Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

RDC zeigt weniger an, als drin ist...

Erstellt von JerryGS, 14.07.2013, 11:53 Uhr · 16 Antworten · 2.165 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.06.2013
    Beiträge
    57

    Standard RDC zeigt weniger an, als drin ist...

    #1
    Hallo LC Fahrer,

    hab gestern mal mit meiner Fahrradhubpumpe den Reifendruck wieder auf 2,9 / 2,5 angepasst.
    RDC zeigt 2,6 / 2,3 ....gleich zur Tanke und gecheckt bzw. leicht über die Standardwerte gegangen.
    Anzeige zeigt 2,7 / / 2,4....

    Ist das bei Euch auch so?

    Gruesse
    Jerry

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #2
    Wie weit war die Strecke zur Tanke?
    Hast Du die Reifen doch einwenig aufgewärmt?

    ....und der Fahrradpumpe würde ich auf keinen Fall Glauben schenken

    Gruß
    Berthold

  3. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #3
    Aufs letzte Eichzeichen an den Tanken achten.
    Älter wie 7 Monate kannst du immer 0,2 zur Anzeige dazu rechnen.

  4. Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    1.543

    Standard

    #4
    Beziehe dich aufs RDC. Das passt sehr gut aus der Erfahrung. Mein Druckprüfer zeigt 1:1 die selben Werte an. Hierzu gab es schon einen Thread.

    Als Tipp: wenn du die GS, mit eingelegten Gang und angewähltem RDC, mit ausklappen des Seitenständers ausschaltest, kannst du den Druck im. Display direkt beim Pumpen beobachten. So mache ich das immer.

    Grüße Guy

  5. Registriert seit
    11.06.2013
    Beiträge
    57

    Standard

    #5
    ...danke für die Infos....also ihr wendet den Trick an und pumpt solange, bis es gem. RDC passt....
    auch wenn die Anzeige der Tanke sowas wie 3,2 / 2,8 anzeigt??

    ...übrigens ob warm oder kalt, ändert sich das PDC nur minimal, oft nur an einem Reifen um ein Zentel....

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von JerryGS Beitrag anzeigen
    ...übrigens ob warm oder kalt, ändert sich das PDC nur minimal, oft nur an einem Reifen um ein Zentel....
    Das wird vom RDC auchauf die Temperatur umgerechnet....

    Also, das ist nicht der aktuelle Reifendruck, das wäre der Reifendruck bei 20(?) Grad

  7. Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    119

    Standard

    #7
    RDC verhält sich auch bei mir etwas eigenartig.
    RDC Anzeige 2,0/2,5
    Tankstelle Anzeige 2,3/2,7
    Druck erhöht um +0,3/+0,1 auf Tankstelle Anzeige 2,6/2,8
    RDC Anzeige 2,4/2,7 beim Losfahren
    RDC ca. 200km später 2,1/2,5
    keine Ahnung was nun wirklich drin ist.

  8. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Guy Incognito Beitrag anzeigen
    Beziehe dich aufs RDC. Das passt sehr gut aus der Erfahrung. Mein Druckprüfer zeigt 1:1 die selben Werte an. Hierzu gab es schon einen Thread.

    Als Tipp: wenn du die GS, mit eingelegten Gang und angewähltem RDC, mit ausklappen des Seitenständers ausschaltest, kannst du den Druck im. Display direkt beim Pumpen beobachten. So mache ich das immer.

    Grüße Guy
    Endlich mal ein Beitrag in diesem Forum, mit dem man etwas anfangen kann. Vielen Dank.

  9. Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    1.543

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Perseus Beitrag anzeigen
    RDC verhält sich auch bei mir etwas eigenartig.
    RDC Anzeige 2,0/2,5
    Tankstelle Anzeige 2,3/2,7
    Druck erhöht um +0,3/+0,1 auf Tankstelle Anzeige 2,6/2,8
    RDC Anzeige 2,4/2,7 beim Losfahren
    RDC ca. 200km später 2,1/2,5
    keine Ahnung was nun wirklich drin ist.
    Ob der Tankstellenprüfer stimmt weiß ja niemand. Eher stimmt er wohl nicht. :thumbdown:

    Das sich die Werte so verändern kann ich allerdings nicht nachvollziehen. Kann vielleicht neu angelert bzw kalibriert werden.

    Bei mir kommt es, bei flotter Fahrt, zu einer Änderung von 0,1 bar nach oben. Wenn die Reifen wieder abkühlen, stellt sich der alte Wert wieder ein. Wie es sein soll

    Grüße Guy

  10. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #10
    Jö, mal wieder ein RDC Fred (wo bleibt nur ein aktueller Öl Fred?).

    Ich habe ja schon gelesen dass bei den WC-Enten einiges an Zubehör nicht geliefert werden kann, betrifft dies auch die Betriebsanleitung?

    Ich zitiere von Seite 22:
    Reifenfülldrückemit Reifendruck-
    Control (RDC) SA
    Die angezeigten Reifenfülldrücke
    beziehen sich auf eine Reifentemperatur
    von 20 °C. Der linke
    Wert 1 gibt den Fülldruck des
    Vorderrads an, der rechte Wert 2
    den Fülldruck des Hinterrads.
    Unmittelbar nach Einschalten
    der Zündung wird -- -- angezeigt,
    da die Übertragung der
    Fülldruckwerte erst nach dem
    erstmaligen Überschreiten einer
    Geschwindigkeit von 30 km/h beginnt.
    Und weiter geht's auf Seite 97:
    .... Temperaturkompensation
    Der Reifenfülldruck ist temperaturabhängig:
    er nimmt bei steigender
    Reifentemperatur zu bzw.
    sinkt bei abnehmender Reifentemperatur.
    Die Reifentemperatur
    hängt von der Außentemperatur
    sowie von der Fahrweise und
    der Fahrtdauer ab.
    Die Reifenfülldrücke werden im
    Multifunktionsdisplay temperaturkompensiert
    dargestellt, sie
    beziehen sich auf eine Reifentemperatur
    von 20 °C. In den
    Luftdruckprüfgeräten an den
    Tankstellen findet keine Temperaturkompensation
    statt, der
    gemessene Reifenfülldruck ist
    abhängig von der Reifentemperatur.
    Dadurch werden die dort
    angezeigten Werte in den meisten
    Fällen nicht mit denen im
    Multifunktionsdisplay angezeigten
    Werten übereinstimmen.

    Fülldruckanpassung
    Vergleichen Sie den RDC-Wert
    im Multifunktionsdisplay mit dem
    Wert auf der Umschlagrückseite
    der Betriebsanleitung. Die Abweichung
    der beiden Werte voneinander
    muss mit dem Luftdruckprüfgerät
    an der Tankstelle
    ausgeglichen werden.
    Beispiel: Laut Betriebsanleitung
    soll der Reifenfülldruck 2,5 bar
    betragen, im Multifunktionsdisplay
    werden 2,3 bar angezeigt, es
    fehlen also 0,2 bar. Das Prüfgerät
    an der Tankstelle zeigt
    2,4 bar. Dieser Wert muss um
    0,2 bar auf 2,6 bar erhöht werden,
    um den korrekten Reifenfülldruck
    herzustellen. ....


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kupplungsflüssigkeit wird immer weniger
    Von Pro-Biker im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 21:03
  2. Heck, weniger ist mehr
    Von sandfloh im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 20:21
  3. Wieder ein Händler weniger
    Von CAAD6 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.01.2010, 20:49
  4. Weniger Absatz und BMW-Scooter?
    Von SauerlandQ im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 18:27