Seite 9 von 13 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 127

RDC - Welcher Wert ist richtig????

Erstellt von guenterson, 13.04.2015, 20:15 Uhr · 126 Antworten · 9.722 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #81
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    ...nur auf Meereshöhe!
    Nornalbedingungen sind Nornalbedingungen... Egal auf welcher Höhe.

  2. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #82
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Nornalbedingungen sind Nornalbedingungen... Egal auf welcher Höhe.
    Stimmt aber dein Atmosphörendruck von 1,01325 bar ist abhängig von der Höhe

  3. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.673

    Standard

    #83
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Nornalbedingungen sind Nornalbedingungen... Egal auf welcher Höhe.
    Bei uns auch ?

  4. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #84
    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Bei uns auch ?
    Es mag Ausnahmen geben, denn noch ist nicht sicher, ob Naturkonstanten nicht doch variieren, auch wenn der Begriff das ja eigentlich schon ausschließt.

    Aber für manch einen sind Normalbedingungen ja auch höhenabhängig. Ich als Naturwissenschaftler habe da mit den Definitionen aus Medizin und oder Luftfahrt weniger am Hut. Selbst als Chemiker nutze ich für diese physikalische Charakteristik die Normalbedingungen der Physiker....

    Aber mich interessiert wirklich, ob das RDC nun einen defekt hat oder alle anderen Messgeräte.
    Zumindest scheint die Funktion an sich i. O., denn der Wert ändert sich bei unterschiedlichen Drücken, aber nicht bei unterschiedlicher Temperatur.
    So soll das RDC funktionieren.

    Jetzt müsste ja nur noch der Wert stimmen...

  5. 005LzI Gast

    Standard

    #85
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen

    1. Nein je nach Reifen- und Aussentemperatur dehnt sich die Luft im Inneren des Reifens aus (sonst würde ein Heissluftbalon nicht fliegen) und der Druck steigt und wenn die Differenz zum Umgebungsdruck und nicht

    2. im Vakuum gemessen wird so ändert sich diese tatsächlich, wenn man auf einen hohen Berg fährt (dadurch verdampft hier Wasser auch schon bei weniger als 100 Grad und im Dampfdrucktopf auf Meereshöhe erst bei 120 Grad) oder wenn das Wetter schlechter wird. 3. Physik 6. Klasse oder so. Lange her, was?
    Zu 3: Das ist wirklich war! Es ist schon mehr als 50 Jahre her. Seit der Zeit mache ich im Grunde nichts als Physik. Noch ein wenig Mathe, Betriebswirtschaft, Thermodynamik.

    Du hast aber total recht, die sogenannte 6. Klasse ist lange her.

    Zu 2: Die im Vakuum gemessenen Drücke sind "selten" größer als ein bar absolut.

    Zu 1: Die Luft im inneren eines Reifen hat kaum eine Chance sich aus zu dehnen, deswegen erhöht sich ja auch der Druck.

    Zu 0: Ich möchte doch dringend darum bitten eine GS nicht mit einem Heißluftballon zu verwechseln.

    Zu-1: Bitte lese Deinen Text noch mal durch, gerne lese ich Deinen nächsten Beitrag. Ich bitte Dich dies vollkommen unvoreingenommen zu tun. Es könnte ein Vorteil sein. Ich weiß wirklich nicht alles, es ist wahrscheinlich auf die Gesamtheit bezogen das Wenigste aber auf technischen Gebieten ist es von Null verschieden.

  6. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #86
    Zitat Zitat von 005LzI Beitrag anzeigen
    aber auf technischen Gebieten ist es von Null verschieden.
    Damit unterscheidest du dich positiv vom durchschnittlichen GS Fahrer, dessen technisches Wissen nichtmal für einen Ölwechsel reicht

  7. 005LzI Gast

    Standard

    #87
    Statistik eben.

  8. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #88
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Damit unterscheidest du dich positiv vom durchschnittlichen GS Fahrer, dessen technisches Wissen nichtmal für einen Ölwechsel reicht
    ein GS Reifen ist kein Rennreifen, der heiß wird. Der Luftdruck ist more or less gleich hoch, egal, ob in der Früh bei 20 Grad oder zu Mittag nach einer Tour bei 30 Grad gemessen wird. Auch gibt es so gut wie keine Unterschiede auf Meeresniveau und z.b. auf 1.500m Höhe. Das spielt sich im marginalen Bereich ab, kann man vergessen bzw. abhaken.

  9. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #89
    Bei gutem Wetter haben wir einen atmosphärischen Luftdruck von 1070mbar,bei schlechtem Wetter einen von 970mbar.
    Und schwups sind auf der Anzeige 0,1bar Unterschied ablesbar.

    Der Unterschied zwischen NN und 1500müNN kommt noch dazu.
    Wenn das marginal ist, pump beim Dir einfach 0,1-0,2 mehr Luft rein, dann hört auch das Blinken auf...

  10. Registriert seit
    22.09.2014
    Beiträge
    1.068

    Standard

    #90
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Damit unterscheidest du dich positiv vom durchschnittlichen GS Fahrer, dessen technisches Wissen nichtmal für einen Ölwechsel reicht
    Geh doch wieder ins F800 Forum und erzähl von deinen Afrika Reisen,vielleicht kommst du bei denen besser an...


 
Seite 9 von 13 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.03.2013, 19:26
  2. Welcher Gummi ist der Richtige ??
    Von endurolino im Forum Reifen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.09.2012, 13:44
  3. RDC: Soll-Werte veränderbar?
    Von Herzhase im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 12:24
  4. Welcher Stecker ist das?
    Von aho911 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 22:04
  5. was mein Baby wert ist?
    Von jetmag im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.09.2008, 20:38