Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 50

Reifen für K50 nur Strasse

Erstellt von 911.muc, 21.01.2016, 12:07 Uhr · 49 Antworten · 7.394 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.520

    Standard

    #31
    Denn ein Lex weiß wo der Hammer hängt...

  2. Registriert seit
    21.01.2016
    Beiträge
    32

    Standard

    #32
    Im Gegensatz zu Dir Oerst schreibt er aber seine persönliche Meinung und gibt eine Empfehlung ab.
    Dir empfehle ich die Suchfunktion zu nutzen, um weitere Freds zu finden in denen Du Deine wertfreien Kommentare niederschreiben kannst.
    Ist doch zur Zeit Karneval bei Euch, vielleicht kannst Du in einem Jecken-Forum etwas hilfreiches posten.

    An alle anderen noch einmal herzlichen Dank für die Infos.

    Gruß aus München

  3. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.520

    Standard

    #33
    Ich habe meine persönliche Meinung schon in Post #2 geschrieben und bleibe dabei.

  4. Registriert seit
    30.03.2014
    Beiträge
    171

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Ich habe meine persönliche Meinung schon in Post #2 geschrieben und bleibe dabei.
    Und das aus gutem Grund, da Du nämlich einfach Recht hast. Selbst wenn der ungeliebte Anakee 3 ab Werk aufgezogen sein sollte, ist der Reifen ja nicht wirklich schlecht. Er ist nur etwas nervig hinsichtlich der Abrollgeräusche, ansonsten ist es ein sehr ausgewogener Reifen mit hoher Laufleistung. Lerne das Motorrad doch erstmal kennen - da ist es m.E. erstmal zweitrangig, ob bereits der perfekte Reifen montiert ist oder nicht. Und wenn Du weißt, wie Du das Motorrad nutzt, kannst Du immer noch entscheiden. Wer weiß, vielleicht entdeckst Du ja sogar Deine Begeisterung für leichte Geländeausflüge. Das soll es schon gegeben haben.

    Ich persönlich habe mittlerweile den Dunlop Trailsmart für mich entdeckt - ein toller Reifen für alle Gelegenheiten. Aber das ist kein reiner Straßenreifen (wie der Name schon sagt). Ein Bekannter von mir schwört auf den ebenfalls recht neuen Michelin Pilot Road 4 - ich selbst habe mit dem allerdings keine Erfahrung.

    Lass Dir Zeit!

  5. Registriert seit
    25.10.2013
    Beiträge
    168

    Standard

    #35
    Ich mag den A3 auch nicht, werde den aber mit meiner TB auch wieder runterfahren. Allerdings hat der an meiner ersten K50 nur ca. 4000Km gehalten, obwohlö ich die komplette Profilbreite nutze. Da ich 99,9% starßenfahrer bin, war ich mit dem Metzeler TN sehr zufrieden. Sehe auch keinen Grund, den nach dem Anakee nicht wieder zu montieren. Der TN wird erst ganz zum Schluss etwas schwammig, Laufleistung ist ähnlich wie der A3. Aber ich schließe mich den Vorschreibern an, der A3 ist sicherlich auch ein sehr guter Reifen, sehe keinen Grund, den nicht auch mal zu probieren. Wenn ich aber die Wahl gehabt hätte, hätte ich mir vermutlich gleich von neu weg den TN montieren lassen. Ich hab aber nicht mal nachgefragt.

  6. Registriert seit
    21.01.2016
    Beiträge
    32

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Nemiz Beitrag anzeigen
    Wer weiß, vielleicht entdeckst Du ja sogar Deine Begeisterung für leichte Geländeausflüge. Das soll es schon gegeben haben. !
    Das gab es tatsächlich schon bei mir und zwar wettbewerbsmäßig, jahrelang in der Enduro-DM und der Ungarischen Enduro-Meisterschaft. Allerdings mit Moppeds die nicht einmal halb so schwer waren wie eine GS1200.
    Die Zeiten sind endgültig vorbei und das ist auch gut so.
    Schnelle Superbikes (Ducati und Aprilia) hab ich auch schon durch.
    Die zwei Zylinder sollen bleiben, aber nun etwas gemütlicher.
    Wenn ich einen besseren Reifen als den AIII von Anfang an bekommen kann, dann nehme ich den gern. Wenn das nix wird fahr ich den AIII halt runter und nehm nen danach nen anderen.

    Gruß aus München

  7. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.121

    Standard

    #37
    911.muc,

    was hält dich ab die Werksseitig Montierten Reifen sofort zu wechseln ,
    ein neuer Satz kostet +- 250€ und wenn du die Ausbauer für schmales Geld Verkaufst
    kosten dich die neuen noch weniger !
    ich hatte auch die A3 ,mit 0 km ausgebaut , für 180 Verkauft und gut ,
    es ist ja nicht so wie beiden Sportlern wo die Reifen nach 3-4000 fertig sind

  8. Registriert seit
    21.01.2016
    Beiträge
    32

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Igi Beitrag anzeigen
    911.muc,

    was hält dich ab die Werksseitig Montierten Reifen sofort zu wechseln
    Dagegen spricht meine Einstellung.
    Warum soll ich mich damit beschäftigen, wenn es andere für mich erledigen können.
    Ich will ja mit einem neuen Bike fahren und nicht sofort zum Reifendantler und neue Reifen für neue Reifen montieren lassen 👎.
    Dann noch das Gschiß mit dem Verkauf (100 Anrufe "was iss letzte Preis") - nein danke.
    Außerdem kann sich der Verkäufer ja mal a bisserl ins Zeug legen um was zu verkaufen.
    Das was die bei BMW für einen Auftrag leisten müssen ist ja eh ein Witz und die Preisverhandlung geht fast schon an die Grenze zur Arroganz.

    Gruß

  9. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #39
    ich hatte auch vor auslieferung mit meinem vereinbart das er die org. bereifung gegen den von mir gewünschten conti tauschen soll, da er immer jede menge reifen verkauft/montiert war im das auch völlig wurscht und wurde auch anstandslos durchgeführt.

    da dir ja (wie mir übrigens auch) die sportliche gangart mehr liegt als bummeltempo, ........würde ich sagen klär es mit deinem dealer, bei dem neupreis was so ein hobel kostet fällt der reifentausch dann unter pillepalle.

  10. Registriert seit
    26.02.2015
    Beiträge
    14

    Standard

    #40
    Hallo,glaubt ihr denn wirklich,dass BMW ständig alles tut um die Gs ständig mit bestimmt großem aufwand zu verbessern
    und zu perfektionieren dann zum guten schluss einen angeblich mehr als bescheidenen reifen aufzuziehen ?
    ich denke da wird viel zu viel bla bla drum gemacht.

    immer die reifen nach unten
    BMWhelm


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Reifen für Südamerika?
    Von brasletti im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.12.2015, 09:55
  2. Reifen für die Dakar
    Von kfeld im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 22:42
  3. Reifen für 1200 GS Dunlop Trailmax, gebraucht
    Von ISAflimmern im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 13:51
  4. Verkaufe 2006er 1200GS mit neuen Reifen für 10.900€
    Von HOTBIRD im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 19:19
  5. Welche Reifen für die AdvReifen
    Von GS Günni im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.06.2005, 19:27