LC-Produktion sofort reagiert und die Gabelrohre verpunzen lassen. Erinnerst du dich? Dein Beitrag ist ohne die Argumente beider Seiten zu nennen, leider untauglich.

    CU
    Jonni

  3. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Bei der ersten Ausfahrt/Vorführung mit der LC ist doch ein Journalist umgekommen,
    was hatte der denn für ein Problem, die Sache war mit einem mal aus dem Focus?
    Gruß
    Das wird schon am LKL gelegen haben - so wie den Verschwörungsanhängern nach auch an allen anderen bisher aufgetretenen Defekten

    Grüße
    Steffen

  4. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Jedes Motorrad, dass vom Fahrer überbeansprucht wird, wird Schäden in allen möglichen Facetten zeigen.

    Ich finde es unverantwortlich von dir, Panik zu verbreiten und jeden Fahrer einer LC anzuhalten, sein Lenkkopflager zu prüfen. Hierfür besteht überhaupt keine Veranlassung. Leg doch mal die Argumentation von BMW offen, warum man sich weigert, für die von dir beschriebenen Schäden einzutreten. Wenn es mit dem Lenkkopf wirklich ein Problem geben würde, wäre das KBA sofort am Ball. Zudem hätte BMW schon alle LCs in der Werkstätten zurück geholt. BMW hat auch am Anfang der LC-Produktion sofort reagiert und die Gabelrohre verpunzen lassen. Erinnerst du dich? Dein Beitrag ist ohne die Argumente beider Seiten zu nennen, leider untauglich.

    CU
    Jonni

    1) Verbreite ich keine Panik, die Fotos sprechen fuer sich!

    2) Steht die Maschine in den USA, da interessiert sich das KBA reichlich wenig für, oder habe ich irgendwo "Deutschland" erwaehnt?

    3) Ich habe auch nicht geschrieben, dass BMW sich weigert, für den Schaden einzutreten, zeig mir diese Stelle. Ich schrieb "wenig Hilfreich" weil sie dort zur Zeit auch nicht wissen, woher der Schaden kam und das passende Ersatzteil nicht ran bekommen...

    4) Lieber einmal mehr geschaut, als grob auf die Schnauze gefallen...

    5) Dein Ton passt mir gar nicht...

  5. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Das wird schon am LKL gelegen haben - so wie den Verschwörungsanhängern nach auch an allen anderen bisher aufgetretenen Defekten

    Grüße
    Steffen

    Das lag wohl am Fahrwerk an sich, weshalb der Lenkungsdämpfer nach folgte. Die LC kann wohl bei bestimmten Parametern dazu neigen bei Waschbrett-Untergrund ins Schlinkern zu geraten bzw. auf zu schaukeln.

    Auch hier "KANN" nicht "MUSS"...

  6. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von ElchQ Beitrag anzeigen
    Ich kenne Phil... er fährt jetzt nicht langsam, aber auch keine Rennen. Als der Riss auftrat war er auf einem lehmig-matschigen Weg unterwegs, mit durchaus vertretbarer Geschwindigkeit; so würde ich mit meiner GS auch fahren, und ich fahre keine Rennen!

    Wie dem auch sei... Es muss nicht passieren kann aber....
    In der Wüste fahre ich auch langsamer als auf der Rennstrecke... Das wird ja nicht wegen zu hoher Geschwindigkeit auf einer sauber asphaltierten Straße passiert sein....

    Wenn das Motorrad aber einen Hügel runter gekullert ist oder oder oder....

  7. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.116

    Standard

    #17
    so nebenbei mal, die Org . Bilder stammen von Jason Houle und nicht von Phil

    hier bitte :https://www.facebook.com/jason.houle1/about

  8. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard

    #18
    Korrekt.. sorry, Phil hats mir gerade geschrieben!

  9. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #19
    Aha, wir kommen der Sache näher!

    Die Motorräder wurden in den Staaten im Gelände genutzt und BMW untersucht den Vorfall z.Zt. noch. Wie wäre es, wenn du mit deiner Warnung an alle LC-Fahrer abgewartet hättest, bis allseits Klarheit über den Vorfall besteht? So aber stellst du nur die Meinung desjenigen dar, der seine LC beschädigt hat. Dies jedoch bringt für den Rest der LC-Fahrer rein gar nichts.

    Und wenn dich mein Ton stört, setzt mich doch auf "ignore".

    CU
    Jonni

  10. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard

    #20
    Wie gesagt, ich will hier kein Produkt schlecht machen, aber man sollte durchaus kritisch an gewisse Sachen ran gehen. Es ist nicht gesagt, dass dieser Riss IMMER entstehen kann, aber es ist nunmal geschehen...

    Es liegt mir fern, hier BMW irgendwelche Schuld zu zu schieben, aber mit etwas Vorsicht sollte man neuen Produkten schon begegnen.
    Nicht umsonst lebe ich davon


 
Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lenkkopflager: Gaaaanz großes Problem ? ? ?
    Von Quallentier im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 21:56
  2. Lenkkopflager fetten
    Von Nichtraucher im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 00:28
  3. Lenkkopflager defekt
    Von GULF65 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 23:37
  4. Lenkkopflager einstellen
    Von cofferacer im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 21:41
  5. Lenkkopflager
    Von Cocoon68 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.06.2007, 17:59